Branchenmeldungen 28.09.2021

Immer mehr Behandler berichteten von Wasserkeimen in Praxen

Immer mehr Behandler berichteten von Wasserkeimen in Praxen

Foto: BLUE SAFETY

Dieses Jahr war die Weltleitmesse der Dentalbranche anders als die Jahre zuvor. Corona hat nicht nur die aktuelle IDS verändert, sondern auch für Stillstand von Wasserleitungen in vielen Zahnarztpraxen gesorgt. Mit fatalen Folgen für die Trinkwasserqualität in den Leitungen vieler Praxen. Vier Tage der IDS 2021 in Köln bestätigten, die eingetretenen Befürchtungen der Hygieneexperten des Robert Koch-Institutes. BLUE SAFETY konnte helfen und das Team aus Wasserhygienehelden hatte alle Hände voll zu tun, um der Nachfrage nachgehen zu können. 

Expertenberatung aus erster Hand

Zur Unterstützung der Wasserexperten von BLUE SAFETY waren auch Dr. Susie Weber und Dr. Frank Tolsdorf, kfm. Leiter der Zahnklinik Witten/Herdecke, vor Ort und berichteten über Ihre Erfahrungen mit den Hygiene-Technologie-Produkten von BLUE SAFETY.

Die Trinkwasserhygiene bezieht einen hohen Stellenwert, ob in der Zahnarztpraxis oder Klinik. Denn durch Ablagerungen in den wasserführenden Systemen entsteht der sogenannte Biofilm, in dem sich alle möglichen Arten von Keimen festsetzen und gesundschädliche Folgen für Patient:innen, Team und Behandler:in verursachen können.

Die SAFEWATER Technologie zur Trinkwasserdesinfektion in Zahnarztpraxen entlastet mit Full-Service über 1000+ Kundenpraxen im Alltag und unterstützt zusätzlich den extra Einsatz für eine einwandfreie Hygiene für Patient:innen sichtbar zu gestalten.

Auch für Lieblingszahnarztstühle ohne freie Fallstreckte hat BLUE SAFETY eine Lösung. Die SAFEBOTTLE ist das erste hygienisch, validiert aufbereitbare Druckflaschensystem seiner Art. Mit ihr können alte Einheiten länger und sicherer betrieben werden.

Hygiene als entscheidender Faktor

Die positive Resonanz während der Messe zeigt, das Thema Trinkwasserhygiene und seine Bedeutung für den reibungslosen Praxisbetrieb ist in der Dentalbranche angekommen. Das Team und die Zahnärzt:innen geben alles, um den Patient:innen Sicherheit während einer Behandlung bieten und auch vermitteln zu können. Denn Hygiene ist ein entscheidender Faktor für oder gegen eine Praxis. Der Einsatz unserer Wasserhygienehelden und Wasserhygieneheldinnen lohnt sich.

IDS verpasst? Jetzt Trinkwasserhygiene-Sprechstunde vereinbaren

Seien Sie dabei und informieren Sie sich abseits des Messetrubels in Ihrer Praxis über die Möglichkeiten, die SAFEWATER Ihnen bietet. Vereinbaren Sie noch heute hier Ihren kostenfreien Beratungstermin telefonisch unter der unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp 0171 991 00 18 oder online www.bluesafety.de/termin.

*Epidemiologisches Bulletin 24 | 2020, S. 14

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Quelle: BLUE SAFETY

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper