Portalsuche

Seminare und Kurse

Zeitraum
von bis

112 Events in Alle Fachgebiete in Seminare und Kurse

16.09.2014 - Ettlingen

CAD/CAM Einsteigerkurs

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.


Zahntechniker wissen: Ihr Arbeitsumfeld verändert sich und wird zunehmend digital. Viele setzen daher auf das innovative CAD/CAM-System von Heraeus und auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. In den Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene wird die Konstruktionssoftware der strategischen Partner 3shape und Dental Wings erlernt sowie deren vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt – von klassischen Kronen und Brücken über File-Splitting bis Backward-Planning.

Infos unter:
Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Ettlingen

Ettlingen

16.09.2014 - 17.09.2014 - Hanau

Totale Prothese TIF-Kurs

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 

 

PALA ist die Marke für hochwertige Prothesenzähne, -kunststoffe und erstklassiges Zubehör in der Prothetik. Präzise Handarbeit ist dabei die Verbindung zwischen PALA als zuverlässigem Lieferanten führender, zeitgemäßer Produkte und den Zahntechnikern, die täglich damit arbeiten. Indem Heraeus besonderes Augenmerk auf höchste Qualität, Ästhetik und Funktion legt, können Zahntechniker die individuell besten Prothesen erstellen.

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Hanau

Hanau

17.09.2014 - 18.09.2014 - Hagen

Klammermodellguss

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 

AUS GUTEM GRUND. Präzision und Passgenauigkeit, hohe Materialqualität und Verarbeitungssicherheit – dafür steht Hera mit einem umfassenden System optimal aufeinander abgestimmter Gerüstwerkstoffe. Doch das bessere Ergebnis ist immer auch die Summe des Ganzen. Daher stellt Hera neben Dentallegierungen für alle Ansprüche sämtliche Produkte zur Gerüstherstellung und Restaurationsvorbereitung bereit.

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Hagen

Hagen

18.09.2014 - 19.09.2014 - Garbsen

Signum-Masterkurs

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 


SIGNUM – AUS LIEBE ZUR PERFEKTION. Ist es Keramik oder ein natürlicher Zahn? Es ist Signum! Überrascht, dass es ein Komposit in Sachen Ästhetik und Beständigkeit mit einer Hochleistungskeramik auf nehmen kann? Signum schafft unbegrenzte Möglichkeiten mit Paste oder Flow. Für natürliche Ästhetik, langlebige Restaurationen und vorbildlichen Kaukomfort!

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Garbsen

Garbsen

18.09.2014 - 19.09.2014 - Düsseldorf

Matrix-Masterkurs Front- und Seitenzahn

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 

 

Perfekte Ästhetik ist der Anspruch von Heraeus an eine Verblendung. Deshalb kommen hier nur Keramiken an die Hand, die optisch und technisch perfekt auf die vielfältigen Anforderungen des Laboralltags abgestimmt sind. In den Kursen wird gezeigt, wie man mit HeraCeram Keramiken einfach, schnell und sicher ästhetische Verblendungen erzielen: von Metall bis Zirkonoxid, von Standard bis High-End.

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Düsseldorf

Düsseldorf

19.09.2014 - Bad Ems

Vor Risiken und Komplikationen fragen Sie Ihren Chirurgen

Kontakt:

Oralchirurgie Dres. Blum
Taunusallee 7-11
56130 Bad Ems
Tel.: 02603/9362590
Fax: 02603/9362591

