Anzeige
Branchenmeldungen 01.02.2018

Ein implantatprothetisches Praxiskonzept

Ein implantatprothetisches Praxiskonzept

Um den sprichwörtlichen „roten Faden“ geht es bei dem Live-OP-Kurs „Ein implantatprothetisches Praxiskonzept – Der rote Faden“ am Samstag, 28. April 2018 um 9.00 Uhr in Ohrdruf (Thüringen). Die eintägige Fortbildung unter der Leitung von Herrn Dr. med. Robert Böttcher widmet sich dabei der kompletten Palette der implantologischen Versorgung: Von der Diagnostik über die Implantation sowie Knochenaufbau und Weichgewebsmanagement bis hin zu Provisorien, Prothetik und Erhaltungsphase mit begleitenden Abrechnungsbeispielen.

Die Live-OP sowie praktische Übungen am Schweinekiefer und Fallbesprechungen veranschaulichen die Kursinhalte. Darüber hinaus können eigene klinische Fälle anhand von Röntgenbildern und/oder Modellen diskutiert werden.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und zum OT medical-Kursprogramm sind telefonisch unter 0421 557161-0 erhältlich.

Quelle: OT medical

Foto: Hadrian – Shutterstock.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige