Firmen

zurück zur Übersicht

Implant Direct Europe AG

Implant Direct Europe AG

Hardturmstrasse 161
8005 Zürich, Schweiz

Telefon: 00800-4030-4030 (Gratis Infoline)
Telefax: 0041-44-5678101

E-Mail: info@implantdirect.eu
Internet: www.implantdirect.de

Herzlich Willkommen bei Implant Direct Europe AG

Implant Direct ist ein weltweit operierender Online-Anbieter von qualitativ hochwertigen, innovativen Produkten rund um die Dentalimplantologie. Das Unternehmen wurde von Dr. Gerald Niznick, einem amerikanischen Pionier auf dem Gebiet der Implantologie, gegründet und baut auf 30 Jahre Erfahrung in der innovativen Implantatindustrie. Implant Direct gehört zur KaVo Kerr Group.

Das Angebot umfasst Implantatlösungen für den Zahnarzt, wie beispielsweise das unternehmenseigene Spectra®-System sowie Produkte, die mit denen von führenden Implantatherstellern (Straumann®, Nobel Biocare™, Zimmer© Dental) kompatibel sind.

Das Leitprinzip von Implant Direct lautet „simply smarter“ und beschreibt die Art, wie Produkte entwickelt und Kunden angeboten werden. Dank effizienter Fertigung und einem interaktiven webbasierten Bestellsystem kann Implant Direct sowohl Qualität als auch Verfügbarkeit garantieren. Außerdem bietet Implant Direct mit dem All-in-One-Package ein Komplettpaket, das alle wichtigen Komponenten für eine umfassende chirurgische und prothetische Lösung enthält. Für den Zahnarzt bedeutet dies geringeren Aufwand und vereinfachte Planung.

Für Implant Direct ist Qualität Erfolgsfaktor Nummer 1. So garantiert eine hochmoderne Produktionsanlage mit über 60 CNC-Maschinen technologische Spitzenqualität und gleichzeitig hohe Kosteneffizienz. Durch die Straffung der Fixkosten und eine smarte Direktvertriebsstrategie können enorme Kosteneinsparungen an Zahnärzte weltweit weitergegeben werden.

www.implantdirect.de – Europas Nr. 1 Online-Anbieter für Zahnimplantate

Fabrikationsbetrieb in Kalifornien, USA

3. Implant Direct Symposium auf Mallorca

Vom 23. bis 25. Oktober 2015 findet auf Mallorca das dritte European Implant Direct Symposium statt. Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern den Zusammenhang zwischen Implantologie und Digitaler Zahnmedizin näher zu bringen. Aus diesem Grund hat Implant Direct zahlreiche international renommierte Referenten wie Dr. Maurice Salama, Dr. John Cavallero oder Dr. Achim Schmidt eingeladen, um über die neuesten wissenschaftlichen Erkentnisse zu berichten. In den Hands-On Workshops haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung ihr neu erworbenes Wissen praktisch zu vertiefen.

Darüber hinaus bietet das sorgfältig zusammengestellte Programm neue Perspektiven und Lösungen, um den Ansprüchen der Patienten einerseits gerecht zu werden und andererseits einen hohen Qualitätsstandard bei der Behandlung zu bewahren.

Mehr Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Interessierte unter folgendem Link.

InterActive™

Implant Direct präsentiert InterActive™ – die neue Implantatlinie mit konischer Innenverbindung. InterActive™ ist prothetisch kompatibel zu NobelActive® und NobelReplace® CC von Nobel Biocare™.

Der Körper des InterActive™-Implantats basiert auf dem des bewährten Legacy™ und verfügt damit auch über die progressiv tiefer gestalteten Gewindestrukturen (Double Lead Threads).

Dank seines konkaven, transgingivalen Profils eignet sich InterActive™ insbesondere für die Behandlung im ästhetischen Bereich. Zwei unterschiedliche prothetische Plattformen (3.0 mm und 3.4 mm) vereinfachen die Handhabung des Implantats. Mit vier verschiedenen Durchmesser- und sechs Längenoptionen bietet InterActive™ bei nahezu allen Knochenkonfigurationen maximale Flexibilität.

Außerdem kann der Anwender zwischen zwei unterschiedlichen Implantatoberflächen wählen: SBM oder SBActive™ mit einer leichten HA-Beschichtung.

Revolutionär und extrem effektiv: Das zweiteilige farbkodierte Fixture-Mount des InterActive™ fungiert gleichzeitig als Abutment und als Abdruckpfosten.

Das InterActive™ All-in-one-Package enthält mit Implantat, Verschlussschraube, Einheilextender, Einbring- und Abdruckpfosten sowie einem Abutment mit konkavem Profil alle wichtigen Komponenten für eine umfassende chirurgische und prothetische Lösung. Der gesamte Anwendungsprozess wird dadurch deutlich optimiert.

zurück zur Übersicht