Produkte
Anzeige
Produkt

medentex Wassertests

Behandlungseinheiten auf keimbildende Einheiten, Legionellen und Pseudomonas aeruginosa testen

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Zahnärzte und zahnärztliches Personal haben regelmäßigen Kontakt mit potentiellen Keimträgern. Damit sind sie einer besonderen Infektionsgefahr ausgesetzt – nicht nur als Empfänger von pathogenen Mikroorganismen, sondern auch als Verteiler von Keimen aus eigener Mikroflora.

Gerade dem Wasser der Behandlungsstühle kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu, denn es hat Kontakt sowohl mit zahnärztlichem Instrumentarium als auch mit dem Mund- und Nasenraum aller Patienten. Gemäß der zahnärztlichen Richtlinien des RKI liegt es in der Verantwortung der Zahnarztpraxen, die einwandfreie Hygiene des Wassers in den Behandlungseinheiten zu gewährleisten. Das RKI empfiehlt folglich regelmäßige Wassertests.

Mit dem medentex-Wassertest können die Behandlungseinheiten auf keimbildende Einheiten, Legionellen und Pseudomonas aeruginosa getestet werden.

Nutzen Sie die Möglichkeit und verbinden Sie die Durchführung des medentex Wassertests mit der Entsorgung Ihrer dentalen Praxisabfälle.

Die medentex Wassertests nach RKI-Richtlinien sind hochwertig, preiswert und ohne versteckte Kosten. Die Test-Sets sind abgestimmt auf die durchschnittlich häufigste Behandlungsstuhl-Anzahl in deutschen Zahnarztpraxen. Sie können also drei Behandlungsstühle zuverlässig prüfen.

Im Preis ist enthalten

  • komplettes Testmaterial
  • detaillierte Anleitung
  • sämtliche Transportkosten
  • Laboranalyse
  • Ihr Analysebericht

mehr Produkte von medentex GmbH

ePaper

Anzeige