Portalsuche

Publikationen

Oralchirurgie Journal

Aktuelle Ausgabe

Oralchirurgie Journal

Jahr 2017 Ausgabe 01

Implantologie

Oralchirurgie Journal

Jahr 2017 Ausgabe 01

1

Titel

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

3

Editorial: Unwort des Jahres: GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz

Torsten W. Remmerbach

„Ein trauriger Tag für die Selbstverwaltung und das deutsche Gesundheitswesen“, so lautete der Kommentar des KZBV-Vorsitzenden Dr. Wolfgang Eßer zur Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages zum GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz Mitte Januar...

4

Inhalt

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

6

Kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie - Korrektur der Funktion und Ästhetik

Prof. Dr. Nezar Watted, Prof. Dr. Muhamad Abu-Hussein, Prof. Dr. Emad A. Hussein, 
Prof. Dr. Mahmud Abu-Mowais, Dr. Alev Aksoy Dodan, Prof. Dr. Dr. Peter Proff, Dr. Ali Watted

Die Therapie von Dysgnathien bei Patienten im Erwachsenenalter nimmt einen stetig wachsenden Raum im kieferorthopädischen Behandlungsspektrum ein. Ebenso zahlreich wie die Gründe hierfür sind die zur Wahl stehenden Therapiekonzepte. Die vorliegende Arbeit soll einen Beitrag leisten, um die Abweichungen von der skelettalen und v. a. der Weichteilkonfiguration darzustellen und diese den Parametern des als ästhetisch empfundenen Gesichtsaufbaus gegenüberstellen. Zur fallspezifischen Umsetzung dieser theoretischen Grundlagen wird exemplarisch ein Behandlungsbeispiel zur Korrektur von Klasse III-Dysgnathie aufgezeigt. Dabei wird neben der Indikationsstellung für eine kombinierte Therapie auch auf das chirurgische Prozedere eingegangen und ein Überblick der Entwicklung chirurgischer Dysgnathiekorrekturen gegeben.

16

Erkrankungen der Speicheldrüsen: Hints & Tricks (Teil 4)

Prof. Dr. med. Hans Behrbohm, Dr. med. Heiko Birke, Dr. med. Gabriele Behrbohm

Speicheldrüsenerkrankungen sind komplex in ihrem Auftreten. Einerseits begegnen sie uns in Form von lokalen Veränderungen wie Entzündungen, Tumoren oder Zysten und andererseits sind Speicheldrüsen ein empfindlicher Indikator für eine Reihe verschiedener Erkrankungen des Gesamtorganismus. Teil 1 
bis 3 dieser Serie beschäftigten sich mit speziellen Dia­g­nose­verfahren und der Therapie von Tumorerkrankungen sowie der Chirurgie des gelähmten Gesichtes. In diesem Teil werden spezielle perioperative Problemfelder der Chirurgie der großen Speicheldrüsen thematisiert.

20

Darstellung einer Wurzelspitzen­resektion mittels Ultraschall

Dr. med. Dr. med. dent. Dr. medic (RO) Oliver Knauer

In folgenden zwei Patientenfällen wird die sonografische Darstellung mittels einer Mikrokonvexsonde nach Wurzelspitzen­resektionen beschrieben. Die Sonografie stellt eine sinnvolle und einfache Methode nach Wurzelspitzenresektionen dar und schränkt die radiologischen Untersuchungen in der zahnärztlichen Praxis ein.

22

Vollvernetzter digitaler Workflow in der Implantattherapie

Dr. Gerhard Werling

Mit der richtigen technischen Ausrüstung und den passenden Materialien gehen die implantologische Planung und die prothetische Versorgung Hand in Hand, auch in schwierigen Fällen. Die gesamte Behandlung, angefangen bei der Röntgendiagnostik, über die digitale Abformung bis hin zur Fertigung von Bohrschablonen und der prothetischen Versorgung, konnte mit den aufeinander abgestimmten Lösungen von Dentsply Sirona umgesetzt werden.

26

Produkte

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

30

Interview: Die große Freiheit

Dr. Jörg Neugebauer und Dr. Peter Gehrke im Gespräch

Im Herbst 2016 ging Dentsply Sirona Implants in verschiedenen deutschen Städten „on Tour“. Die Veranstaltungen standen ­unter dem Motto „15 Jahre Xive Live“. Dr. Jörg Neugebauer und Dr. Peter Gehrke, Schirmherren der Roadshow, sprachen über dieses Ereignis. Vor 15 Jahren waren beide als Mitglieder des ­Xive-Projektteams auf der Suche nach der „großen Freiheit“ in der Implantologie. Das Ergebnis: Ein ebenso bewährtes wie ­aktuelles Implantatsystem, das den Anwendern chirurgische ­Flexibilität und prothetische Vielfalt eröffnet.

32

Implantologie auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2017

Redaktion

Die Internationale Dental-Schau (IDS) vom 21. bis zum 25. März 2017 bietet dem implantologisch orientierten Fachbesucher eine perfekte Gelegenheit, sich über Innovationen seines dynamischen 
Fachgebietes umfassend zu informieren. Schwerpunktthemen sind u. a. aktuelle Trends bei Implantatsystemen und Werkstoffen, digitale Techniken bei Implantatplanungen, spezielle Größen 
und Ausführungsformen sowie autologer und allogener Knochen­ersatz. Dazu stehen zahlreiche Experten vor Ort für Beratungsgespräche bereit.

34

Events: Implantologie für Experten und Einsteiger

Redaktion

Die Veranstaltungskombination 18. EXPERTENSYMPOSIUM „Inno­vationen Implantologie“/IMPLANTOLOGY START UP 2017 findet am 12. und 13. Mai 2017 im Hotel Palace Berlin statt. Unter der Themenstellung „Moderne implantologische Behandlungskonzepte – Diagnostik, Planung und chirurgisch/prothetische Umsetzung“ gibt es diesmal ein gemeinsames wissenschaftliches Vortragsprogramm. Neu im Programm ist am Freitagnachmittag ein Block mit Table Clinics (Tischdemonstrationen). Hier gibt es spezielle, auf das jeweilige Informationsbedürfnis von Einsteigern bzw. Experten abgestimmte, Angebote.

35

Events: Wenn jede Minute zählt - Notfall in der Zahnarztpraxis

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

36

Antikorruption: Keine Vorteile für medizinische Empfehlungen

RA Oliver Weger

Laut dem neuen Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im ­Gesundheitswesen dürfen Ärzte und Angehörige anderer Heilberufe keine Vorteile annehmen, wenn sie Dienstleistungen oder Medikamente empfehlen. Was bei einer Zusammenarbeit mit ­Berufskollegen und Pharmaunternehmen jetzt zu beachten ist, findet sich im folgenden Artikel erklärt.

38

Events: 33. Jahrestagung des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen

Dr. Maria-Theresia Peters

Die Jahrestagung des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO) fand am 9. und 10. Dezember vergangenen Jahres in Berlin im geschichtsträchtigen Hotel Adlon statt und widmete sich dem bedeutungsvollen Thema „Operative Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde – Implantologie vernetzt“.

42

Fortbildungsveranstaltungen des BDO 2017

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

43

Adressenverzeichnis Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO)

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

44

Einfluss von Medikamenten auf Implantate

Jana Schikora

Ob Zahnimplantate dauerhaft im Kiefer verbleiben können, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Auch Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden, haben Einfluss auf die Haltbarkeit von Implantaten – ob positiv oder negativ ist je nach Präparat unterschiedlich. Studien haben jetzt speziell die Wirkung von Betablockern und Protonenpumpenhemmern auf Zahn­implantate untersucht.

46

News

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!

50

Kongresse, Kurse und Symposien/ Impressum

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Bitte schauen Sie in die PDF oder das ePaper!