Anzeige
Praxis

Behandlung eines Dens invaginatus

Endodontologie 20.05.2011
Bei einem Dens invaginatus handelt es sich um eine seltene Anomalie, bei der es zu einer Einstülpung des Foramen caecum während der Zahnentwicklung kommt. Oftmals tritt diese Strukturveränderung an seitlichen Oberkieferschneidezähnen auf, sie stellt eine Prädilektionsstelle für die Kariesentstehung dar. weiterlesen

Regenerative Endodontie

Endodontologie 20.05.2011
Die regenerative, endodontische Behandlung unreifer, nekrotischer Zähne stützt sich auf die Erkenntnisse aus der biobasierten, regenerativen Forschung, um solche Zähne weiter reifen lassen zu können. weiterlesen

Endodontische Revisionen mit System

Endodontologie 28.02.2011
In den letzten beiden Jahrzehnten hat die Endodontie eine regelrechte Revolution erfahren. Durch die Einführung und Etablierung vieler technischer Neuerungen wurden die Behandlungsmöglichkeiten erweitert und Erfolgsraten signifikant verbessert. weiterlesen

Röntgen up to date: Analog oder digital?

Endodontologie 28.02.2011
Die dentale Röntgentechnologie hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht, besonders im Bereich der digitalen Volumentomografie (DVT). Mit dieser neuen Technik werden diagnostische Möglichkeiten eröffnet, die der Zahnarzt anzuwenden bisher nicht in der Lage war. weiterlesen

Mikroskopunterstützte Revisionsbehandlung

Endodontologie 28.02.2011
Mit zunehmendem Alter erhöht sich der Anteil an wurzelkanalbehandelten Zähnen und der Anteil an Zähnen mit apikaler Parodontitis. Mit der allgemeinen Zunahme des Lebensalters der Bevölkerung steigt damit der Bedarf an Revisionsbehandlungen endo­dontisch behandelter Zähne. weiterlesen

Grenzen der endodontischen Zahnerhaltung

Endodontologie 28.02.2011
Im Rahmen der zahnärztlichen Therapie kommt der Behandler immer wieder an den Punkt, an dem die Frage zu klären ist, ob ein Zahn erhalten werden kann oder ob die Extraktion und der nachfolgende Ersatz nicht doch die einzige Möglichkeit der Behandlung darstellen. weiterlesen

ePaper

Anzeige