Branchenmeldungen 23.09.2021

Trinkwasserhygiene für mehr Umsatz und Kostenersparnis

Trinkwasserhygiene für mehr Umsatz und Kostenersparnis

Die Überprüfung der Trinkwasserhygiene ist wie Zähneputzen – einmal alle vier Wochen reicht nicht aus. Stattdessen braucht es eine kontinuierliche Betreuung und ein ausgefeiltes Konzept, um langfristige finanzielle und gesundheitliche Folgeschäden zu verhindern. Unbemerkt können sich über das Jahr Keime in die Trinkwasserinstallationen einschleichen und es bilden sich in den Wasserführenden Leitungen aquatische Biofilme. Besonders ärgerlich wird es, wenn die Ablagerungen bis in die Instrumente reichen und diese verstopfen oder sogar Dentaleinheiten langsam zersetzen. Die Folge sind horrende Reparaturkosten. Auch das gesundheitliche Risiko darf nicht unterschätzt werden. Neben Kolibakterien und Pseudomonas spec. gefährdet insbesondere das Bakterium Legionella pneumophila die Gesundheit. Über Aerosole gelangen die Legionellen in die Atemwege und können schwere Lungeninfektionen auslösen – ein hohes Gefahrenpotential für Patientinnen und Patienten und Praxisteam.

Kontinuierliche Trinkwasserdesinfektion für dauerhaften Erfolg

Mit SAFEWATER wird Trinkwasser kontinuierlich desinfiziert. Anstatt erst bei gravierenden Problemen wie mikrobiellen Kontaminationen zu reagieren, sorgt die zentral implementierte Anlage präventiv für einen effektiven Biofilmabbau und verhindert dessen Neubildung. Der umfassende Service sorgt zudem für Entlastung im Praxisalltag. Wie Sie mit dem Einsatz der SAFEWATER-Hygienetechnologie die richtigen Patienten für Ihr Praxisunternehmen gewinnen, zeigen Ihnen die Wasserexperten von BLUE SAFETY auf der IDS in der Halle 2.2 an den Ständen A 30 und B 31. Neben der fachlichen Beratung locken dort limitierte Sammeltassen in der IDS-Edition. Ein Besuch lohnt sich also! Falls der Messerstand zu voll sein sollte, besuchen Sie die Wasserexperten auch gerne kostenfrei in Ihrer Praxis. Vereinbaren Sie einfach einen Termin auf www.bluesafety.com/ids2021, unter 00800 88 55 22 88 oder per WhatsApp unter 0171 991 00 18.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Quelle: BLUE SAFETY

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper