Portalsuche

ImplantologieLiteraturlisten

Die zahnärztliche Implantologie entwickelt sich als relativ junger Teilbereich der Zahnheilkunde immer stärker zur Standardtherapie bei Zahnverlust. Mit implantatgetragenem Zahnersatz können sowohl Einzelzähne, Brücken oder auch vollständiger Zahnersatz im Unterkiefer und Oberkiefer natürlich verankert werden, ohne gesunde Nachbarzähne zu beeinträchtigen.

Jährlich mehr als 800.000 inserierte, meist schraubenförmige künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Zirkonoxid, sprechen für das Fachgebiet. Sowohl Titan als auch Zirkonoxid sind verträgliche Werkstoffe, die eine gute Osseointegration aufweisen und dauerhaft im Kiefer existieren können. Bei fehlendem Knochenangebot im Kiefer gibt es zudem Möglichkeiten eine Kieferknochenaugmentation vorzunehmen, um dem Patienten eine optimale Insertion zu gewährleisten.

Behandlung

Neben Standardimplantaten ermöglichen einteilige Mini-Implantate zur Fixierung von Vollprothesen dem Patienten eine minimalinvasive Behandlung mit geringerer postoperativer Schmerzentwicklung. Mini-Implantate werden zudem häufig als Interimsimplantate zur Verbesserung des vorläufigen Zahnersatzes genutzt. Die Implantologie erlebt einen großen Entwicklungsschub hinsichtlich optimierter Implantatoberflächen, individueller Abutments und navigierter Implantation.

 

Unabhängig von der Art des Implantats ist es von großer Bedeutung, eine intensive Mundhygiene zu betreiben und regelmäßige Prophylaxebehandlungen wahrzunehmen, um das Risiko an Periimplantitis zu erkranken zu senken.

Starkes Rauchen gefährdet nicht den Erfolg einer Implantation

Dental News 15.02.2017

Erfolgreiche Implantation trotz starken Zigarettenkonsums

Ob eine Implantation gelingt, hängt von vielen Faktoren ab. Auch das Rauchen spielt eine wichtige Rolle bei der Osseointegration. Eine neue Studie hat jetzt aber herausgefunden, dass sich starker Zigarettenkonsum auf lange Sicht nicht negativ auf den Erfolg einer Implantation im Unterkiefer auswirkt. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse im Journal of Oral Implantology. » mehr

Unnaer Implantologietage erneut erfolgreich

Dental News 13.02.2017

Unnaer Implantologietage erneut erfolgreich

„Optimale Knochen- und Gewebeverhältnisse als Grundlage für den Erfolg in der Implantologie“ – so lautete die Themenstellung, unter der die Zahnklinik Unna am zweiten Februar-Wochenende Kollegen aus der Region zum fachlichen Gedankenaustausch eingeladen hatte. Knapp 200 Teilnehmer konnten begrüßt werden. » mehr

Implantat mit eingebautem Speicher soll Infektionsrisiko senken

Dental News 08.02.2017

Implantat mit eingebautem Speicher soll Infektionsrisiko senken

Nach einer Implantation stellt eine Infektion das größte Risiko für eine gelungene Osseointegration dar. Um diesem vorzubeugen, haben Wissenschaftler jetzt ein Implantat entwickelt, dass durch einen eingebauten Speicher kontinuierlich ein Medikament abgibt, welches das Infektionsrisiko eindämmen soll. Ob und wann das Implantat im menschlichen Gebiss getestet wird, ist noch nicht abzusehen. » mehr

Z-SYSTEMS baut aus und garantiert sichere Keramikimplantate

Wirtschaft und Recht 08.02.2017

Z-SYSTEMS baut aus und garantiert sichere Keramikimplantate

Der Markt für Keramikimplantate wächst. Dies spürt auch der Marktführer Z-SYSTEMS mit Sitz in der Schweiz deutlich. So konnte im vergangenen Jahr ein hohes zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnet werden und der Start ins neue Jahr ist sehr vielversprechend. Um den positiven Entwicklungen auch künftig gerecht zu werden, erfolgte zum Jahreswechsel ein Umzug in deutlich größere Räumlichkeiten. » mehr

Integrierter Workflow für die Sofortversorgung

Integrierter Workflow für die Sofortversorgung

Sofortimplantation 30.01.2017

Im Artikel wird ein Vorgehen beschrieben, bei dem die Basis für die temporäre Sofortversorgung direkt auf das Implantatsystem abgestimmt ist. Nach einer intraoralen digitalen Erfassung des inserierten Implantats wird die provisorische Krone direkt am Behandlungsstuhl gefertigt. » mehr

Minimalinvasive Sinusaugmentation mit Kurzimplantaten

Minimalinvasive Sinusaugmentation mit Kurzimplantaten

GTR und GBR 05.12.2016

Die Verwendung von immer kürzeren Implantaten hat sich als äußerst erfolgreich herausgestellt. In dieser Fallstudie wird ein Implantatsystem benutzt, welches sich durch verschiedene Designeigenschaften, die wichtig für die Verwendung von Kurzimplantaten sind, auszeichnet. » mehr

3-D-Augmentation mit simultaner Implantation

3-D-Augmentation mit simultaner Implantation

GTR und GBR 07.11.2016

Anhand der vorliegenden Dokumentation werden DVT-gestützte Planung, 3-D-Blockfräsung, Entnahme und Transplantation des stammzellhaltigen subepithelialen Bindegewebetransplantats, die Sofortimplantation mit drei Implantaten sowie der postoperative Wundheilungsverlauf dargestellt. » mehr

OEMUS MEDIA AG
Die DVD zum Kurs „Implantologische Chirurgie von A–Z“
OEMUS MEDIA AG
Virtueller Marktplatz für dentale Produkte

Publikationen

Newsletter*Pflichtfelder

Erhalten Sie monatlich unseren redaktionell aufbe-reiteten Spezialisten-Newsletter "Implantologie".

Events Implantologie

07.04.2017 - 08.04.2017 | Kempten

10. Zahngipfel Allgäu 2017

04.05.2017 - 06.05.2017 | Basel

ITI World Symposium

04.05.2017 - 06.05.2017 | Wörthersee

17. KÄRNTNER SEENSYMPOSIUM

13.05.2017 | München

VCONCEPT Event

Unternehmen

eBooks

Sinuslift
Knochenregeneration
KISS-Prinzipien der Implantologie

ZWP online in den social networks