Portalsuche

Publikationen

Dental Fresh

Aktuelle Ausgabe

Dental Fresh

Jahr 2011 Ausgabe 01

Studieren

Dental Fresh

Jahr 2011 Ausgabe 01

1

Titel

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

3

Editorial

Arthur Heinitz, Maja Nickoll, Paul Leonhard Schuh und Andrea Haack

Liebe angehende Zahnmediziner, liebe Studien-interessierte, liebe Zahnis, bevor ihr die neue Ausgabe inspizieren dürft, möchten wir euch allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2011 wünschen! Im Dezember letzten Jahres wurde in Witten im Rahmen der BuFaTa der neue Vorstand der BdZM gewählt. David Rieforth hat nach seiner langjährigen Arbeit sein Amt zur Wahl gestellt. Für die gute und intensive Zusammenarbeit möchten wir uns ganz herzlich bedanken und werden versuchen, die eingeschlagenen Wege ausbauen und weiterführen zu können. Auch Daniel Bäumer hat nach seinem erfolgreichen Studienabschluss den Weg in die Arbeitswelt eingeschlagen. Ihm wünschen wir ebenfalls alles Gute und bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung.

4

Inhalt

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

6

News

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

8

IDS 2011 – Rekordverdacht

Arthur Heinitz

„Man sieht einfach auf der IDS die komplette Band-breite der Dentalindustrie weltweit“, so der Vorsit-zende des VDDI, Dr. Martin Rickert. Die IDS sei die Weltleitmesse der Den-tal-industrie, zeige die Trends. Außerdem hätten viele Un-ternehmen ihre Inno-va-tionszyklen auf diese Messe ausgerichtet, was dazu führe, dass auch dieses Jahr wieder jede Menge neue Verfahren, Produkte und Materialien vorgestellt würden.

10

Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Alumni, …

Dr. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer

… zur 34. Internationalen Dental-Schau, der IDS 2011, möchte ich Sie vom 22. bis 26. März sehr herzlich nach Köln einladen.

12

Der BdZM - gestern & heute

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

18

Warum Alfred Gysi nicht nur den Zahntechniker täglich begleitet

Arthur Heinitz

„Gysi: Zahn-zu-zwei-Zahn, Gerber: Zahn-zu-ein-Zahn – Beziehung“. Nicht falsch, aber auch nicht richtig. Daher hier nun etwas mehr zu den Prinzipien nach Gysi, die vielleicht dazu führen, am Ende eine solche Frage etwas anders beantworten zu können und zu wollen.

20

Interview mit Simon Ernst über den Einstieg ins Zahnmedizinstudium

Redaktion

Jeder von euch hat mal angefangen und jeder von euch hatte dafür die unterschiedlichsten Gründe. Wir wollten es einmal genau wissen und haben einen jungen Zahni nach seinen Gründen und dem Vorgehen zum Start in sein Studium befragt. Simon Ernst studiert im 1. Semes-ter Zahnmedizin an der Universität Freiburg...

22

Examen, was nun? Der Einstieg ins Berufsleben

Dr. Daniel Bäumer

Viele Studierende entwickeln schon während ihres Studiums das Interesse für ein bestimmtes praktisches Tätigkeitsfeld und fragen sich schließlich, wie sie die gewünschte Form der Berufsausübung langfristig verwirklichen können. Als erster Schritt steht jedenfalls die zweijährige Assistenzzeit bevor, die zur Erlangung der Kassenzulassung abgeleistet werden muss, sofern man nicht das Prinzip einer reinen Privatpraxis anstrebt.

26

BdZM - Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.V.

Redaktion

Der Verein vertritt die Interessen aller Zahnmedizinstudenten in Deutschland und ist der Dachverband der Fachschaften für Zahnmedizin.

27

Mitgliedsantrag: BdZM - Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.V.

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

28

Interview mit Jelle Tiddens, Zahnmediziner und Musiker

Redaktion

Deine Phantasie ist eine kleine Villa ...

30

Auch 2011 - Kuratorium perfekter Zahnersatz sucht Dissertationspreisträger

Redaktion

Für das Kuratorium perfekter Zahnersatz ist die alljährliche Vergabe des Dissertationspreises ei---ne eben-so angenehme wie wichtige Tradition: Seit 19 Jahren prämiert das Kuratorium mit dieser Aus-zeichnung junge Zahnmedizinerinnen und Zahn-me-diziner, die sich in ihrer Dissertation mit Themen aus der zahnärztlichen Prothetik oder Werkstoffkunde, insbesondere der Zahntechnik, beschäftigen. Für den mit 2.000 Euro dotierten Preis läuft ab sofort das Bewerbungsverfahren

32

120 Jahre… und noch kein bisschen müde

Redaktion

Das Dentalunternehmen W&H feierte im vergangenen Jahr sein 120-jähriges Bestehen, blickt auf eine traditionsreiche Firmengeschichte zurück und kann sich mit Fug und Recht als Nestor des Dentalmarkts bezeichnen. Der österreichische Dentalhersteller zeigt dennoch, dass er mit 120 Jahren noch längst nicht zum alten Eisen gehört, sondern einen Ideenreichtum wie ein Jung-spunt besitzt und beweist zudem mit seiner Jubiläumsaktion zur Unterstützung von SOS-Kinderdorf, dass er weit über den dentalen Tellerrand hinausblickt...