E-Mail: julia.koch@oc-blum.de

Informationen

Bad Ems

Bad Ems

19.09.2014 - 19.09.2014 - Leipzig

Implantate & Sinus maxillaris

Die Kieferhöhle wurde von den Zahnärzten immer gefürchtet und war von den Kieferchirurgen in Konkurrenz zu den HNO-Kollegen hart umkämpft. Erst mit der Implantologie und dem stetig wachsenden Wunsch auch nach Implantationen in kritischen Bereichen rückte die Kieferhöhle verstärkt in das Blickfeld des Zahnarztes. Obwohl Augmentationen am Kieferhöhlenboden heute zu den Routineeingriffen in der Implantologie gehören, sind noch viele Fragen ungeklärt bzw. werden kontrovers diskutiert. Dies betrifft sowohl Aspekte moderner diagnostischer Verfahren, verschiedene Sinuslifttechniken, Augmentationsmaterialien sowie das Risikomanagement im Zusammenhang mit Operationen im Bereich der Kieferhöhle. Im Seminar werden alle diese Fragen angesprochen und vor allem die Schnittpunkte zur HNO thematisiert, da auch Erkrankungen der Kieferhöhle Einfluss auf die Therapieplanung des Implantologen haben, insbesondere dann, wenn ein Sinuslift vorgesehen ist. Vor, aber auch nach der Sinusbodenaugmentation und dem Setzen von Implantaten stellen sich Fragen, auf die exemplarisch anhand typischer klinischer Beispiele eingegangen wird. Der kombinierte Theorie- und Demonstrationskurs vermittelt die wesentlichen Kenntnisse zum Themenkomplex „Implantate und Sinusitis“ und versetzt die Teilnehmer in die Lage, die Bedeutung der Kieferhöhle als Schnittstelle zwischen Zahnmedizin und HNO sowohl in der Diagnostik als auch bei der implantologischen Therapieplanung besser zu erfassen und entsprechend zu berücksichtigen.

 

Infos unter:
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Leipzig

Leipzig

19.09.2014 - 19.09.2014 - Leipzig | The Westin Leipzig

GOZ // Iris Wälter-Bergob/Meschede

Die neue GOZ ist jetzt schon zwei Jahre im Einsatz. Auch nach dieser Zeit sind die Herausforderungen bei der Umsetzung im Praxisalltag nicht zu unterschätzen, denn ständige Veränderungen und Ergänzungen in den Honorierungssystemen fordern auch jetzt immer noch unsere höchste Aufmerksamkeit, zum Beispiel der neue Kommentar der KZBV zum Thema „Schnittstellen zwischen BEMA und GOZ“. In der neuen GOZ und dem Patientenrechtegesetz ist vor allem die genaue und richtige Dokumentation wichtig und auch Bestandteil der GOZ.

NEUE BEL II ab Januar 2014
Von „Anfang an“ den richtigen Umgang und die korrekte Berechnung der zahntechnische Leistungen nach §88 ABs. 1 SGB V ab 01. April 2014 nutzen. Damit Sie früh genug fit sind, um die Eigenlaborberechnung und die Kontrolle der Fremdlaborrechnung richtig durchzuführen.

 

Schwerpunkte GOZ, Dokumentation und PRG:

– die wichtigsten Änderungen des Paragrafen-Teils
– der richtige Umgang mit den neuen Formularen
– die verordnungskonforme Berechnung aller geänderten
   Leistungen
– die richtige Dokumentation
– die richtige Umsetzung der Faktorerhöhung mit den 
   richtigen Begründungen
– Materialkosten sind berechnungsfähig
– was/wann darf noch aus der GOÄ berechnet werden
– erste Reaktionen der PKVen
– die wichtigsten Punkte für die Praxis aus dem PRG

 

Schwerpunkte GOZ, Dokumentation und PRG:

 – neue Bestimmungen
– Vereinbarungen
– Zusammenfassung von Positionen
– Leistungsinhalte und Leistungsbeschreibung
– zusätzliche Möglichkeiten zur Abrechnung vonMaterialien
– Diskussion


Inkl. umfassendem Kursskript 

Hinweis: Aktualisierung der Kursinhalte vorbehalten!


Kontakt

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Leipzig | The Westin Leipzig

Leipzig | The Westin Leipzig

19.09.2014 - 19.09.2014 - Leipzig

Basiskurs Endodontie

Jeder praktisch tätige Zahnarzt muss in der Lage sein, Wurzelkanalbehandlungen in der täglichen Praxis durchzuführen. Nur wenige Zahnarztpraxen möchten sich allerdings in diesem Fachgebiet spezialisieren, da dies eine hohe Investitionsbereitschaft voraussetzt. In diesem Basiskurs wird vermittelt, wie praktisch tätige Zahnärzte den Spagat zwischen zeitlich vertretbarem Behandlungsaufwand und Vorhersagbarkeit der Ergebnisse schaffen. In diesem Kurs vermitteln wir einfach strukturierte Aufbereitungskonzepte mit geringem instrumentellen Einsatz (2–3 rotierende Feilen). Die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Wissen über die Bedeutung der chemischen Aufbereitung und Desinfektion und entwickeln ein tiefes Verständnis zu einfachen und wissenschaftlich abgesicherten Spülprotokollen.


Da oft gerade endodontische Notfälle dafür verantwortlich sind, dass der Praxisablauf „ins Stocken“ gerät, hat dieser Punkt im Basiskurs einen hohen Stellenwert. Wie schaffe ich durch einfache gezielte Behandlungen oder Medikationen Schmerzfreiheit?


Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Schulung des diagnostischen Blickes, um einfache Fälle von schwierigen zu unterscheiden. Eine gute Fallselektion erspart Ihnen so manchen Ärger. So wie nicht jede Weisheitszahnentfernung ratsam ist, vom Generalisten durchgeführt zu werden, so ist es nicht ratsam, endodontische Problemfälle selbst anzugehen. Wie diese Problemfälle im Vorfeld selektierbar sind, ist ebenso Thema im Kurs. Die Zusammenarbeit mit einem Endodontologen schafft zufriedenere Patienten und Freiräume für das Kerngeschäft der Allgemeinzahnärzte.

 

Mehr Informationen:
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 03 41/4 84 74-308
Fax: 03 41/4 84 74-2 90
www.oemus.com

Informationen

Leipzig

Leipzig

19.09.2014 - 20.09.2014 - Berlin

BIEWER Lachgas Akademie Berlin

Die Lachgassedierung hat sich in den letzten Jahren als Sedierungsmethode in der Zahnmedizin dank moderner und sicherer Technik wieder etablieren können. Als Startpunkt für den erfolgreichen, sichereren und professionellen Einsatz der Lachgassedierung in der Praxis steht immer eine standardisierte Ausbildung, um die Anwendung und das Fachwissen zu erlernen und somit für einen sicheren Einsatz garantieren zu können.

 

Die BIEWER Lachgas Akademie setzen alle aktuell gültigen Ausbildungsstandards (DGfdS, CED, EAPD)  am Maximum um und bieten daher eine moderne und hochwertige Ausbildung für Zahnärzte und das Praxisteam an.

 

Für die BIEWER Lachgas Akademie konnten wir das renommierte Kompetenzteam des Instituts für dentale Sedierung, Köln, gewinnen. Unter Leitung von Anästhesist und Fachbuchautor zum Thema Lachgas, Dr. Frank G. Mathers, wird das interdisziplinäre Kompetenzteam aus den Bereichen Anästhesie, Zahnheilkunde und Notfallmanagement die Teilnehmer optimal und motivierend auf den Einsatz der Lachgassedierung vorbereiten.

 

Es werden insgesamt 17 Fortbildungspunkte gemäß DGZMK und BZÄK bei Veranstaltungen durch die BIEWER Lachgas Akademie Berlin vergeben.

