Anzeige
Branchenmeldungen 12.03.2019

BLUE SAFETY lädt an IDS-Stand: zahlreiche Messehighlights

BLUE SAFETY lädt an IDS-Stand: zahlreiche Messehighlights

Endlich ist es soweit: Heute beginnt die IDS. BLUE SAFETY aus Münster ist bereit und hat neben umfassender (Wasser-)Hygieneexpertise und exklusiver Beratung von Zahnärzten, Depot- und Dentaltechnikern viele weitere Highlights im Gepäck: Erfrischende Getränke, fantastische Gewinnspiele und limitierte Sammeltassen locken in die Innovationshalle 2.2 an den Messestand A30 B39 und A40 B49.

Das Medizintechnologie-Unternehmen informiert und berät ab heute auf insgesamt 240 Quadratmetern über rechtliche, gesundheitliche und technische Aspekte der Wasserhygiene. Hier erfahren Besucher mehr über die Lösung, wie sie Dentaleinheiten nachhaltig vor Wasserhygieneproblemen bewahren. Denn nicht selten kontaminiert gesundheitsschädlicher Biofilm die Wasser führenden Systeme der Dentaleinheiten – die Ursache sind meist materielle und bautechnische Gegebenheiten. Mit schweren Folgen: Der Biofilm bietet eine Infektionsquelle für Patient, Praxisteam und Zahnarzt.

Studien zufolge sind herkömmliche Desinfektionsmethoden auf Basis von Wasserstoffperoxid (H2O2) jedoch nicht wirksam genug, um die Bakterien und den Biofilm dauerhaft zu entfernen. Stattdessen greifen sie die Bauteile an, was so zu ungeplanten Reparaturkosten und im Zweifel teuren Ausfallzeiten führt.

Exklusiv: Beratung für Zahnmediziner und Servicetechniker von Depots

BLUE SAFETY befasst sich mit der Entwicklung innovativer (Wasser-)Hygiene-Technologien und konnte bereits bei über 4.500 Behandlungseinheiten erfolgreich Hygieneprobleme lösen. Der Premium Partner des Deutschen Zahnärztetages im Bereich Praxishygiene entwickelte mit dem SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept eine ganzheitliche Lösung. So garantiert die zentrale Wasseraufbereitungsanlage an allen Austrittsstellen der Dentaleinheiten hygienisch einwandfreies Wasser, indem es bestehenden Biofilm abbaut und dessen Neubildung dauerhaft verhindert. Nicht nur für die Zahnmediziner selbst von Interesse – eine gute Partnerschaft mit dem dentalen Fachhandel und seinen Servicetechnikern hilft dabei, gemeinsam die ambitionierten Hygieneziele für Praxen und Kliniken zu erreichen. Die Zusammenarbeit mit NWD ist hierfür ein Beispiel.

Um Servicetechniker in der Zusammenarbeit mit den Praxen zu unterstützen und die technischen Themen gezielt zu behandeln, gibt es am Stand von BLUE SAFETY auf der IDS eine exklusive Beratung für den Fachhandel. Unsere Techniker stehen Ihnen an den Beratungstischen mit roten Akustikwänden für Fragen zur Verfügung.

Live Anwenderberichte direkt am Stand

Als Highlight sind auch drei langjährige Anwender des SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzepts am IDS-Stand der Wasserexperten: Am 13. und 14. März unterstützt Zahnarzt Arnd Kauert aus Wuppertal das Messeteam. Dr. Susie Weber, Zahnärztin aus Köln, und Dr. Frank Tolsdorf, Kaufmännischer Leiter der Zahnklinik Witten/Herdecke, sind am 15. und 16. März vor Ort, um von ihren positiven Langzeiterfahrungen zu berichten und Fragen zu beantworten.

Mehrere Verlosungen, limitierte Sammeltassen und friedvoller Durstlöscher

Neben der Hygieneberatung haben sich die Wasserexperten für die IDS noch weitere Besonderheiten ausgedacht: Nur zur Messe gibt es die traditionelle Sammeltasse „Beste/ Bester…“ in limitierter, goldener Sonderedition.

Zudem locken gleich mehrere Gewinnspiele mit exklusiven Preisen – egal ob für den Chef, die Chefin oder ZFA, hier ist für jeden etwas dabei. Zu den Preisen zählen iPhones und iPads der neuesten Generation sowie Karten für eine exklusive Benefizauktion. Zugunsten der WATER.FOUNDATION werden dort Fotos mit Steve McQueen aus dem legendären Film „Le Mans“ in der VW-Autostadt versteigert.

Auch gegen Durst haben die Wasserexperten eine Lösung: So gibt es bei der Beratung oder gegen eine kleine Spende eine vom Barista zubereitete Kaffeeköstlichkeit sowie ein erfrischendes Friedenswasser. Die Einnahmen fließen in die wohltätige WATER.FOUNDATION. Vorbeikommen lohnt sich.

Klingt vielversprechend? Jetzt vorbeischauen

Nutzen Sie die Gelegenheit: Lassen Sie sich in der Innovationshalle 2.2 am Stand A 30 B39 und A40 B49 vom Premium Partner des Deutschen Zahnärztetags für Praxishygiene rund um das Thema Wasserhygiene beraten und tauschen Sie sich mit Kollegen aus, die bereits seit Jahren auf SAFEWATER vertrauen.

Sie planen bereits Ihren Messebesuch? Dann sichern Sie sich einfach vorab Ihren Beratungstermin am Messestand unter www.bluesafety.com/ids2019. Gerne besuchen Sie die Wasserexperten auch abseits des Trubels vor Ort in Ihrer Praxis. Einfach hier (Link: www.bluesafety.com/Termin) oder unter 00800 88552288 einen Termin vereinbaren.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Quelle: BLUE SAFETY

Foto: BLUE SAFETY

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige