Portalsuche

Kongresse und Symposien

Zeitraum
von bis

41 Events in Alle Fachgebiete in Kongresse und Symposien

10.02.2017 - 11.02.2017 - Unna

16. Unnaer Implantologietage

„Optimale Knochen- und Gewebeverhältnisse als Grundlage für den Erfolg in der Implantologie“ – so lautet die Themenstellung, unter der die Zahnklinik Unna am 10. und 11. Februar 2017 Kollegen aus der Region zum fachlichen Gedankenaustausch einlädt.

 

Die Unnaer Implantologietage sind seit vielen Jahren fest im Fortbildungskalender der Region verankert. Interessante Themenstellungen und Vorträge sowie ein vielschichtiges begleitendes Seminarprogramm zeichnen die Veranstaltung aus. In diesem Jahr lautet das Thema: „Optimale Knochen- und Gewebeverhältnisse als Grundlage für den Erfolg in der Implantologie“ und ist somit erneut sowohl für Implantologen als auch Allgemeinzahnärzte spannend.

 

Gerade bei stark reduziertem Knochenangebot sind Implantate oft die einzig wirkliche Alternative, will man dem Patienten eine komfortable Lösung anbieten. Aber wie bekomme ich Knochen an die Stelle, wo künftig das Implantat inseriert werden soll? Was ist der Goldstandard beim Knochenaufbau oder sind kurze bzw. durchmesserreduzierte Implantate eine Alternative, und welche Konzepte haben sich im implantologischen Alltag bewährt? Inhaltliche Schwerpunkte sind in diesem Zusammenhang vor allem Behandlungsalgorithmen sowie Techniken der Knochen- und Gewebeaugmentation. Neben den Fragen der Machbarkeit sollen die Behandlungskonzepte aber auch wieder im Hinblick auf den langfristigen Erfolg diskutiert werden. Referenten von Universitäten und aus der Praxis werden in diesem Kontext über ihre Erfahrungen berichten und mit den Teilnehmern deren praktische Umsetzung erörtern. Die spannenden Vorträge und Diskussionen im Hauptpodium werden abgerundet durch ein interessantes Pre-Congress Programm zu den Themen „Biologische Zahnheilkunde“, „Unterspritzungstechniken“ und „Praxismanagement“ sowie ein begleitendes Programm für die Zahnärztliche Assistenz mit den Themen „Hygiene“ sowie „Qualitätsmanagement“.

 

Damit verspricht die Veranstaltung erneut hochkarätige Fachinformationen für das gesamte Praxisteam. Die Kongressleitung haben in bewährter Weise Dr. Klaus Schumacher, Dr. Christof Becker und ZA Sebastian Spellmeyer/Unna inne.



Infos unter:

 

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com 

www.unnaer-implantologietage.de

 

 

Aussteller

Dreve Dürr Dental

Informationen

Unna | Mercure Hotel Kamen Unna

Unna

17.02.2017 - 18.02.2017 - Hagen

Digitale Dentale Technologien 2017

Am 17. und 18. Februar 2017 lädt das Dentale Fortbildungszentrum Hagen (DFH) in Kooperation mit der OEMUS MEDIA AG, Leipzig, Zahnärzte und Zahntechniker zum neunten Mal zum Kongress „Digitale Dentale Technologien“ (DDT) ein. Das Leitthema 2017 ist „Zirkon – ein Werkstoff für alle Fälle?“. Mit der Entwicklung von CAD/CAM-Arbeitsprozessen für die Bearbeitung von Zirkoniumdioxid wurde vor 15 Jahren das digitale Zeitalter im Dentallabor eingeleitet. Die erste Generation von Zirkoniumdioxid war sehr hart und opaque. Heutzutage wird „Zirkon“ in sehr unterschiedlichen Qualitäten produziert und ist im Bereich festsitzender Ersatz nahezu universell einsetzbar. Transluzentes Multilayer-Zirkon steht für überragende Ästhetik. Auch die sehr harten und opaquen Varianten haben ihre Berechtigung und werden z.B. für herausnehmbaren Zahnersatz genutzt. Die Indikationsstellung sowie die Vergleichbarkeit mit anderen Werkstoffen ist jedoch komplizierter geworden.

