Produkte
Anzeige
Produkt

N1clave

Neuer Autoklav aus dem Hause NSK

Information Termin Bestellung Firmenprofil

N1clave tritt mit dem klaren Ziel an, neue Wege in die Zukunft der Sterilisationstechnologie zu weisen. Er bedient sich dabei zahlreicher Innovationen, die auf unvergleichliche Art und Weise in Leistung umgesetzt werden. Er nutzt fortschrittliche Technologien, bietet perfekte Vernetzung und unterstreicht das in der NSK-DNA traditionell hinterlegte Bewusstsein für die Umwelt und die wertvolle Ressource Wasser.

Der N1clave vereint ungewohnt ansprechendes Design, untermalt durch seine einzigartige Lichtsignatur, mit revolutionärer Funktionalität. Deswegen ist N1clave viel mehr als nur ein einfacher Autoklav. Er enthält Technologien, die den Komfort erhöhen und zu mehr Sicherheit, Effizienz und unter anderem als Konsequenz hieraus zu einem exklusiven Nutzerlebnis führen. Diese Technologien sind gebündelt in gleich einer ganzen Reihe patentierter Innovationen, die sich in drei Markennamen zusammenfassen lassen:

Water Perpetual®: Dieses innovative System bestehend aus patentierten Filtern macht den N1clave zum ersten Autoklaven überhaupt, der mit unbearbeitetem Leitungswasser arbeiten kann. Er stellt es dem Anwender sogar frei, das für die Sterilisation benutzte Wasser mehrfach in einem Kreislauf zu verwenden oder andernfalls dekontaminiert ablaufen zu lassen.

Boosteam®: die außerordentliche Geschwindigkeit in der Durchführung seiner Sterilisationszyklen erzielt der N1clave durch Boosteam®. Diese simple, aber äußerst brillante Idee bedeutet, dass zwei Booster-Aggregate an den Kammerseiten und ein Dampfgenerator im unteren Teil der Sterilisatorkammer angebracht sind. Sie tragen einerseits zu einer Platzoptimierung bei, da der Raum, der normalerweise in Sterilisationskammern ungenutzt bleibt, ausgefüllt wird und bewirken andererseits eine erhebliche Beschleunigung der Sterilisationszyklen.

Zeodry®: perfekte Trocknung des Sterilguts ist eine fundamentale Eigenschaft eines effizienten Sterilisators. Die Nutzung von Zeolith, einem Mineral, welches Flüssigkeit absorbiert und dabei Hitze abgibt, transformiert ein Sicherheitsfeature in einen zusätzlichen Produktvorteil: Geschwindigkeit, Effizienz und verringerter Energiebedarf.

Ressourcenschonung, Schnelligkeit und zuverlässige Trocknung sind die anwendungsbezogenen Stärken des N1clave. Aber auch in Bezug auf die Konnektivität ist N1clave state-of-the-art: Unterstützt durch einen Webclient, ist der Autoklav vom Computer oder Mobilgerät steuerbar, egal welches Betriebssystem benutzt wird. Über ein Remote-Display kann der Betriebs- und Wartungszustand jederzeit überprüft werden. Alle zyklusbezogenen Daten können mittels Cloud-Technologie völlig sicher gespeichert und als PDF-Datei oder in einem zertifizierten Format verfügbar gemacht werden. N1clave ist mit einer LAN-Verbindung und einem USB-Anschluss versehen. So kann auf Kundenwunsch auch von extern jederzeit der Zustand des Gerätes überprüft und auf diesem Wege Unterstützung geleistet werden. Auf Nachfrage ist über einen USB/WiFi Treiber auch eine WLAN-Verbindung möglich.

N1clave wird in verschiedenen fünf verschiedenen Modellen erhältlich sein, deren ausgeklügelte Namensgebung einen klaren Hinweis auf ihre individuelle Performance gibt. So ist zum Beispiel das Modell 830 in der Lage, 8kg Beladung in einem Sterilisationszyklus mit einer Dauer von nur 30 Minuten zu autoklavieren. Diese Logik zieht sich durch alle Modelle (640, 750, 830, 940, 1050), die alle gleichfalls mit einer hohen Maximalbeladung überzeugen. Die großartige Vielseitigkeit seiner Sterilisationskammer erlaubt es, die Beladung des N1clave ganz unterschiedlich zu konfigurieren, wodurch die Anforderungen einer jeden Praxis erfüllt werden.

mehr Produkte von NSK Europe GmbH

ePaper

Anzeige