 

KURSINHALTE

  • Pharmakologie von Lachgas
  • Lachgas als Monosubstanz zur dentalen Sedierung
  • Physiologie lebenswichtiger Organsysteme (Atmung, Kreislauf, Niere, Leber, ZNS)
  • Patientenauswahl und Risikoeinschätzung, Patientensicherheit
  • Anästhesiologisches Patienten-Monitoring in der Zahnarztpraxis
  • Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit den Geräten
  • Praktische Übungen der dentalen Sedierung am Menschen
  • Praktische Übungen von Zwischenfällen mit Hands-on Bewältigung am Simulator
  • Notfalltraining theoretisch und praktisch speziell für Zahnärzte u. Sedieung
  • Kinder und geriatrische Patienten mit ihren Besonderheiten erfolgreich sedieren
  • Dokumentation, Abrechnung, Marketing


Nähere Infos und Anmeldung erhalten sie hier.


Infos unter:

 

BIEWER medical Medizinprodukte
Hans-Böckler-Straße 3
56070 Koblenz
Telefon: 0261 / 988290-60
info@biewer-medical.com

Informationen

Berlin

Wilmersdorfer Straße 54, 10627 Berlin

20.09.2014 - Leipzig

Parodontologie von A–Z

Die moderne Zahnheilkunde erfordert es, dem Patientenbedürfnis nach Gesundheit, Komfort und Ästhetik gerecht zu werden. Die Anwendung medizinrelevanter Erkenntnisse im Praxisalltag wird immer wichtiger. Defensives Management, Kenntnisse der verschiedenen Gewebequalitäten und der Vaskularisierung bilden die Voraussetzungen für die moderne Parodontologie, die dem Patienten weniger Schmerz und mehr Ästhetik bietet.

 

Mittels Computer-, DVD- und Live-Demonstrationen werden mikrochirurgisch relevante Instrumente, Materialien und Techniken in der Parodontologie vorgestellt. Das Seminar richtet sich an das Praxisteam, das eine wirtschaftlich attraktive und damit zukunftssichernde Zahnheilkunde ausüben möchte.

 

Infos unter:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 484 74-308
Fax: 0341 - 484 74-290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.oemus.com

Informationen

Leipzig

Leipzig

20.09.2014 - 20.09.2014 - Leipzig

Fortgeschrittenenkurs Endodontie

Optische Hilfsmittel wie OP-Mikroskope und gute Lupenbrillen mit Lichtintegration, Innovationen bei den Aufbereitungsinstrumenten, elektronischen Apexlokatoren und Verbesserungen bei den Wurzelfüllmaterialien haben dazu geführt, dass nahezu jedes endodontische Problem auf orthogradem Wege lösbar ist. Die konsequente Anwendung wissenschaftlich gesicherter Therapieverfahren ermöglicht Erfolgs raten, welche etablierten restaurativen Versorgungen entsprechen. Dennoch klafft eine Lücke zwischen dem, was auf aktuellem Stand möglich ist, und dem, was in der allgemeinen Praxis, die ein breites Therapieangebot unterhält, vom Aufwand vertretbar erscheint. Dieser Kurs richtet sich an Zahnärzte, welche im letzten Punkt aufschließen möchten. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden einfach zu erlernende, effiziente Behandlungsprozeduren, welche in der Mehrzahl der anzutreffenden Fälle Anwendung finden können, vermittelt.


In dem Fortgeschrittenenkurs werden aufwendigere Aufbereitungs- und Desinfektionsprotokolle die Teilnehmer/-innen dazu befähigen, ein breiteres Indikationsspektrum in der Praxis anzubieten. Als Wurzelfülltechnik wird in diesem Kursabschnitt die warme vertikale Kompaktion nach Schilder geschult und demonstriert.

 

Mehr Informationen:
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 03 41/4 84 74-308
Fax: 03 41/4 84 74-2 90
www.oemus.com

Informationen

Leipzig

Leipzig

23.09.2014 - Alling

CAD/CAM Einsteigerkurs

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.


Zahntechniker wissen: Ihr Arbeitsumfeld verändert sich und wird zunehmend digital. Viele setzen daher auf das innovative CAD/CAM-System von Heraeus und auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. In den Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene wird die Konstruktionssoftware der strategischen Partner 3shape und Dental Wings erlernt sowie deren vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt – von klassischen Kronen und Brücken über File-Splitting bis Backward-Planning.