34

VOCO Dental Challenge 2011: Die Herausforderung für junge Zahnmediziner und Nachwuchswissenschaftler

Redaktion

VOCO ruft junge Wissenschaftler und Studenten auf, sich mit einer Forschungsarbeit zu dentalspezi-fischen Themen am Forschungswettbewerb VOCO Dental Challenge 2011 zu beteiligen. Bereits zum neunten Mal veranstaltet das norddeutsche Den-tal-unternehmen diesen anerkannten Wettbewerb. Den Preisträgern winken attraktive Geldpreise sowie Publikationsförderungen für ihre Ausarbeitungen. Anmeldungen und Beiträge für den kommenden Forschungswettbewerb nimmt VOCO ab sofort entgegen...

36

Schnellübertragungsbogen für exakte räumliche Zuordnung

Redaktion

Im Artikulator schädelgerecht montierte Modelle sind wesentlicher Bestandteil von Diagnostik und Therapie. Zur Einstellung der Okklusionsebene, der Kondylarbahnen, auch für Mittelwerte und für die Montage mit dem Zentrik-Registrat, ist die korrekte räumliche Position der Modelle zur Referenzebene Voraussetzung

38

Dental Summer Event 2011 - Sommer, Sonne, Strand und WissenDental Summer Event 2011www.dental-summer.de

www.dental-summer.de

Wer die düsteren Tage ohne Sonnenschein satt hat und seine wärmende Winter-kluft am liebsten gegen Flipflops und Strandoutfit tauschen möchte, darf sich schon jetzt auf das Dental Summer Event 2011 freuen. Neben Wissenszuwachs und hochkarätigen Refe-renten verspricht der Dental Summer Event vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2011 am Timmen-dorfer Strand Sommer, Sonne und Entspannung in vollen Zügen.

40

Famulatur in Kenia - Ein Rückblick der besonderen Art

Redaktion

„Good morning, how are you?“, begrüßt Dr. Lucy Waweru freundlich die aus Deutsch-land angereiste Fa-mulantin Wiebke Behrens. Dr. Waweru ist Zahnärztin im Dental Department im kenianischen Thika, einem klei-nen Städtchen, 100 Kilo-meter nördlich von Nairobi. Sie ist eine der beiden einheimischen Zahnärzte, die in der modern ausgestatteten Zahnarzt-praxis allmorgendlich ihren medizinischen Dienst beginnen. Ermöglicht hat dies die Stiftung Hilfs-werk Deutscher Zahnärzte (HDZ) unter der Leitung von Dr. Klaus Winter.

44

Faszination Chirurgie: 17. und 18. Juni 2011 in Münster

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ulrich Joos

Der Beruf eines Chirurgen ist immer noch hoch aktuell und attraktiv für junge Zahn/Mediziner, da dieser Beruf eine ideale Symbiose aus manuellen Fertigkeiten verbunden mit einem hohen medizinischen Wissen darstellt. Wie das Wort Chirurgie, welches sich aus dem Griechischen ableitet und „Hand-werk“ bedeutet, stellt die Chirurgie eine hohe handwerkliche Kunst dar. Um diese Kunstfertig-keit zu erlangen, ist ein langer Ausbildungsweg erforderlich mit allen Höhen und Tiefen. Insbeson-dere müssen die notwendigen manuellen Fertig-kei-ten sukzessi-ve erlernt und vergleichbar einem Hoch-leis-tungs-sportler ständig trainiert und ver-bessert werden. Dies erfordert eine besondere Leis-tungs-bereit-schaft derjenigen, die diesen Beruf ergreifen wollen...

46

ZWP online - dritte Generation wird zur IDS vorgestellt

Redaktion

Erfolgreichstes Nach-richten- und Informations-portal der Dentalbranche präsentiert sich pünktlich zur IDS komplett überarbeitet sowie komplex erwei-tert und baut damit seine Spitzenposition aus. Im Fo-kus der Weiterentwicklung standen Schnelligkeit, In-for-mationstiefe und Vernetzung. In 30 Milli-sekun-den ist man jetzt am Ziel. Seit mehr als zwei Jahren agiert das Nachrichtenportal www.zwp-online.info erfolgreich am Markt. In seiner Bedeutung von dem ein oder anderen anfangs vielleicht etwas unterschätzt, beanspruchte das Portal von Beginn an die Marktführerschaft in diesem Segment. Inzwischen hat sich www.zwp-online.info erfolgreich im deutsch-sprachigen Raum etabliert. Durch mehr als zwei Mil-lionen Seitenzugriffe und über 450.000 Besucher allein im Jahr 2010 wurde dieser Anspruch mehr als bestätigt. ZWP online verfügt über eine Mobilever-sion für Smartphones und ist auch auf allen gängi--gen Tablet-Computern uneingeschränkt inkl. E-Paper-Funk-tion für alle OEMUS MEDIA-Publikationen nutzbar. Mehr als 30.000 Empfänger erhalten jede Woche per Newsletter die aktuellsten Informationen aus Zahnmedizin, Berufspolitik und Wirtschaft. Auch in der Schweiz und Österreich erfreut sich das Portal seit September 2010 wachsender Beliebtheit...

48

Produkte

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

50

Termin/ Impressum

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.