Portalsuche

Produkte » Root ZX mini

Root ZX mini

Der Apex-Locator „Root ZX mini“ von J. Morita vereint Design und Präzision auf kompaktem Raum: Mit seinem Smartphone-Format passt der „Mini“ in jede Hand, braucht wenig Stellfläche und lässt sich auf jeder Ablage platzieren. Hier spiegelt Morita den Grundsatz „Form Follows Function” wider. Der in vier verschiedenen Farben erhältliche Mini bringt wie sein großer Bruder, der DentaPort Root ZX, alle Voraussetzungen zum Erfolgsmodell mit, zumal er ebenfalls nach der bewährten Quotientenmethode arbeitet. Dabei werden die Impedanzen zweier Stromfrequenzen (400Hz und 8kHz) gemessen, was eine absolut exakte Längenbestimmung ermöglicht. Blut, Elektrolyte oder andere Substanzen beeinträchtigen die Zuverlässigkeit der Messung nicht. Ein Nullabgleich vor jeder Messung ist überflüssig; die automatische Kalibrierung eliminiert Störfaktoren, wie zum Beispiel Temperaturänderungen innerhalb des Wurzelkanals. Während der Messung wird der Behandler an jeder Stelle des Wurzelkanals über die exakte Feilenposition informiert: Je weiter die Feile in den Wurzelkanal eindringt, desto mehr Balken erscheinen auf dem großflächigen LCD-Display. Im apikalen Bereich wechselt die Farbe der Balken von Blau zu Grün – ein Signal für den Behandler, dass er den kritischen Bereich erreicht hat. Zusätzlich können akustische Signale eingeschaltet werden. Für noch mehr Sicherheit kann der Behandler auf dem Display wichtige Stationen der Wurzelkanalbehandlung markieren: Der „Flash“-Balken wird im Bereich des Apex gesetzt; er dient als Referenzpunkt für die Messung oder Erweiterung des Wurzelkanals. Der „Memory“-Balken markiert dagegen z. B. den Beginn einer starken Krümmung oder zeigt, an welcher Stelle ein Wechsel der Feilengröße notwendig wird.

Mehr Produkte von J. Morita Europe GmbH

i-Dixel Web

i-Dixel Web

Röntgenbilder und DVTs über sämtliche Endgeräte mit Netzwerkzugriff abrufbar!