Infos unter:
Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Alling

Alling

24.09.2014 - Dresden

Matrix-Workshop

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 

 

Perfekte Ästhetik ist der Anspruch von Heraeus an eine Verblendung. Deshalb kommen hier nur Keramiken an die Hand, die optisch und technisch perfekt auf die vielfältigen Anforderungen des Laboralltags abgestimmt sind. In den Kursen wird gezeigt, wie man mit HeraCeram Keramiken einfach, schnell und sicher ästhetische Verblendungen erzielen: von Metall bis Zirkonoxid, von Standard bis High-End.

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Dresden

Dresden

25.09.2014 - Stuttgart

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.


Zahntechniker wissen: Ihr Arbeitsumfeld verändert sich und wird zunehmend digital. Viele setzen daher auf das innovative CAD/CAM-System von Heraeus und auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. In den Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene wird die Konstruktionssoftware der strategischen Partner 3shape und Dental Wings erlernt sowie deren vielfältige Möglichkeiten aufgezeigt – von klassischen Kronen und Brücken über File-Splitting bis Backward-Planning.

Infos unter:
Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Stuttgart

Stuttgart

25.09.2014 - 26.09.2014 - Garbsen

Matrix-Masterkurs Front- und Seitenzahn

Wer sich und sein Team weiterbildet, schafft die Basis für motivierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden und eine positive Bilanz von morgen. Die Heraeus Academies unterstützen mit einem breiten Kursprogramm die patientengerechte Versorgung ebenso wie den unternehmerischen Erfolg Ihres Labors. Renommierte Referenten verraten auch 2014 wieder handwerkliche Kniffe und zeigen effiziente Wege zu ästhetischen Ergebnissen, ob mit klassischen Techniken oder mit CAD/CAM.

 

 

Perfekte Ästhetik ist der Anspruch von Heraeus an eine Verblendung. Deshalb kommen hier nur Keramiken an die Hand, die optisch und technisch perfekt auf die vielfältigen Anforderungen des Laboralltags abgestimmt sind. In den Kursen wird gezeigt, wie man mit HeraCeram Keramiken einfach, schnell und sicher ästhetische Verblendungen erzielen: von Metall bis Zirkonoxid, von Standard bis High-End.

 

Infos unter:

Heraeus Kulzer GmbH
Grüner Weg 11
63450 Hanau
Telefon: 06181354014
Telefax: 06181354203

www.heraeus-kulzer.de

Informationen

Garbsen

Garbsen

Eventkalender

September 2014

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35
01
02
03Aktuellen Monat anzeigen