 

Diese Veranstaltung hilft, die Zusammenhänge zu verstehen, und gibt Ratschläge für den täglichen Umgang mit Zirkoniumdioxid. Natürlich wird auch die digitale Fertigungstechnik auf dem Kongress behandelt. Verbundwerkstoffe spielen in deutschen Dentallaboren bisher eine untergeordnete oder gar keine Rolle, in einem Vortrag wird ein fräsbarer Kompositwerkstoff vorgestellt. Wie man prüfen kann, ob der angefertigte Zahnersatz Gleithindernisse hat, wird ein Thema sein. Eine kieferorthopädische Planungs- und Designanwendung, die sich in einen offenen Arbeitsprozess integrieren lässt, sowie ein Arbeitsprozess zur Implantatplanung und Prothetikfertigung werden vorgestellt.

 

Die zahlreichen Workshops am Freitag und die Vorträge hochkarätiger Referenten am Samstag werden von einer umfangreichen Industrieausstellung begleitet.

 

Infos unter:

 

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.ddt-info.de

 

 

Hauptsponsor

Heraeus Kulzer

 

Aussteller

3M Dentsply Sirona
DentaurumDreveIvoclar
Kuraray VITA

Informationen

Hagen

Hagen

11.03.2017 - Berlin

10. YOUNG ITI Meeting

Kontakt:

 

ITI Sektion Deutschland

Heinrich-von-Stephan-Str. 21

79100 Freiburg

Telefon: +49 (0) 700 48 44 84 00

Telefax: +49 (0) 700 48 44 84 99

Informationen

Berlin

Berlin

04.03.2017 - 11.03.2017 - Kitzbühel

46. Internationale Kieferorthopädische Fortbildungstagung

Kontakt:

 

ÄRZTEZENTRALE  MED.INFO

Helferstorferstrasse 4, 1014 Wien, Austria

Tel.: (+43/1) 531 16 - 38

Fax:  (+43/1) 531 16 - 61

Informationen

Kitzbühel

Kitzbühel

07.04.2017 - 08.04.2017 - Kempten

10. Zahngipfel Allgäu 2017

Kontakt

Ceratissimo AG
Dentale Technologie
Udo Kreibich
Hirnbeinstr. 8
87435 Kempten
Telefon: 0831/52367-0
Fax: 0831/52367-10

 

Informationen

Kempten

Kempten

05.04.2017 - 09.04.2017 - Zürs

12. Internationales Wintersymposium der DGOI

Die Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) veranstaltet vom 5. bis 9. April 2017 sein 12. Internationales Wintersymposium in Zürs am Arlberg. Dabei stehen die für jeden Praktiker relevanten Fragen rund um das Thema Knochenregeneration im Fokus: Wie geht man an komplexe Fälle heran? Wie erfolgt die Bewertung aller relevanten Aspekte für den Einzelfall? Und wie erstellt man einen Masterplan für eine komplexe Behandlung mit Knochenaugmentation? Zudem sollen die verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die in der täglichen implantologischen Praxis im Bereich der Knochenregeneration auftauchen, klar herausgearbeitet, Erfolgsaussichten der 3-D-Knochenrekonstruktion hinterfragt und Methoden für den vertikalen Knochenaufbau sowie mögliche Alternativen zu Knochenaugmentationen diskutiert werden.

 

An den Nachmittagen finden wieder zahlreiche Workshops mit Trainingseinheiten zur praktischen Vertiefung statt. Neben Prof. Dr. Georg H. Nentwig, Vizepräsident und wissenschaftlicher Leiter des Symposiums, zählen zum exzellenten Referentenkreis u. a. Priv.-Doz. Dr. Dr. Markus Schlee, Dr. Marcus Seiler und Prof. Mauro Marincola. Ebenso erneut im Programm sind die Special-Lectures: Hans-Uwe L. Köhler beleuchtet am Freitag die „Kommunikation im Team“.

