Anzeige
Branchenmeldungen 23.03.2017

Wasserhygiene 3.0 von BLUE SAFETY

Wasserhygiene 3.0 von BLUE SAFETY

Foto: OEMUS MEDIA AG

Die SAFEWATER touch Anlagen der neuen Generation werden von BLUE SAFETY zur IDS 2017 in Halle 2.2 am Stand A030 – B039 vorgestellt. Wasserhygiene 3.0 heißt: Noch mehr Vorteile als beim bewährten SAFEWATER auto oder manuellen Wasserhygiene-System. Jetzt mit noch einfacherer Bedienung durch simplen Fingerdruck auf farbigem Touchscreen und schneller Drahtlosverbindung für ein sicheres Qualitätsmanagement. „Let’s keep in touch“ und Arbeitserleichterung für das Praxispersonal ist hier die Devise.

Wer rechtssichere Wasserhygiene will, braucht Produkte, die wirksam sind. Dafür forschen und entwickelt BLUE SAFETY als Medizintechnologieunternehmen so lange, bis sie für die Bedürfnisse der Praxen und Kliniken die optimale Lösung gefunden haben. Mit einem Netzwerk aus Spezialisten und qualifizierten Mitarbeitern entstand so ein innovatives Hygiene-Konzept, bestehend aus der SAFEWATER Technologie und einem umfangreichen Dienstleistungspaket. Viele weitere oft patentierte Technologien und Produkte werden folgen. Wirkung und Nutzen für Ihre Praxis oder Klinik. Informieren Sie sich auf der Messe.

BLUE SAFETY hat sich als Navigator für alle Fragen rund um die Wasserhygiene bewährt und sorgt mit dem SAFEWATER Hygiene-Konzept dafür, dass die Hygienekette von medizinischen Einrichtungen endlich wirksam, rechtssicher und kosteneffizient geschlossen wird. Besuchen Sie uns auch auf der IDS, Halle 2.2 - Stand A030 – B039.

BLUE SAFETY GmbH
Tel.: 0800 25 83 72 33
www.bluesafety.com

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige