Anzeige
Branchenmeldungen 30.05.2017

Aus Habgier: Zahnärztin extrahiert grundlos 22 Zähne

Katja Kupfer
E-Mail:

Laut aktuellen Medienberichten soll eine Petersburger Zahnärztin einer ihrer Patientinnen 22 gesunde Zähne – ohne Grund – extrahiert haben. Dafür muss sich die Russin nun vor Gericht verantworten. Reine Profitgier sei ihr Antrieb gewesen, ließen die zuständigen Ermittler verlauten. Knapp 850.000 Rubel (ca. 13.500 Euro) habe sie sich mit ihrer korrupten Tour bei der betroffenen Patientin ergaunert. Diese klagt nun vor Gericht.

Wie die Richter in dem konkreten Fall urteilen, lesen Sie demnächst hier auf ZWP online.

OT-F² OP-Tray Dem Anwender den implantologischen und zahntechnischen Alltag erleichtern und mit einer... Kaufen und informieren:
OT-F³ OP-Tray Kurze OT-F3 Press-Fit Porenimplantate mit gesinterter Oberfläche aus dem Hause OT medical... Kaufen und informieren:
OT-F¹ Als Klassiker unter den Schraubimplantaten gilt das seit mehr als dreißig Jahren bewährte... Kaufen und informieren:
OT-F² Das OT-F2 Schraubimplantat ist ein „Allrounder“ auf dem neuesten Stand von Forschung und... Kaufen und informieren:
OT-F³ Das konische Press-Fit-Implantat OT-F3 ermöglicht mit seiner besonderen Oberflächentopografie... Kaufen und informieren:
4plus6Line Basierend auf dem „Multi-Unit-Behandlungskonzept“ stehen den Anwendern des... Kaufen und informieren:
BiCortic® Das selbstschneidende einteilige BICORTIC®-Implantat aus Titan Grad 4  vereint... Kaufen und informieren:
BioVin® und OToss Mit der BioVin® Collagen Membran, dem bovinen Knochenersatzmaterial BioVin Bovine Bone® sowie... Kaufen und informieren:
Foto: Andrey_Arkusha – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige