Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

zt0311

Kein Kurztext vorhanden. Schauen Sie in die PDF.

Digitalisierung, Frästechno- logie und rationelle Ferti- gungssysteme setzen sich in derZahntechnikimmerstär- kerdurch.VordiesemHinter- grund investierte das Unter- nehmen Dotzauer Dental GmbH in ein neues Ferti- gungszentrum für zahntech- nische Versorgungen und gründete zu Jahresbeginn in Chemnitz das Fräszentrum white digital dental. Im Mittelpunkt dieser Inves- tition steht eine industrielle HSC-Fräsanlage (HSC = High Speed Cutting) mit Automa- tion.Die5-Achs-Technologieder Fräsanlage kann vom kleinsten zahntechnischen Bauteil, z. B. einem Inlay, bis hin zu komple- xen und verschraubten Implan- tatversorgungen sämtliche Ver- sorgungsformen und Materia- lien fräsen bzw. schleifen, die in der modernen Zahn- technik Verwendung finden. Durch die Automation derAnlageisteinArbei- ten über Nacht im voll- ständigen Automatik- betrieb möglich. Somit verkürzen sich die Lie- ferzeiten für zahntech- nische Arbeiten enorm und lässt wertvolle Zeit für eine patientenge- rechte Individualisie- rung. Neben derAusführung von Fräs- dienstleistungen unterstützen und beraten die Mitarbeiter von white digital dental Zahntechni- ker gern bezüglich der Anwen- dung von Scannertechnologie und CAD-Software. white digital dental hat seinen Ursprung in einem meisterge- führten Dentallabor mit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Zahntechnik. Daher ist white digital dental für seine Kunden nicht irgendein industrieller Partner. Bei white digital dental versteht man das Handwerk der Zahntechniker und natürlich auch das eigene. Bekannte Dentalexperten – be- währte Dentalkeramiken: Was mit zahntechnischem Wissen und Können und der richtigen Schichtkeramik alles möglich ist, zeigen während der diesjährigen IDS ausgewiesene Key Opinion Leader am Stand von Creation Willi Geller (Halle 11.2, Stand O010, P011). Täglich von Diens- tag bis Samstag (jeweils von 10 bis 17 Uhr) geben an zwei Demo- theken mehr als 20 erstklassige Zahntechniker und Oral Desi- gner ihre ganz persönlichen An- wender- und Schichttipps an die Messebesucher weiter – zumTeil parallelundim1,5-Stunden-Takt. Als einer der wichtigsten Her- steller von Verblendkeramiken weltweitundAnbietereineskom- pletten Keramiksystems für alle Gerüstmaterialien versteht sich Creation als kompetenter Part- ner für alle Zahntechniker, die den Anspruch haben, natürliche Zähne mit exklusiven Keramik- massennachzubilden.Unterdem Motto „Neues entdecken,Wissen teilen, Techniken verfeinern“ er- läutern und zeigen während der IDS anerkannte Schichtprofis an zwei Demonstrationstheken, wie individuell-ästhetisch, aber auch einfach und sicher sich mit der Premiummarke arbeiten lässt. So gibt zum Beispiel Andreas Nolte am IDS-Freitag detailliert Auskunft über die Refractory- Technik mit Creation CP und CC auf feuerfesten Stümpfen. Und von Donnerstag bis Samstag kombiniertOralDesignerSascha HeindiealtePlatinfolien-Technik mit den neuen Keramikmalfar- benund-modifikatorendesCrea- Color-Systems und verbindet so Tradition und Moderne für ein unvergleichlich ästhetisches und minimalinvasives Ergebnis. Wei- tere Referenten, die ihr Können von Donnerstag bis Samstag am IDS-Messestand präsentieren: die Oral Designer Joachim Maier („Tanz auf dem Eis mit Creation ZI-F“) undThiloVock („Metallke- ramikrestaurationen auf feuer- festen Stümpfen“) sowieThomas Singh („Kreatives Schichten mit CreationCCundZI-F“)undJungo Endo, der sich der roten Ästhetik widmet. Aber auch an den ande- ren Tagen lohnt sich ein Besuch am Creation-Stand, werden dort doch u.a. die modernen Press & Paint-Systeme P&P on Metal und P&P on Zirconium Dioxide, die vierneuenAqualine-Feuchthalte- und Anmischsysteme sowie die CreaColor Make Up Neo-Mal- farben und Make In Nova Neo- Modifier zur Charakterisierung aller Press- und Schichtkerami- ken vorgestellt. SERVICE22 | Nr. 3 | März 2011 Achtung nicht lesen… … wenn Sie keine neuen Zahnärzte als Kunden gewinnen möchten. Wir bringen Ihnen neue Kunden und das Beste, Sie zahlen nur, wenn Sie zufrieden sind! Bauen Sie auf unsere 1 -jährige Erfahrung in der Labor-Praxis-Kommunikation. Wir laden Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch ein. Schicken Sie diese Anzeige einfach zurück oder rufen Sie uns an. Unser Team ist gerne für Sie da … Ihr Errol Akin dieberatungsakademie Errol Akin Walramstr. 