Portalsuche

Publikationen

KN Kieferorthopädie Nachrichten

Aktuelle Ausgabe

KN Kieferorthopädie Nachrichten

Jahr 2012 Ausgabe 04

Kieferorthopädie

KN Kieferorthopädie Nachrichten

Jahr 2012 Ausgabe 04

1

Titel

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

2

News

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

4

Autotransplantation von im Wurzelwachstum befindlichen Prämolaren

Dr. Ewa Monika Czochrowska, Dr. Pawel Plakwicz, Polen

Wie diese erfolgreich durchgeführt werden kann und welche Voraussetzungen dafür gegeben sein müssen, zeigen Dr. Ewa Monika Czochrowska und Dr. Pawel Plakwicz von der Abteilung Kieferorthopädie und Parodontologie der Medizinischen Fakultät der Universität Warschau/Polen.

7

Interview: Low-Profile-Bracket mit vertikalem Slot

Interview mit Dr. Jay Bowman

Mit ButterflyTM ist ein Straight-Wire-Bracketsystem erhältlich, welches das Konzept vorprogrammierter Apparaturen verbessert und Lösungen für häufige klinische Fehler bietet. Entwickler Dr. Jay Bowman erläutert im folgenden Interview die Besonder-heiten dieses für den Routineeinsatz bestimmten Systems.

12

Aligner-Orthodontie in kombiniert kieferorthopädisch-kiefergesichtschirurgischen Konzepten

Dr. Boris Sonnenberg

Ein Beitrag von Dr. Boris Sonnenberg, Kieferorthopäde und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie (DGAO) aus Stuttgart.

14

Rechtliche Aspekte der Alignerbehandlung (1)

RA Michael Zach

Ob juristische Besonderheiten, gerichtliche Entscheidungen zu speziellen Befundsituationen, Verständigungen mit privaten Krankenversicherungen oder Fragen zu Abrechnung und Begutachtung – die im Folgenden startende vierteilige Artikelserie vermittelt sämtliche rechtlichen Aspekte rund um die Alignerbehandlung. Ein Beitrag von RA Michael Zach.

16

Aus der Praxis: Angemessene Beihilfe

RA Peter Knüpper

Festsetzungsstellen müssen bei Zweifeln erst aufklären, dann entscheiden. Ein Beitrag von RA Peter Knüpper aus München.

18

Standard-BWA trifft auf Wirklichkeit

Prof. Dr. Johannes Georg Bischoff

Standardauswertungen aus der Buchhaltung liefern undifferenzierte Momentaufnahmen der wirtschaftlichen Situation einer kieferorthopädischen Praxis. Allerdings entpuppt sich bei genauerem Hinsehen eine vermeintlich positive Praxisentwicklung nicht selten als Trugschluss mit wirtschaftlichen Konsequenzen. Warum dies mit einer modernen Praxissteuerung gar nicht erst passieren kann, zeigt Teil 2 unserer Beitragsreihe über die wirtschaftliche Steuerung der KFO-Praxis.

19

Events: Kieferorthopädischer Wegweiser am Matterhorn

Dr. Anke Lentrodt

Vom 25. Februar bis 3. März 2012 fand zum 13. Mal das traditionelle Internationale KFO-Praxisforum statt.

23

Produkte

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

29

Service

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.