 

Am Samstagabend nimmt Dr. Dr. Gregor Hundeshagen die Kollegen mit auf die spannende Gipfelbesteigung des Mount Everest. Zum ersten Mal hat die DGOI den gesamten Robinson Club Alpen­rose exklusiv für das Symposium angemietet. Damit ist nicht nur das Zimmerkontingent wesentlich größer, auch für Workshops und Hands-on-Trainingseinheiten, die in Kooperation mit den Industriepartnern der DGOI stattfinden, stehen mehr Räume zur Ver­fügung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

 

Kontakt:

 

DGOI Büro

Wilderichstr. 9

76646 Bruchsal

Telefon: 07251-61 89 96-0

Fax: 07251-61 89 96-26

mail@dgoi.info

www.dgoi.info

Informationen

Zürs

Zürs

02.05.2017 - 03.05.2017 - Düsseldorf

16. Jahrestagung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen im DGI e. V.

Tagungsorganisation:


MCI Deutschland GmbH
MCI | Berlin Office
Markgrafenstr. 56
10117 Berlin, Germany
T: +49 30 204590
F: +49 30 2045950

Informationen

Düsseldorf

Düsseldorf

05.05.2017 - 06.05.2017 - Hamburg

Mundhygienetag 2017

Thema: Update Implantologie – Neues und Bewährtes

 

Am 5. und 6. Mai 2017 findet in Hamburg zum sechsten Mal der MUNDHYGIENETAG statt. Er ersetzt den bisherigen Team-Kongress „DENTALHYGIENE START UP“ und wird zweimal pro Jahr an unterschiedlichen Standorten durchgeführt (Frühjahr: Hamburg; Herbst: Berlin). Neu sind nicht nur die Bezeichnung, sondern auch das inhaltliche Konzept sowie die Struktur der Veranstaltung. Der erste Kongresstag bietet mit den bewährten Seminaren zur Hygiene- bzw. QM-Beauftragten eine vom eigentlichen Thema des Hauptkongresses abweichende, zusätzliche Fortbildungsoption. Das eintägige Vortragsprogramm am Samstag (Hauptkongress) widmet sich sehr konzentriert und spezialisiert Fragen der Mundhygiene.

 

Infos unter:


OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.mundhygienetag.de

 

Aussteller

Ivoclar Vivadent

Informationen

Hamburg | EMPIRE RIVERSIDE Hotel

Hamburg

05.05.2017 - 06.05.2017 - Konstanz

3rd Annual Meeting of ISMI

Keramikimplantate – eine Standortbestimmung


Am 5.und 6. Mai 2017 lädt die Internationale Gesellschaft für metallfreie Implantologie e.V. (ISMI) zu ihrer dritten Jahrestagung nach Konstanz ein. Die Teilnehmer erwarten Seminare, Live-OPs und ein hochkarätiges wissenschaftliches Programm mit internationalen Referenten. 



Am ersten Maiwochenende 2017 findet auf dem Gelände des Klinikums Konstanz unter der Themenstellung „Keramikimplantate – eine Standortbestimmung“ die 3. Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für metallfreie Implantologie e.V. (ISMI) statt. Internationale Referenten und Teilnehmer werden an beiden Kongresstagen praktische Erfahrungen und aktuelle Trends beim Einsatz von Keramikimplantaten diskutieren.

 

Auch mit ihrer dritten Jahrestagung möchte die im Januar 2014 in Konstanz gegründete ISMI International Society of Metal Free Implantology erneut Zeichen auf einem besonders innovativen Feld der Implantologie setzen. Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung in 2015 und dem erfolgreichen internationalen Jahreskongress in Berlin 2016 lädt die ISMI jetzt zu ihrer dritten Jahrestagung nach Konstanz ein. Zum Referententeam des ISMI-Kongresses werden erneut Experten aus dem In- und Ausland gehören. Die zweitägige Veranstaltung beginnt am Freitagvormittag zunächst mit Pre-Congress Symposien und wird dann am Nachmittag mit mehreren Live-Operationen sowie Seminaren u.a. zu den Themen Implantatchirurgie und Biologische Zahnheilkunde fortgesetzt. Höhepunkt des ersten Kongresstages wird dann die ISMI White Night in der Villa Barleben, wo die Teilnehmer in cooler Atmosphäre mit kulinarischen Spezialitäten den Tag ausklingen lassen können. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der wissenschaftlichen Vorträge. Die Themenpalette wird hier erneut nahezu alle Bereiche der metallfreien Implantologie umfassen.

 

Infos unter:


OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.ismi-meeting.com

 

Aussteller

CAMLOG
ISMIZ-Systems

Informationen

Konstanz | hedicke´s Terracotta

Konstanz

05.05.2017 - 06.05.2017 - Hamburg

14. Jahrestagung der DGKZ

Cosmetic Dentistry interdisziplinär im Mai 2017 in Hamburg

 

Die 14. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) findet 2017 in Hamburg statt. Die 2003 gegründete Fachgesellschaft setzt bei der Programmgestaltung und Themenauswahl besonders auf interdisziplinäre Aspekte.

