Portalsuche

Publikationen

Endodontie Journal

Aktuelle Ausgabe

Endodontie Journal

Jahr 2016 Ausgabe 01

Endodontologie

Endodontie Journal

Jahr 2016 Ausgabe 01

1

Titel

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

3

Editorial: Fortbildung in der Endodontie – ein Rück- und Ausblick

Dr. Martin Brüsehaber

Sie halten die erste Ausgabe des Endodontie Journals des Jahres 2016 in Ihren Händen. Das Jahr 2015 ist damit seit -einigen Wochen vorüber, was bedeutet, dass Sie den erausforderungen des neuen Jahres bereits mit Engagement und Enthusiasmus begegnen. Ein Rückblick auf das endodontische Jahr 2015 lohnt trotzdem.

4

Inhalt

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

6

Überpresste Wurzelkanalfüllpasten = Sealer-Puff?

Dr. Preet Singh

Im vorliegenden Fall wird eine Möglichkeit der Behandlung einer akuten apikalen Parodontitis nach Wurzelbehandlung dargestellt. Bei der Primärbehandlung wurde Wurzelkanalfüllpaste in den Periapex gepresst. Infolge der endodontischen ortho-graden Revisionsbehandlung wurde erneut Sealer überpresst. Trotz negativer Datenlage bezüglich der Prognose für Zähne mit überpresstem Wurzelfüllmaterial, konnte eine vollständige Heilung erzielt werden.

14

Erfolgreiche Endodontie in nur einer Sitzung!?

Dipl.-Stom. Burghard Falta, M.Sc.

Folgender Beitrag geht der Frage nach, ob „Single-visit root canal treatment“ unter Einsatz u. a. der aPDT, adhäsiver Endodontie und zeitnaher definitiver Zahnersatzversorgung auch bei Zähnen mit (teilweise ausgedehnter) apikaler Parodontitis Erfolg versprechen kann.

20

SAF-System – Teil 6: Ein neues -mikroinvasives endodontisches -Behandlungskonzept

Dr. Tomas Lang, Prof. Zvi Metzger

Das Self-Adusting-File (SAF) System ermöglicht einen neuen mikro-invasiven Ansatz in der Endodontie. Diesem Konzept zufolge kann eine bessere Reinigung und Desinfektion von Wurzelkanälen sowie eine effizientere Obturation ohne unnötigen exzessiven Abtrag gesunden Dentins und ohne Gefährdung der Wurzel-integrität durch die Verursachung von Dentininfraktionen im Wurzeldentin erzielt werden.

24

Modulare NiTi-Systeme vielseitig nutzen

Dr. Thomas Rieger

Verfolgt man die aktuelle Diskussion um das vermeintlich beste endodontische Instrument, könnte man meinen, die Lösung läge in der Verwendung einer einzigen, universellen Feile. Angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Kanalanatomien und Indikationen, mit denen Endo-Spezialisten täglich konfrontiert werden, lohnt sich allerdings ein Blick auf modular konzipierte NiTi-Systeme. Eine Analyse moderner Aufbereitungsmethoden anhand dreier ungewöhnlicher Patientenfälle.

28

Hard- und Software in Symbiose

Daniel Burghardt

Digitale Verfahren halten weiterhin Einzug in die Zahnarzt-praxis, ob als Einzelkomponente oder als Komplettpaket mit aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarelösungen. Doch was für die eigene Praxis sinnvoll ist, hängt letztlich vom existierenden oder dem angestrebten Portfolio ab. Ein „volldigitalisierter“ Workflow ist das propagierte Ziel – und doch stehen viele Praxen noch am Beginn dieser Entwicklung.

32

Zehn Punkte für mehr Erfolg 2016 - Ein neuer Weg aus dem alten Trott in der Praxis

Jürgen Heinrich

Wie überall vergeht auch in der Zahnarztpraxis die Zeit wie im Flug! Kaum hat das Jahr angefangen, ist auch schon wieder Sommer. Und kaum ist die Urlaubszeit vorbei, steht gefühlt Weihnachten vor der Tür. Umso wichtiger ist es, dazwischen immer wieder einmal bewusst innezuhalten und Bilanz zu ziehen...

34

Eben noch Assistenzarzt – jetzt schon Praxischef

Bianca Beck

Unser medizinisches Personal durchläuft heutzutage Ausbildungen auf höchstem Niveau. Man könnte sagen „Unsere Zahnärzte sind fit!“ oder „Hier sind wir in den besten Händen!“. Dem ist nicht zu widersprechen. In der Tat ist das zahnmedizinische Studium in Deutschland ein schweres. Wer es erfolgreich durchläuft, kann guten Gewissens auf Patienten losgelassen werden. Doch auch auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

36

Markt

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

40

Interview: Viel Sealer, wenig Guttapercha - Ein Paradigmenwechsel in der Endodontie?

Sandra von Schmudde im Gespräch

Wurzelkanalsealer sind als Versiegelungsmaterial bei der Obturation nicht mehr wegzudenken. Das neue, seit Mitte Februar erhältliche Produkt von Septodont – BioRoot™ RCS – geht hierbei einen Schritt weiter und zeichnet sich durch die hermetische und biokompatible Versiegelung, selbst in Dentintubuli, sowie durch die Verwendung mit jeder kalten Obturationsmethode aus. Lisa Meißner, Endodontie Journal, sprach mit Sandra von Schmudde, Marketing Managerin DACH, Septodont GmbH, über den Stellenwert der Sealer allgemein und die Eigenschaften des Produkts im Detail.

42

Präventions- und Mundgesundheitstag 2016 in Hamburg

Redaktion

Am 9. April 2016 findet im Empire Riverside Hotel in Hamburg unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Nicole B. -Arweiler/Marburg, Prof. Dr. Thorsten M. Auschill/Marburg und Prof. Dr. Stefan Zimmer/Witten zum dritten Mal der „Präventions- und Mundgesundheitstag 2016“ statt. Anspruch der Veranstaltung ist es, auf neue Weise erstklassige wissenschaftliche Vorträge mit breit angelegten praktischen Möglichkeiten und Referentengesprächen zu kombinieren.

44

2. Gemeinschaftstagung der DGZ und der DGET mit der DGPZM und der DGR2Z: Prämierung von Prophylaxeprojekten

Redaktion

Im Rahmen der 2. Gemeinschaftstagung der DGZ und der DGET mit der DGPZM und der DGR2Z, die vom 12. bis 14. November 2015 in München stattfand, wurden Ehrungen und insgesamt neun Wissenschaftspreise vergeben. Damit wurden Projekte zur Prophylaxe und zur innovativen Zahnmedizin prämiert.

46

Wertschöpfung: Abrechnung -endodontischer Leistungen

Anja Kotsch

Abrechnungsprozesse sind ein wesentlicher Bestandteil des wirtschaftlichen Erfolges im Dienstleistungsunternehmen Zahnarztpraxis. Die moderne Endodontie stellt neben den zeitaufwendigen und hochwertigen Behandlungsmethoden hohe Anforderungen an Materialien und Instrumentarium. Aus dem Ganzen muss eine entsprechende Wertschöpfung hervorgehen. Welche Möglichkeiten bieten hier GOZ und BEMA? Dies soll anhand von Beispielen mit Komet-Produkten erläutert und veranschaulicht werden.

48

News

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

50

Kongresse, Kurse und Symposien/ Impressum

Redaktion

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.