Produkte
Anzeige
Produkt

FD 366 sensitive wipes

Oberflächen mit minimalem Zeitaufwand desinfizieren

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Im Praxisalltag ist Zeitökonomie ein bedeutender Faktor. Die neuen FD 366 sensitive wipes von Dürr Dental unterstützen deshalb Zahnärzte bei der schnellen und sicheren Flächendesinfektion. Die gebrauchsfertigen, fusselfreien und nicht kratzenden Desinfektionstücher sind ein weiterer Teil der Dürr System-Hygiene und erzielen, in Verbindung mit der alkoholminimierten Tränklösung FD 366 sensitive, den besten materialschonenden Effekt. Gleichzeitig entfalten sie ihre volle desinfizierende Wirkung bereits nach einer Einwirkzeit von nur einer Minute nach VAH und trocknen die desinfizierten Oberflächen sehr schnell ab. Und weil die zuständige Mitarbeiterin die FD 366 sensitive wipes nicht selbst tränken muss, sondern direkt verwenden kann, werden die Abläufe zusätzlich optimiert.

 

Die extragroßen Tücher (30 x 20 cm) eignen sich besonders zur Schnelldesinfektion empfindlicher Oberflächen von Medizinprodukten, wie Kunststoffe und Acrylglas. Ebenso schonend desinfizieren sie die gesamte Behandlungseinheit inklusive der Kunstlederbezüge oder Geräteabdeckungen. Das Praxispersonal kann die Desinfektionstücher unter anderem für die Bedienfelder von Behandlungseinheiten und Geräte benutzen oder Hand- und Winkelstücke vor deren Aufbereitung nach Herstellerangaben desinfizieren. Auch das breite Wirkungsspektrum überzeugt – denn die FD 366 sensitive wipes basieren auf einer effektiven Kombination von Alkoholen und quartären Ammoniumverbindungen. Die Formel wirkt bakterizid, tuberkulozid, levurozid und begrenzt viruzid gegen behüllte Viren. Darüber hinaus bekämpft die Lösung unbehüllte Viren wie beispielsweise das Norovirus. Das parfümfreie Produkt ist nach Anbruch bis zu drei Monate haltbar und als Basis-Set inklusive Spenderbox mit 100 Tüchern und mit vier Nachfüllpackungen à 100 Tüchern erhältlich.

mehr Produkte von DÜRR DENTAL SE

ePaper

Anzeige