Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

dz0112

Die Pluradent Erfolgskonzepte Parodontologie und Digitale Zahntechnik zeigen die Trends der modernen Zahnmedizin und Zahntechnik. Aufgrund des großen Erfolges verlängert Pluradent die Laufzeit bis Ende März, die Veranstaltungen laufen bis Juni dieses Jahres.

#1 2012DZ070 KENNZIFFER 0711 4 Pluradent Erfolgskonzepte Wegweisende Konzepte aus dem Dentalmarkt Die Pluradent Erfolgskonzepte Parodontologie und Digitale Zahntechnik zeigen die Trends der modernen Zahnmedizin und Zahntechnik. Aufgrund des großen Erfolges verlängert Pluradent die Laufzeit bis Ende März, die Veranstaltungen laufen bis Juni dieses Jahres. Fernanda Dias/Offenbach n DerstetigeWandeldesDentalmarktes fordert Zahnarzt und Zahntechniker im- mer wieder dazu auf, ihr Wissen stetig auszubauen und zu vertiefen. Mit den beidenErfolgskonzeptenbietetPluradent einprofessionellesSeminarprogramman undstelltneueMöglichkeiteninTherapie und digitaler Technologie vor. Aner- kannteReferentenausWissenschaftund Praxis informieren über Trends aus den Themenbereichen Parodontologie und DigitaleZahntechnik,undPluradentSpe- zialisten stehen als kompetente An- sprechpartner in jeder Phase zur Verfü- gung. Erfolgskonzept Parodontologie Parodontal-therapeutische Behand- lungskonzepte gewinnen immer mehr an Bedeutung, denn aktuelle Untersu- chungen zeigen: Parodontitis gehört nachwievorzudenHauptverursachern von Zahnverlust. Für Zahnärzte gilt es, Patienten schonende, komplikations- lose und ästhetisch anspruchsvolle Be- handlungsangebote in einem attrakti- venZeit-undKostenrahmenanzubieten – eine Herausforderung für Zahnärzte und ihr Praxisteam. An dieser Stelle setzt das Erfolgskonzept Parodontolo- gievonPluradentan. Das Erfolgskonzept bietet u.a. eine Fortbildungsreihe mit anerkannten Re- ferenten aus Wissenschaft und Praxis, diedieMöglichkeitenundGrenzenzeit- gemäßerParodontologieaufzeigen.Die Parodontologie ist heute eine wichtige Schnittstelle zur Allgemeinmedizin. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegendieZusammenhängezwischen Parodontitis und verschiedenen Krank- heiten,wieDiabetesmellitus,rheumati- sche Erkrankungen sowie Erkrankun- gendesHerz-Kreislauf-undImmunsys- tems. Neue Erkenntnisse der Mikrobio- logie, Immunologie, Wundheilung und spezielle Behandlungstechniken ver- änderndabeidasTherapiespektrumder Parodontologie. DieFortbildungsreihebautaufdiesen aktuellen Erkenntnissen auf. Teilneh- mererhalteneinenÜberblicküberÄtio- logie und Pathogenese von parodonta- len Erkrankungen sowie Methoden zur DiagnostikundKlassifikationundinter- disziplinäre Therapieansätze. Hands- on-Kurse sowie Abrechnungswork- shopsergänzendabeidieFortbildungs- reihe. Die aufeinander aufbauende Fortbildungsreihe findet bis zum Juni dieses Jahres statt. Genaue Veranstal- tungstermine und -orte gibt es auf der Pluradent Homepage. Erfolgskonzept Digitale Zahntechnik In der modernen Zahntechnik ersetzt und ergänzt die Digitalisierung arbeits- intensive und qualitätsrelevante hand- werkliche Teilprozesse. Softwarelösun- genundmaschinelleCAD/CAM-undRa- pid Prototyping-Prozesse ermöglichen hierbei zuverlässige, reproduzierbare und zeitsparende Routineabläufe. Sie schaffen Unabhängigkeit von Verarbei- tungsparametern der Prozessmateria- lien und den ausführenden Personen. Hersteller bieten inzwischen eine Viel- zahl technischer Lösungen an. Die Unterscheidung der technischen An- sätze erfordert jedoch Fachwissen, um die Konsequenzen in Bezug auf Wirt- >> UMSCHAU Wir freuen uns auf Ihre Meinung: dz-redaktion@oemus-media.de

Seitenübersicht