Anzeige
Branchenmeldungen 20.01.2021

5,7 Mio. Aufrufe im Jahr 2020: ZWP online erneut mit Zugriffsrekord

5,7 Mio. Aufrufe im Jahr 2020: ZWP online erneut mit Zugriffsrekord

3,8 Mio. Sitzungen und 5,7 Mio. Seitenaufrufe: Das dentale Nachrichten- und Informationsportal ZWP online befindet sich bei seinen Lesern ungebrochen im Aufwärtstrend und hat mit Jahresabschluss alte Bestmarken erneut außer Kraft gesetzt. Mit Features, wie der CME-Fortbildung oder dem Livestreaming von Operationen und Tutorials, gewinnt ZWP online nach wie vor Zuspruch. Auch die CME-Community wächst täglich und zählt mittlerweile mehr als 6.500 Mitglieder.  

Corona und Digitalisierung – Zwei Dauerbrenner

2020 war ein absolutes Ausnahmejahr – und das spiegelt sich auch auf dem dentalen Nachrichten- und Informationsportal ZWP online wieder. Corona dominierte nahezu jede dritte News auf der bekannten Plattform. Und so verwundert es nicht, dass beispielsweise Newsbeiträge, wie „Studie: Berufe der Zahnmedizin haben höchstes Corona-Risiko“, „Praxis wegen Corona geschlossen – also do it yourself?“ oder „COVID-19: Wachsende Sorge um Zahnmedizinische Fachangestellte“ zu den meistgelesenen Beiträgen auf ZWP online zählen. Auch unsere Corona Task Force erfuhr hohe Resonanz. Der ZWP online-Redaktion standen mit den Rechtsanwälten Walburga van Hövell, Anno Haak und Dirk Wachendorf (lennmed.de Rechtsanwälte) versierte Experten zur Seite, die die Fragen der Leser rund um Arbeitsrecht und Co. in Windeseile beantworteten.

 

Die zahnärztliche Weiterbildung wurde 2020 digitaler & multimedialer

Neben all den negativen Aspekten, die Corona mit sich brachte, so bot es auch eine große Chance – die der barrierefreien und zeitunabhängigen Fortbildung der Zahnärzteschaft und Praxisteams. Seit dem Jahr 2015 bieten wir Online-Fortbildungen in Form von Webinaren und CME-Artikeln sowie Live-OPs und Studio-Tutorials – immer angepasst an die neuesten technischen Möglichkeiten und wachsenden Bedürfnisse der Zuschauer – mit großem Erfolg an. Das interaktive Fortbildungsangebot ermöglicht Praxisinhabern und dem zahnärztlichen Personal eine erlebnisreiche, effiziente und abwechslungsreiche Weiterbildung. Technologiegestütztes Lernen hat sich über viele Jahre hinweg auf ZWP online etabliert, sodass die Community mittlerweile mehr als 6.500 Mitglieder zählt. Wo viele andere Plattformen erst zu Krisenzeiten aktiv wurden, konnte ZWP online bereits mit viel Know-how und vielfältigen E-Learning Themen bei der zahnärztlichen Leserschaft punkten.

Folgen Sie ZWP online in den Sozialen Netzwerken:

ZWP online auf Facebook

ZWP online auf Twitter

ZWP online auf YouTube

ZWP online auf Instagram

Foto Teaserbild: iiierlok_xolms – stock.adobe.com

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige