Themen
Anzeige

Zahnmedizinisches Fachpersonal

Fokus
News
Mehr News
PRAXIS

Antiresorptive Medikamente

Prophylaxe 08.02.2018
Unter antiresorptiven Medikamenten versteht man eine Gruppe von Substanzen, die über eine Osteoklastenhemmung den systemischen und lokalen Knochenabbau reduzieren. Aufgrund dieses Wirkungsmechanismus sind die Medikamente bei Erkrankungen indiziert, die mit einer erhöhten Knochenresorption einhergehen. weiterlesen
Mehr Fachartikel
News
Mehr News

ePaper

Anzeige