Anzeige
Branchenmeldungen 18.10.2017

FVDZ: Vorstand mit großer Mehrheit im Amt bestätigt

FVDZ: Vorstand mit großer Mehrheit im Amt bestätigt

Auf der Hauptversammlung des Freien Verbands Deutscher Zahnärzte (FVDZ) ist der Bundesvorstand am 14. Oktober 2017 mit einem eindeutigen Votum für die Legislaturperiode 2017 bis 2019 wiedergewählt worden. Der Bundesvorsitzende ZA Harald Schrader wurde mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt und erhielt von 157 abgegebenen Stimmen 153 Ja-Stimmen.

„Das ist ein starkes Votum. Eine Anerkennung für mich, eine Anerkennung für den gesamten Bundesvorstand und ein starkes Zeichen für den ganzen Verband. Vielen Dank, ich nehme die Wahl an“, so Schrader nach der Wahl. Die stellvertretenden Bundesvorsitzenden Dr. Peter Bührens und Dr. Gudrun Kaps-Richter sind ebenfalls wiedergewählt worden.

Außerdem bestätigten die Delegierten den gesamten Bundesvorstand im Amt. Dies ist ein Ausdruck der Anerkennung und Zufriedenheit für die geleistete Arbeit des gesamten Teams in den vergangenen zwei Jahren. Die Delegierten des FVDZ tagten vom 12. bis zum 14. Oktober in Berlin und diskutierten zu den Kernthemen „Zukunftsweg Zahnheilkunde“, „Qualitätssicherung“ sowie „Versorgungsforschung“.

Quelle: FVDZ

Foto: FVDZ
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige