Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Georg Gaßmann

Studiengangsleiter Dentalhygiene und Präventionsmanagement
Professur für Dentalhygiene und Präventionsmanagement
praxisHochschule
Neusser Str. 99
50670 Köln
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1985–1987 Zahntechnikerlehre; Abschluss Gesellenprüfung
  • 1987–1993 Zahnmedizinstudium an der Universität zu Köln;
  • 1993 Staatsexamen
  • 1994–1996 Vorbereitungsassistent in der Zahnarztpraxis Dr. D. Schock in Köln
  • 1996–1998 Partner in der Zahnarztpraxis Dr. D. Schock in Köln
  • seit 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Parodontologie an der Universität Witten/Herdecke.
  • 2000 Promotion zum Dr. med. dent.
  • 2001–2004 Leitung des Integrierten Klinischen Studentenkurses der Fakultät für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Witten/Herdecke; aktive und passive Betreuung der Studenten in chirurgischer, konservativer, parodontologischer, prothetischer kieferorthopädisch/prothetischer und implantatprothetischer Rehabilitation
  • Seit 2003 Prüfung zum Spezialist für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP) Ernennung zum Oberarzt der Abteilung für Parodontologie
  • Seit 2004 Aufnahme der Referententätigkeit in nationalen und internationalen parodontologischen Curricula und Fortbildungsveranstaltungen
  • 11/2009 Prüfung zum Fachzahnarzt für Parodontologie nach den Statuten der Zahnärztekammer Westfalen/Lippe (ZÄKWL)
  • 01/2010 Berufung zum Mitglied der ZÄKWL-Prüfungskommission für den Fachzahnarzt Parodontologie
  • 01–09/2010 Kommissarische Leitung der Abteilung für Parodontologie der UWH mit Leitung der postgradualen parodontologischen Weiterbildung inklusive prothetisch und implantologisch/prothetischer  Rehabilitation parodontologisch kompromittierter Patienten
  • seit Dez. 2011 Chefredaktion der „Dentalen Implantologie und Parodontologie“ Spitta Verlag, Deutschland
  • 04–10/2012 Übernahme der klinischen Leitung der Sektion Special Care (Behandlung geistig und körperlich behinderter Patienten) in der Abteilung für Zahnärztliche Chirurgie (Leiter: Prof. Dr. J. Jackowski)
  • 11/2012–12/2013 Fachzahnärztliche Tätigkeit und allgemeinzahnärztliche Tätigkeit (Konservative ZHK, Endodontie, Parodontologie, Implantologie, augmentative Verfahren [Sinuslift, laterale Augmentation], Prothetik) in der Äskulap Klinik, Klinik für ganzheitlich  biologische Medizin, Abteilung für Orale Medizin unter der Leitung von Prof. Dr. Christian E. Besimo in Brunnen, Schweiz
  • 01/2014–07/2014 Leitender Oberarzt im Zentrum für Prothetik und Biomaterialien (Leitung Prof. Dr. Dr. Rüdiger Junker M.Sc.) an der Danube Private University in Krems/Österreich
  • Aufbau und Abhaltung eines 40 stündigen Curriculums zur Alterszahnheilkunde
  • Ab 08/2014 Studiengangsleiter für Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.) und Prof. für Dentalhygiene und Präventionsmanagement an der praxisHochschule in Köln

Grundlagenforschungsgebiete und klinische Spezialisierung:

  • Immunologische in vitro-Modelle zur Ätiopathogenese der parodontalen Entzündung sowie zellulärer Heilungsmechanismen parodontaler regenerativer Verfahren und Therapieansätzen in der Integrativen Medizin
  • Forschungskooperation mit der Abteilung für Integrative Medizin der UWH (Prof. Thomas Ostermann, Prof. Dr. Arndt Büssing)
  • Klinisch kontrollierte Studie zum regenerativen Potential von Schmelzmatrixproteinen
  • Systematische Parodontalbehandlung
  • Chirurgische Parodontalbehandlung unter Verwendung minimal-invasiver Methoden
  • Regenerative Parodontalchirurgie
  • Plastisch-rekonstruktive Parodontalchirugie
  • Orale Rehabilitation unter Einbeziehung implantatgetragenen Zahnersatzes
  • Erhaltungstherapie
  • Behandlung von Patienten mit Behinderungen und speziellem Behandlungsbedarf
  • Referent in zahlreichen nationalen und internationalen Kongressen, Curricula und Fortbildungsveranstaltungen

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)

International Association for Dental Research (IADR), Working group Periodontology, Immunology and Microbiology (IADR) IADR/Continental European Division (IADR/CED)

American Academy of Periodontiology (AAP)

Artikel auf ZWP online

Prophylaxe 15.04.2015

Halitosis und die Rolle der Zungenreinigung

Jeder kennt ihn, es bedarf der Überwindung, offen darüber zu reden und das, obwohl er weit verbreitet ist: Mundgeruch. Ein peinliches Thema, leider immer noch ein Tabuthema, welches dringend der Aufklärung und einer zielführenden Diagnostik und Therapie bedarf. weiterlesen
Implantologie 28.02.2011

GTR um Implantate

GTR um Implantate umfasst neben der Vorbereitung des knöchernen Implantatlagers die Gestaltung der periimplantären mukosalen Verhältnisse. Diese Kasuistik beschreibt die Möglichkeiten vor dem Hintergrund der aktuellen Literatur. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 11.07.2016

10. Salzburger Akademietag

Die prophylaxeAkademie lädt am 22. Oktober 2016 zur 10. Auflage des Salzburger Akademietages ein. In Vorträgen und Workshops erfahren Praxisteams, wie sich die parodontale Gesundheit als Grundpfeiler oraler Gesundheit verstehen und aufbauen lässt. weiterlesen

ePaper

Anzeige