5, 35683 Dillenburg fon: 0 27 71/2 64 83-00 fax: 0 27 71/2 64 83-29 info@dieberatungsakademie.de www.dieberatungsakademie.de 4 ANZEIGE Bereits 2005 zeigte die bredent group als erstes Unternehmen Live-Operationen auf der IDS. Auch dieses Jahr wird wieder eine Vielzahl von Patienten auf der Messe erfolgreich operiert und mit implantatgetragener Prothetik versorgt. 2011 stehen Therapiekonzepte und Systeme im Mittelpunkt, die durch Pa- tientenorientierung, Qualität und praxisnahe Lösungen überzeu- gen. Wichtig ist hierbei die enge Verzahnung zwischen Zahnarzt/ Implantologe und Zahntechni- ker. Das Herzstück des rund 480 Quadratmeter großen bredent- Standes (Halle 11.1,Stand B010) ist die „Living Clinic“: ein gläser- ner OP, ein Zahntechniklabor und erstmalig auch ein zahn- ärztlicher Arbeitsplatz für Pro- thetik. Zudem behandeln Zahnärzte auf dem Stand Patienten mit derHELBO-Therapie(antimikro- bielle Photodynamische Thera- pie – aPDT),die sich seit Februar dieses Jahres in die breit gefä- cherte Produktpalette der bre- dent group einreiht. IDS-Besu- cher können die HELBO-Thera- pie als Bestandteil des Therapie- konzepts „Regeneration“ in der Living Clinic betrachten. Eben- falls demonstriert werden vier weitere Therapiekonzepte: „lü- ckenlos“, „verführerisch“, „mit- tendrin“und„navigierteImplan- tation“. Darin enthalten sind ge- konnt kombinierte Produkte der oralen Implantologie und der Zahntechnik. Der zentraleTeam- gedanke erlaubt es den An- wendern,Arbeitsabläufezuopti- mieren, um entsprechend Be- handlungszeiten und -kosten zu reduzieren – bei höchster Qualität, zum Wohle sowie zur ästhetischen Zufriedenheit der Patienten. Die zentralen Therapiekonzep- te sind in fünf Themenbereiche gegliedert: „…lückenlos…“ steht für die ästhetische Versorgung bei Einzelzahnverlust und klei- nen Schaltlücken, welche durch einImplantatsystemfürhoheäs- thetische Restauration realisiert wird. „…verführerisch…“ steht für die Sofortversorgung mit festen Zähnen bei Patienten mit drohender Zahnlosigkeit. Das TeamImplantologe/Zahntechni- ker kann hier dank eines aus- geklügelten Behandlungskon- zepts mehr als nur ein Lächeln schenken. Das Thema „…mittendrin…“ überzeugt durch zufriedene Pa- tienten,die zahnlos sind und mit- hilfe von implantatgetragenen Prothesen wieder Lebensqua- lität im Alter erfahren dürfen. Ferner steht unter dem Schlag- wort „navigierte Implantation“ die optimale Planungsmöglich- keitundSicherheitbeiImplanta- tionen imVordergrund,während „Regeneration“ die schonende Extraktion des Zahns sowie die Beherrschung bakterienbeding- ter Infektionen bedeutet. Das zahntechnische Labor in der Living Clinic nimmt die Therapiekonzepte mit protheti- schem Schwerpunkt auf. IDS- Besucher erleben neben Live- Operationen die einzelnen Ar- beitsschritte hin zu funktionel- lem und ästhetischem Zahner- satz – gezeigt von erfahrenen Zahntechnikern. In die Tiefe gehen die Experten im Speakers’Corner: Aus erster Hand erhalten Messebesucher in neun Vorträgen neueste Er- kenntnisse überTherapien, Pro- dukte und Kurse aus Zahnmedi- zin und Zahntechnik. Das IDS-Programm kann unter www.bredent.com und www. bredent-medical.com herunter- geladen werden. IDS Live-Operationen Die bredent group zeigt Therapiekonzepte auf der IDS: Experten leben Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik. Fräszentrum für alle Fälle Das neu gegründete Fräszentrum white digital dental hat seineWurzeln im meistergeführten Dentallabor und versteht daher das Handwerk. Keramikprofis auf der IDS Mehr als 20 Opinion Leader zeigen täglich ihr Können am IDS-Stand von Creation. bredent GmbH & Co. KG Weißenhorner Straße 2 89250 Senden Tel.: 0 73 09/8 72-22 Fax: 0 73 09/8 72-24 E-Mail: info@bredent.com www.bredent.com IDS: Halle 11.1, Stand B010 WeitereInformationenfinden Sieauf www.zwp-online.info Adresse white digital dental e.K. F.-O.-Schimmel-Straße 7 09120 Chemnitz Tel.: 03 71/5 20 49 75-0 Fax: 03 71/5 20 49 75-2 E-Mail: info@mywhite.de www.mywhite.de Adresse In der „Living Clinic“ werden auch 2011 Patienten mit den bredent-Therapiekonzepten behandelt. CREATION WILLI GELLER INTERNATIONAL GmbH Koblacherstr. 3 6812 Meiningen Österreich Tel.: +43-(0) 55 22/7 67 84 Fax: +43-(0) 55 22/7 36 99 E-Mail: info@creation-willigeller.com www.creation-willigeller.com IDS: Halle 11.2, Stand O010, P011 Adresse

Seitenübersicht