 

Die 14. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin e.V. (DGKZ) findet am 5. und 6. Mai 2017 im Empire Riverside Hotel Hamburg, direkt im Epizentrum auf St. Pauli statt. Kosmetisch/ästhetische Aspekte der zahnärztlichen Therapie sowie der Ästhetischen Chirurgie stehen seit Jahren im Fokus von Fortbildungsveranstaltungen und Publikationen. Eines wird dabei immer wieder deutlich. Um den Patienten, der eine ästhetisch/kosmetische motivierte Behandlung wünscht, zufriedenstellen zu können, ist die Qualität der ärztlichen/zahnärztlichen Leistung entscheidend für den Erfolg. Gefragt ist somit absolute High-End-Medizin. Da in diesem Zusammenhang u.a. eine intensive Fortbildung unabdingbar ist, bietet die DGKZ im Rahmen ihrer Jahrestagung erneut ein anspruchsvolles Programm mit Table Clinics, Seminaren und wissenschaftlichen Vorträgen.

 

Unter dem Motto „Aktuelle Trends in der ästhetischen Zahnheilkunde“ werden Referenten von Universitäten und erfahrene Praktiker mit den Teilnehmern die gegenwärtigen Trends in der modernen Zahnheilkunde und deren Herausforderungen im Praxisalltag diskutieren.

 

Parallel zum zahnärztlichen Programm gibt es an beiden Kongresstagen ein Programm für die Zahnärztliche Assistenz mit den Themen Prophylaxe, Praxishygiene sowie Qualitätsmanagement.

 

Infos unter:


OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.dgkz-jahrestagung.de

 

 

Aussteller



Informationen

Hamburg | EMPIRE RIVERSIDE Hotel

Hamburg

05.05.2017 - 06.05.2017 - Berlin

21. Jahrestagung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg des DGI e.V.

Kontakt Tagungsorganisation/PCO:

 

MCI Deutschland GmbH
MCI | Berlin Office
Markgrafenstr. 56
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 20 45 90
Fax: +49 (0)30 / 20 45 950

Informationen

EllingtonHotel Berlin

Berlin

04.05.2017 - 06.05.2017 - Basel

ITI World Symposium

Infos unter:


ITI International Team for Implantology
Peter Merian-Straße 88
CH-4052 Basel
Tel.: +41 61 270 83 83
Fax: +41 61 270 83 84

Informationen

Basel

Basel

13.05.2017 - Essen

5. CAMLOG Zahntechnik Kongress

Kontakt:

 

CAMLOG Vertriebs GmbH
Veranstaltungsorganisation
Nicole Günthner
Telefon: 07044 9445-667

 

 

Veranstaltungsor:

 

COLOSSEUM THEATER ESSEN
Altendorfer Straße 1
45127 Essen
Tel. +49 (0) 201-24 02-0
Fax. +49 (0) 201-24 02-403

Informationen

Essen

Essen

12.05.2017 - 13.05.2017 - Berlin

IMPLANTOLOGY START UP 2017

Thema: Moderne implantologische Behandlungskonzepte - Diagnostik, Planung und chirurgisch/prothetische Umsetzung

 

Die Veranstaltungskombination IMPLANTOLOGY START UP und EXPERTENSYMPOSIUM „Innovationen Implantologie“ gehört zu den traditionsreichsten deutschen Implantologie-Events und eröffnete seit 1994 weit mehr als 4.300 Zahnärzten den Weg in die Implantologie bzw. begleitete ca. 2.300 von ihnen in der Folgezeit auch als Anwender. Erklärtes Ziel und eine Grundlage des Erfolgs war stets das Bemühen, auch neue Wege zu gehen und das Konzept der Veranstaltung weiterzuentwickeln. Neben der Zusammenarbeit mit den implantologischen Praktikergesellschaften ist dies seit vielen Jahren vor allem auch die Kooperation mit regionalen Partnern aus der Wissenschaft. Wissenschaftlicher Kooperationspartner am 28. und 29. April 2017 ist diesmal die Charité Universitätsmedizin, Abt. für zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre (Leiter, Prof. Dr. Florian Breuer). Die Tagungspräsidentschaft des IMPLANTOLOGY START UP 2017 übernimmt Prof. Dr. Dr. Frank Palm/Konstanz. Die wissenschaftliche Leitung für das 18. EXPERTENSYMPOSIUM liegt seitens der Abteilung für zahnärztliche Prothetik, Altersmedizin und Funktionslehre in den Händen Prof. Dr. Florian Breuer sowie Dr. Guido Sterzenbach. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem MUNDHYGIENETAG 2017 statt.

