Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

ddt0112

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Marktübersicht — Jahrbuch Digitale Dentale Technologien 2012 SKYplanX bredent GmbH & Co. KG bredent & bredent medical auf Basis von CT/DVT-Daten computer- unterstützte Implantatplanung zur Herstellung einer Bohrschablone mit Bohrhülsen Implantat- und Bohrhülsenplanung PC, Laptop ab Windows XP Bilddaten im DICOM-Standard abhängig vom CT/DVT ja ja ja, Segmentierung und Graustufen- einstellung nicht notwendig ja ja mit Segmentierungsmodul 2-D- und 3-D-Darstellung, Ausrichtung nach Implantatachse, OPG schablonengeführtm.Hülseu.Tiefenstopp optische und physikalische Kontroll- möglichkeiten nicht notwendig, optische Fehlerkontrolle vorhanden alle namhaften Herst. (über 2.000 Impl. u. Implantatdesigner zur indiv. Gestaltung) ja online über Server, Stick oder CD schnelle Umsetzung der Schablonen im Labor, planungsfähige Behandlerversio- nen, hervorragende Grafik durch Ver- wendung des gesamten Volumendaten- satzes, keine Lizenz- oder Fallgebühren, offenes System für alle Implantat- und Hülsensysteme, STL Import/Export Software 500 € bis 12.900 € ASTRA TECH BIOMET 3i bredent Navigationssysteme fürdiePraxis Facilitate™ System Materialise Dental NV Astra Tech GmbH computerunterstützte Implantatplanung und schablonengestützte Implantat- insertion 3-D-Diagnostik und Implantatplanung sowie schablonengeführte Implantat- insertion Pentium IV CPU, Windows XP/Vista/7, 1 GB RAM, Mac-Unterstützung: Rechner in Windows hochfahren CT/DVT-Daten; Format: DICOM abhängig vom Röntgengerät ja ja ja, je nach Softwaremodul optional ja ja 2-D- und 3-D-Darstellung, OPG schablonengeführt ja, Implantatinsertion und Bohrer mit kontrolliertem Tiefenanschlag nicht notwendig, Software-Planungs- assistent sowie Plausibilitätsprüfung in Planungsoftware vorhanden Implantatbibliothek zur Planung aller gängigen Systeme vorhanden ja Online-Bestellung/E-Mail/FTP/ Datenträger alle gängigen Implantatsysteme; zahn-, schleimhaut- u. knochengetr. Bohrscha- blonen; Scanprothese technisch nicht zwingend; direkter digitaler Transfer zur Bohrsch.; manuelle Bearbeitung der Bohrsch. n. nötig; mehrere Scanprotokolle; Import v. Gipsmodellen; Zusatzmodule; fallindiv. Lieferung v. Einpatientenbohrer Facilitate™ Instrumentenkassette: 3.000 € Facilitate™ Laborkit: auf Anfrage Software: versionsabhängig Navigator® System BIOMET3i Inc., USA BIOMET3i Deutschland GmbH CT/DVT-Daten, externe Planungssoftware benötigt, Instrumentierung zur navigierten Chirurgie mit Tiefenkontrolle und prächirurgischem Provisorium alleIndikationenderImplantologieund MKG;Präparationu.InsertionvonImplanta- tenmit3-D-Kontrolleinkl.Tiefenanschlagu. ÜbertragungdesInnen-Sechskants; HerstellungeinesprächirurgischenProviso- riumszurSofortversorgungderImplantate kompatible Planungssoftware: SimPlant® (Materialise GmbH), SICAT Implant (SICAT GmbH), Implant Logic Systems Inc., iDent Technology AG DICOM-SchnittstelleüberNetzwerkoderCDR abhängig v. CT/DVT u. Planungssoftware ja, je nach Software ja, je nach Software abhängig von Software ja, optional ja je nach Software 2-D- und 3-D-Darstellung manuellüberSchablonemitTiefenanschlag ja, je nach Software; physikalische Tiefenkontrolle über Schablonensystem und Instrumente ja, je nach Software alle BIOMET 3i Systeme, je nach Software bis zu 8.000 verschiedene Fremdtypen ja DICOM/Online-Bestellung/E-Mail/FTP/ Datenträger Instrumentierung zur navigierten Inser- tion von Implantaten mit offener Schnittstelle zu verschiedenen Soft- waresystemen; Herstellung eines prä- chirurgischen Provisoriums zur Sofort- versorgung der Implantate; variable Prolongierung Chirurgieset SGKIT 7.499 €/SGTIKIT 7.499 € Laborset SGLKIT 1.900 €/SGTILKIT 1.299 € Software: je nach Hersteller Produktname Hersteller Vertrieb Funktionsweise Anwendungsbereich(e) TechnischeVoraussetzungen Datengrundlage/Datenformat Messgenauigkeit/Messabweichung Volumendarstellung FreieSegment-/Schnittauswahl NachbearbeitungdesRohdatensatzes ErstellungvonStereolithografiemodellen Druckoptionen Artefakteausblendung OrientierungimRaum FührungeinesWinkelstücks Physikalische/optischeTreffkontrolle AkustischeFehlerüberwachung ImplantatsystemeinderToolbox? DurchdenOperateurselbstbedienbar? ArtdesDatenversands/derNetzwerk- kommunikation Programm-/Systemvorteile Preiszzgl.MwSt. 58 Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Stand: Januar 2012.