Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ddt0112

Die Beurteilung von Prozess und Maschinenaufbau in der 5-Achsen-Simultanfrästechnik stellt sich in der Zukunft als zentrales Thema dar. Der Maschinenaufbau und das Zusammenspiel von CAM-Software und NC-Programmierung sowie deren Prozesssicherheit sind wichtige Grundvoraussetzungen für eine simultane 5-Achsen-Fräsbearbeitung.

CAD/CAM — Jahrbuch Digitale Dentale Technologien 2012 114 5-Achsen-Simultanfrästechnik DieBeurteilungvonProzessundMaschinenaufbauinder5-Achsen-SimultanfrästechnikstelltsichinderZukunft als zentrales Thema dar. Der Maschinenaufbau und das Zusammenspiel von CAM-Software und NC-Program- mierungsowiederenProzesssicherheitsindwichtigeGrundvoraussetzungenfüreinesimultane5-Achsen-Fräs- bearbeitung. Sandra Häge-Betz Von der simultanen 5-Achsen-Fräsbearbeitung können zu Recht eine höhere Effizienz und konstante Bearbeitungen über größeren Bereichen mit weniger Einzeloperationen er- wartet werden. Im Vergleich zur herkömmlichen 3-Achsen- oder 4-Achsen-Bearbeitungistbeider5-AchsensimultanenBearbei- tung ein höheres Zeit-Span-Volumen möglich. Um optimale Fräsergebnisse aller Materialien und Geometrien zu erhalten, muss die Maschine wie folgt aufgebaut sein: a) stabiler Grauguss mit Polygonverrippung Vorteil: vibrationsarm, geräuscharm b) Schwerlastlinearführungen mit 4 Kugellaufbahnen Vorteil: Rundlauf der Kugeln immer gewährleistet, 30% höhere Steifigkeit c) kompakte, spielfreie, sehr genaue und verschleißarme dop- pelte Exzenter-Zykloidengetriebe für die Drehachsen Vorteil:höhereStabilitätundPräzision,längereFräserstand- zeiten, hohes Drehmoment bei hoher Überlasttoleranz d) AC-Servomotoren Vorteil: wesentlich flexibler in der Bewegung als ein Schritt- motor, harmonisches Zusammenspiel zwischen Motoran- trieb und Steuerung, kürzere Fräszeiten und längere Fräser- standzeit Weitere Qualitätsmerkmale und wichtige Kriterien sind die Ku- gelumlaufspindel, die Positioniergenauigkeit, die Konturtreue und die Raumtemperatur. Für Präzisionsarbeiten und 5-Achsen simultan Fräsbearbeitungen wird eine geschliffene und vor- gespannte Kugelumlaufspindel der Genauigkeitsklasse G3 benötigt. Die Positionsgenauigkeit ist die Genauigkeit, die die AchsenbeimPositionierenerreichen.DiesesMaßerlaubtjedoch keine Aussage darüber, wie genau die Steuerung in Verbindung mit den verbauten Antrieben beim 3-D-Fräsen die Position er- reicht. Diesen Wert nennt man Konturtreue. Die Konturtreue ist einwichtigesMaßfürdiePräzisiondereingesetztenHSM-Steue- 4-Achsen/5-Achsen 5-Achsen 5-Achsen Frei Y/Z Draufsicht X/Z