Anzeige
Top

Rezessionsdeckung und Weichgewebeaufbau mit einer neuen azellulären dermalen Gewebematrix


Vita

Info

Behandlungen singulärer und multipler Rezessionen sind heute Alltag in der chirurgischen oder parodontologischen Praxis. Der Einsatz eines Ersatzmaterials wird von Patienten geschätzt. Im Tutorial zum Thema „Rezessionsdeckung und Weichgewebeaufbau mit einer neuen azellulären dermalen Gewebematrix“ stellt Dr. Guido Petrin eine neue azelluläre dermale Matrix porcinen Ursprungs vor, die speziell bei der Tunneltechnik vorteilhaft ist. Dr. Petrin erklärt die techniksensitive Chirurgie ebenso wie die Nahttechnik, die einen langfristigen Erfolg ermöglicht. Jetzt registrieren! 

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

ePaper

Anzeige