Anzeige
Praxis

Endodontische Behandlungen ohne Assistenz?

Endodontologie 26.01.2016
Bei konservierenden Behandlungen hat die Stuhlassistenz im Wesentlichen die Aufgabe zu „schnorcheln“ und die Zunge des Patienten vom rotierenden Instrument fernzuhalten. Der Beitrag zeigt, wie endodontische Behandlungen auch ohne Assistenz durchgeführt werden können. weiterlesen

Vier Glasionomerzemente im Vergleich

Endodontologie 19.01.2016
Soll ein Restaurationskonzept im Seitenzahnbereich Verwendung finden, so muss es hohen Belastungen standhalten können. Daher ist es nur einleuchtend, dass Hersteller nach Möglichkeiten suchen, die mechanischen Eigenschaften ihrer Füllungs­materialien für den Seitenzahnbereich stetig zu verbessern. weiterlesen

Wurzelkanalspülung neu gedacht

Endodontologie 05.11.2015
Nicht das Einbringen der Spüllösung in den Wurzelkanal ist entscheidend, sondern deren Aktivierung vor Ort. Mit einer Spülspitze für den Airscaler gelingt das problemlos. Eine Idee aus der Praxis. Von Dr. Winfried Zeppenfeld, Flensburg, Deutschland. weiterlesen

Zwei tunnelierte Füllungen

Endodontologie 27.08.2015
Geht es um die Approximalkaries, wird in der überwiegenden Zahl der Fälle die klassische „Tortenstückpräparation“ unter Verlust der approximalen Randleiste durchgeführt. Zu gering scheinen die wirtschaftlichen Anreize, es anders zu machen. weiterlesen

Eine Feile für alle Fälle?

Endodontologie 26.08.2015
Angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Kanalanatomien und Indikationen, mit denen Endo-Spezialisten täglich konfrontiert werden, lohnt sich ein Blick auf modular konzipierte NiTi-Systeme. Es folgt eine Analyse moderner Aufbereitungsmethoden anhand dreier ungewöhnlicher Patientenfälle. weiterlesen

ePaper

Anzeige