03.09.2014

Hagen

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

04
05
06
07Aktuellen Monat anzeigen

07.09.2014 - 13.09.2014

Hong Kong

ITI Education Week Hong Kong

36
08
09Aktuellen Monat anzeigen

09.09.2014

Ludwigshafen

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

10Aktuellen Monat anzeigen

10.09.2014 - 13.09.2014

München

87. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGKFO

10.09.2014

Ludwigshafen

CAD/CAM AbutmentDesigner & Implant Bar und Bridge + cara I-Bridge

10.09.2014

Hamburg, Elbcampus

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

10.09.2014

Dresden

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

11Aktuellen Monat anzeigen

11.09.2014

Dresden

CAD/CAM AbutmentDesigner & Implant Bar und Bridge + cara I-Bridge

11.09.2014

Hamburg, Elbcampus

CAD/CAM AbutmentDesigner & Implant Bar und Bridge + cara I-Bridge

12Aktuellen Monat anzeigen

12.09.2014

Leipzig

Digitale Dentale Fotografie

12.09.2014 - 13.09.2014

Berlin

15. Deutscher Medizinrechtstag

12.09.2014 - 13.09.2014

Berlin

Laser in der Zahnmedizin

13Aktuellen Monat anzeigen

13.09.2014

Düsseldorf

Expert 4 Anatomy

14
37
15
16Aktuellen Monat anzeigen

16.09.2014

Ettlingen

CAD/CAM Einsteigerkurs

16.09.2014 - 17.09.2014

Hanau

Totale Prothese TIF-Kurs

17Aktuellen Monat anzeigen

17.09.2014 - 18.09.2014

Hagen

Klammermodellguss

18Aktuellen Monat anzeigen

18.09.2014 - 20.09.2014

Münster

Jahrestagung der DGParo

18.09.2014 - 19.09.2014

Garbsen

Signum-Masterkurs

18.09.2014 - 19.09.2014

Düsseldorf

Matrix-Masterkurs Front- und Seitenzahn

18.09.2014 - 20.09.2014

Berlin

bone & tissue days – world congress

19Aktuellen Monat anzeigen

19.09.2014 - 20.09.2014

Leipzig

11. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin

19.09.2014

Leipzig

Implantate & Sinus maxillaris

19.09.2014

Leipzig

Basiskurs Endodontie

19.09.2014 - 20.09.2014

München

25 Jahre BDIZ EDI – Implantologie im Wandel

19.09.2014

Leipzig | The Westin Leipzig

GOZ // Iris Wälter-Bergob/Meschede

19.09.2014 - 20.09.2014

Berlin

BIEWER Lachgas Akademie Berlin

19.09.2014

Bad Ems

Vor Risiken und Komplikationen fragen Sie Ihren Chirurgen

19.09.2014

Hamburg

DIKON on Tour – Innovationsforum Implantologie

20Aktuellen Monat anzeigen

20.09.2014

Düsseldorf

id west - infotag dental-fachhandel Düsseldorf

20.09.2014

Leipzig

Fortgeschrittenenkurs Endodontie

20.09.2014

Leipzig

Parodontologie von A–Z

20.09.2014

Berlin

DAZ-IUZB-Jahrestagung

21
38
22
23Aktuellen Monat anzeigen

23.09.2014

Alling

CAD/CAM Einsteigerkurs

24Aktuellen Monat anzeigen

24.09.2014

Dresden

Matrix-Workshop

25Aktuellen Monat anzeigen

25.09.2014

Stuttgart

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

25.09.2014 - 26.09.2014

Garbsen

Matrix-Masterkurs Front- und Seitenzahn

26Aktuellen Monat anzeigen

26.09.2014

Düsseldorf

Veneers von A–Z

26.09.2014 - 27.09.2014

Düsseldorf

Kursreihe – Anti-Aging mit Injektionen

26.09.2014 - 27.09.2014

Düsseldorf

44. Internationaler Jahreskongress der DGZI

26.09.2014 - 27.09.2014

Düsseldorf

MUNDHYGIENETAG 2014/DENTALHYGIENE START UP 2014

26.09.2014 - 27.09.2014

Düsseldorf

23. Jahrestagung der DGL

26.09.2014 - 27.09.2014

Düsseldorf

LASER START UP 2014

26.09.2014

Düsseldorf

Implantate & Sinus maxillaris

26.09.2014 - 27.09.2014

Leipzig

Fachdental Leipzig - Fachmesse für Zahnarztpraxen und Dentallabors

26.09.2014

Essen

Die Masterclass Endodontie

26.09.2014

Ettlingen

Sechs gegen Sechs

26.09.2014

Düsseldorf

Noninvasive Veneertechnik

26.09.2014

Hanau

Präsentation gehört zum Business

26.09.2014 - 27.09.2014

Bremen

Präzision ist eine Haltung – Ergonomie und Workflow in der Zahnarztpraxis

26.09.2014

Düsseldorf | Hilton Hotel

GOZ // Iris Wälter-Bergob/Meschede

27
28
39
29
30
01
02
03Aktuellen Monat anzeigen

03.09.2014

Hagen

CAD/CAM Fortgeschrittenenkurs

04
05