Berufspolitik

zurück zur Übersicht

AALZ - Aachener Arbeitskreis für Laserzahnheilkunde

Pauwelsstr. 17
52074 Aachen

Telefon: +49-241-47571311
Telefax: +49-241-47571329

E-Mail: kloeckner@aalz.de
Internet: http://www.aalz.de

Über uns

Life-long-Learning ist nicht nur heute ein wichtiger Bestandteil einer modernen zukunftsorientierten Praxis, sondern wird in Zukunft die entscheidende Rolle spielen, will man mit den Neuerungen in Wissenschaft und Technik Schritt halten können und wirtschaftlich eine gesunde Praxisstruktur erhalten. Wir haben mit dem Aachener Arbeitskreis für Laserzahnheilkunde, AALZ, das erste Ausbildungsinstitut für zahnmedizinische Laserfortbildung an der Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde der RWTH Aachen in Deutschland geschaffen. Er ist bekannt für seine Forschungen in der laserunterstützten Zahnheilkunde und pflegt nationale und internationale Kooperationen mit bedeutenden Forschungseinrichtungen.

Mit dem Einzug der Lasertechnologie in die Zahnheilkunde wird der Zahnarzt mit Therapiemöglichkeiten konfrontiert, deren wissenschaftliche Hintergründe, biophysikalische Wechselwirkungen sowie umfassende theoretische und praktische Grundlagen im Studium der Zahnmedizin nicht gelehrt werden. Nur mit einer fundierten Ausbildung kann diese wissenschaftlich hochqualifizierte und innovative Behandlungsmethode therapeutisch richtig und erfolgreich durchgeführt werden.

Der AALZ ist seit Gründung 1991 der führende Spezialist im Bereich der dentalen Laserausbildung und Laserfortbildung weltweit. Wir bieten Ihnen anerkannte und akkreditierte Ausbildungen und unterstützen Sie auf dem Weg zum Laserspezialisten.

Wir bieten Ihnen verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten an:

  • Einführung in die Laserzahnheilkunde
  • Lasersicherheitskurs
  • Wellenlängen-Workshops
  • Mastership Curriculum zum Tätigkeitsschwerpunkt
  • „Zahnärztliche Lasertherapie“
  • Master of Science (M.Sc.) in „Lasers in Dentistry“

zurück zur Übersicht