 

Infos unter:


OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.startup-implantologie.de

 

 

Aussteller

Argon CAMLOG Heraeus Kulzer
OT medicalSunstar

Informationen

Berlin | Hotel Palace

Berlin

13.05.2017 - Berlin

Präventions- und Mundgesundheitstag

Thema: Aktuelle Trends der Prävention und Mundgesundheit

 

Am 13. Mai 2017 findet in Berlin unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Nicole B. Arweiler/Marburg, Prof. Dr. Thorsten M. Auschill/Marburg und Prof. Dr. Stefan Zimmer/Witten zum vierten Mal der „Präventions- und Mundgesundheitstag“ statt. Anspruch der Veranstaltung ist es, auf neue Weise erstklassige wissenschaftliche Vorträge mit breit angelegten praktischen Möglichkeiten und Referentengesprächen zu kombinieren. Zielgruppen der Veranstaltung sind neben ZMF, ZMP und DHs vor allem Praxisteams. Wichtiger Bestandteil der Veranstaltung werden die Table Clinics (Tischdemonstrationen) sein. Sie bieten zum einen die Gelegenheit, den Teilnehmern verschiedene Themen in ihrer praktischen Relevanz und Umsetzung näherzubringen, andererseits wird der Industrie breiter Raum für die Mitwirkung geboten.

 

Infos unter:


OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 484 74-308
Fax: +49 341 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

www.praevention-mundgesundheit.de

 

 

Aussteller

Sunstar LyDenti

Informationen

Berlin | Hotel Palace

Berlin

12.05.2017 - 13.05.2017 - Hamburg

6. ZERAMEX® Kongress

Die Dentalpoint AG lädt herzlich zum 6. ZERAMEX® Kongress nach Hamburg ein! 
Der Kongress findet am Freitag und Samstag, 12. & 13. Mai 2017, statt. Alle Interessenten sollten sich das Datum frühzeitig vormerken.

Spannende Vorträge von hochkarätigen Referenten werden erwartet: 

  • Dr. Michael Gahlert, München 
  • Prof. Andrea Mombelli (Universität Genf)
  • Dr. Simone Janner (Universität Bern)
  • Dr. Tim Joda (Universität Bern)

und weitere...

 

Kontakt:


Dentalpoint AG

Hohlstrasse 614
8048 Zürich

00800 93 55 66 37
00800 93 55 63 77

info@zeramex.com
www.zeramex.com

Informationen

Hamburg

Hamburg

Eventkalender

Dezember 2016

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48
28
29
30
01
02Aktuellen Monat anzeigen

02.12.2016 - 03.12.2016

Baden-Baden

6. Badische Implantologietage

02.12.2016 - 04.12.2016

Antalya

ITI Kongress Türkei & Aserbaidschan

02.12.2016 - 03.12.2016

Köln

Parodontologie-Team Day der praxisHochschule Köln

02.12.2016 - 03.12.2016

Baden-Baden

Weiterbildung und Qualifizierung zur Hygienebeauftragten // Referentin: Iris Wälter-Bergob

02.12.2016

Baden-Baden

Endo Update: Basiskurs

02.12.2016

Baden-Baden

Spezialistenkurs – Biologische Zahnheilkunde

02.12.2016

Frankfurt

Invisalign Trainingskurs (Tag 3)

02.12.2016 - 03.12.2016

Wien

Wiener KFO – Symposium „Biomechanik“

03Aktuellen Monat anzeigen

03.12.2016

Baden-Baden

Ausbildung zur zertifizierten QM-Beauftragten // Referent: Christoph Jäger

03.12.2016

Baden-Baden

Endo Update: Fortgeschrittenenkurs

03.12.2016

Baden-Baden

Masterclass – Biologische Zahnheilkunde

04
49
05
06
07
08
09Aktuellen Monat anzeigen

09.12.2016

München

Invisalign Trainingskurs (Tag 2)

10
11
50
12
13
14
15
16
17
18
51
19
20
21
22
23
24
25
52
26
27
28
29
30
31
01
dentalcity.de