Produkte
Anzeige
Produkt

Behandlungseinheit Spaceline EMCIA

Kompakte, ergonomische Behandlungseinheit für optimalen Workflow

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Tradition und Innovation sind bei dem japanischen Familienunternehmen Morita stets eng miteinander verbunden. Dies zeigt sich auch in der Behandlungseinheit Spaceline EMCIA, die auf dem ergonomisch-funktionalen Behandlungskonzept des US-amerikanischen Zahnmediziners Dr. Daryl R. Beach beruht und gleichzeitig den dentalen Trend zur Workflow-Optimierung widerspiegelt. Dabei plädiert das Behandlungskonzept nach Beach für eine Behandlungs­position, die auf eine physiologische Körperhaltung und natürliche Bewegungen achtet. Der Behandler sitzt aufrecht, entspannt sowie ausbalanciert und reduziert somit die körperlichen Belastungen auf ein Minimum. Dies unterstützt eine weitestgehend beschwerdefreie Arbeitsweise und beugt dem häufigen „Zahnarztleiden“ Rückenbeschwerden effektiv vor. Die Behandlungseinheit Spaceline EMCIA bietet hier maßgeschneiderte Lösungen – je nach Bedarf kann der Anwender sein Arbeitsumfeld individuell gestalten und sich zwischen einer Vielzahl an flexiblen Ablagesystemen entscheiden: Zur Auswahl stehen in die Rückenlehne des Patientenstuhls inte­grierte Instrumente, ein rückenlehnenmontiertes Tray oder ein schwenkbares Arztelement. Weitere Ablagemöglichkeiten bietet ein deckenmontiertes, frei schwenkbares Zusatztray. Alle wichtigen Instrumente und Bedienfunktionen sind dabei so angeordnet, dass sie äußerst komfortabel zu erreichen sind. Die in die Rückenlehne integrierten Instrumente sichern außerdem ein besonders intuitives Handling im Behandlungsalltag. Sie sind sowohl aus der Behandler- als auch aus der Assistenzposition heraus schnell und bequem greifbar und dadurch sofort einsatzbereit. Au­ßerdem ist beispielsweise der Mundspiegel MXS konsequent auf eine propriozeptive Behandlung nach Beach ausgerichtet. Seine Instrumentenlänge beruht auf der Auswertung anthropometrischer Daten unter Einbeziehung der günstigen Arbeitshaltung. Dem Grundgedanken einer hochergonomischen Anwendung folgen in ihrem Konzept auch Pinzette, Zange, Scaler und Sonde. Zudem benötigt Spaceline EMCIA wenig Raum und bietet auch in kleinen Behandlungsräumen ausreichend Bewegungsfreiheit für eine Patientenversorgung auf höchstem Niveau: Das Equipment ist so angeordnet, dass die Arbeitsabläufe des Praxisteams berücksichtigt werden.

mehr Produkte von J. MORITA EUROPE GMBH

ePaper

Anzeige