Anzeige
Businessnews 15.08.2019

Fachdental Leipzig inspiriert mit digitalen Lösungen

Fachdental Leipzig inspiriert mit digitalen Lösungen

Auf dem Weg zur volldigitalisierten Praxis/Sonderschau „Digitaler Workflow“ in Leipzig informiert über Komplett- und Detaillösungen

Als bedeutende regionale Plattformen sind die FACHDENTAL Leipzig/id infotage dental (13./14. September 2019) und FACHDENTAL Südwest/id infotage dental Stuttgart (11./12. Oktober 2019) eine wichtige Plattform für zukunftsweisende Ideen. Zahnärzte und Laborbetreiber schätzen das umfassende Angebot als Orientierungshilfe in der beruflichen Standortbestimmung. Ebenso dienen die Veranstaltungen als wertvolle Informationsquelle für die Entscheidungsfindung bei anstehenden Investitionen. Die Fachdental-Messen bieten den Fachbesuchern vor Ort den kompletten Überblick mit allen relevanten Herstellern und Handelspartnern des deutschen Dentalmarkts und fungieren somit als wichtige Drehscheibe für Weiterbildung, Inspiration und die Verbreitung neuer Technologien. Auf der Fachdental Leipzig zeigt eine Sonderschau zum Thema „Digitaler Workflow“ beispielhaft, in welchem Bereich besonderes Potenzial steckt.

Live dabei: Neue Zähne aus dem Drucker

Ein auf beiden Messen heiß diskutiertes Thema ist natürlich die Digitalisierung: Neue Technologien ermöglichen präzise und automatisierte Arbeitsabläufe, erleichtern den stressigen Praxis- und Laboralltag und finden zunehmend auch bei der Herstellung von Zahnersatz und Prothesen Anwendung. Wie das funktioniert, können die Besucher der FACHDENTAL Leipzig/id infotage dental am Stand der dental bauer GmbH & Co. KG „live“ erleben (Halle 4, Stand E57). Dort installieren Spezialisten einen vollständigen „Workflow“ – vom digitalen Röntgen und der Datengewinnung per Scan über die Erstellung eines virtuellen Modells bis zum fertigen Endprodukt. Das kommt entweder aus dem 3D-Drucker oder wird im CAM-Verfahren gefertigt. Selbstverständlich sind innerhalb der Prozess- und Wertschöpfungskette auch individuelle Teillösungen oder Kooperationen zwischen Praxis und Labor möglich. Vorteil für die Patienten: Die Behandlung verkürzt sich in jedem Fall – und lässt sich beim „Komplett-Angebot“ unter einem Dach möglicherweise sogar in einer einzigen Sitzung abschließen.

Seitens der Branche sei das Interesse entsprechend groß, sagt Jörg Linneweh, Geschäftsführer von dental bauer: „Die Schwerpunkte, die heute gesetzt werden, bewegen sich in den Bereichen Röntgen, komplexe digitale Anwendungen und CAD/CAM-Lösungen – das heißt, in modernsten Technologien. Hier liegt das wesentliche Wachstumssegment im Dentalmarkt.“

Gesucht: #praxisteam2019

Neben Sonderschauen zu verschiedenen Themen bieten die FACHDENTAL Messen für Fachbesucher aus Praxis und Labor ein interessantes und unterhaltsames Rahmenprogramm – frei nach dem Motto „FACHDENTAL erleben“. Zu den Höhepunkten zählen etwa der FACHDENTAL Award, die Vorträge in der dental arena oder der Social-Media-Fotowettbewerb #praxisteam2019, der in diesem Jahr erstmals stattfindet. Vor und während der Messen können Teams von Zahnarzt- und Kieferorthopädiepraxen über Instagram oder Facebook mit einem kreativen Team-Foto teilnehmen. Als Preise winken ein Team-Event-Gutschein oder Präsentkörbe. Jedes teilnehmende Team erhält zudem kostenfreie Tickets für die jeweils näher gelegene FACHDENTAL Messe.

Näheres unter: www.fachdental-messe.de/praxisteam

Weitere Informationen unter:

www.fachdental-leipzig.de und www.fachdental-suedwest.de

Termine:

  • Fachdental Leipzig/id infotage dental: 13. – 14.09.2019, Leipziger Messe, Halle 4
  • Fachdental Südwest/id infotage dental Stuttgart: 11. – 12.10.2019, Messe Stuttgart, Paul Horn Halle (Halle 10)

Quelle: Landesmesse Stuttgart

Foto: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige