Produkte
Anzeige
Produkt

inCoris Rondensortiment

Neues Rondensortiment 5-Achs-Fertigungseinheit inLab MC X5

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Durchdachte CAD/CAM-Lösungen aus einer Hand – dafür steht Dentsply Sirona CAD/CAM nicht nur bei Hard- und Software, sondern auch bei Werkstoffen. Den Beweis dafür erbringt das Unternehmen aktuell mit seinem erfolgreich gestarteten Rondensortiment für die 5-Achs-Fertigungseinheit inLab MC X5. Vom klassischen Sinter-Zirkonoxid über transluzentes voreingefärbtes Zirkonoxid bis hin zu transparentem PMMA-Kunststoff für Bohrschablonen bietet das Materialsortiment dem zahntechnischen Labor hohe Qualität und Sicherheit.

 

Zahntechniker und inLab MC X5-Anwender können nun weltweit auf unterschiedliche Ronden im Standardformat (Ø 98,5 mm) aus dem Hause Dentsply Sirona CAD/CAM zurückgreifen. So umfasst das Portfolio etwa mit inCoris ZI disc eine klassische Zirkonoxid-Sinterkeramik für die Umsetzung von Gerüsten oder komplexeren Arbeiten wie Geschieben oder Stegen. Wer nach einem voreingefärbten, transluzenten Zirkonoxid sucht, der wird bei inCoris TZI C disc fündig. Für die schnelle und günstige Inhouse-Fertigung von Bohrschablonen steht dem Labor mit inCoris PMMA guide eine transparente Kunststoffronde zur Verfügung. Im Rahmen der integrierten Implantatplanung mit inLab Software SW 15 sind somit für die Bohrschablonenherstellung weder Modell noch Röntgenschablone erforderlich. Dank des Standardformats (Ø 98,5 mm) sind die Ronden nicht nur mit der Fertigungsmaschine inLab MC X5, sondern auch mit zahlreichen anderen Fertigungseinheiten verwendbar, die offen und für das Rondenformat geeignet sind. inCoris PMMA guide sowie inCoris ZI disc und inCoris TZI C disc, die beiden Letztgenannten jeweils in unterschiedlichen Höhen und Farben, sind im Fachhandel erhältlich.

mehr Produkte von Dentsply Sirona - The Dental Solutions Company™

ePaper

Anzeige