Portalsuche

ZWP-News | Dental Newszur Übersicht

Proface von W&H: Kariesdetektion neu und innovativ

©W&H

Branchenmeldungen 15.06.2012

Proface von W&H: Kariesdetektion neu und innovativ

Mehr Sicherheit bei der Kariesdetektion

Proface ermöglicht selektives Vorgehen während der Kariesexkavation, basierend auf der innovativen FACE-Methode. FACE bedeutet: Fluorescense Aided Caries Excavation (fluoreszenzunterstützte Kariesexkavation). Das Prinzip dahinter: Bakterien hinterlassen im kariös infizierten Dentin Stoffwechselprodukte (Porphyrine). Diese sind mit freiem Auge nicht sichtbar. Die Beleuchtung geöffneter Kavitäten mit violettem Licht lässt Porphyrine nun aber rot fluoreszieren, während gesunde Zahnsubstanz eine grüne Fluoreszenz aufweist. Eine Diagnosebrille mit spezieller Filtercharakteristik verstärkt diesen Effekt.

 

       

  Ohne Proface             Mit Proface                     Diagnosebrille verstärkt Effekt

 

Proface bietet dem Zahnarzt drei substanzielle Vorteile in seiner alltäglichen Arbeit:

 

1.  Mehr Sicherheit bei der Kariesdetektion

Eine Kontrolle mit Proface minimiert das Risiko eines Kariesrezidiven. Darüber hinaus liefert Proface ein umfassendes Gesamtbild an Informationen für die Therapie-Entscheidung bei Caries Profunda.

2.  Hohe Effizienz bei der Kariesdetektion

Mit Proface beurteilt der Zahnarzt den Erfolg der Kariesexkavation auf einen Blick. Und das zu jedem Zeitpunkt des Arbeitsprozess.

3.  Unterstützung von minimalinvasivem Arbeiten

Proface unterstützt den Zahnarzt beim selektiven, minimalinvasiven Exkavieren. Und trägt substanziell dazu bei, die gesunde Zahnsubstanz des Patienten zu schonen!

 

       Bilder Dr. W. Buchalla

 

Mit der Proface Lichtsonde können Sie kariös infiziertes Dentin äußerst selektiv entfernen.
Damit schonen Sie gesunde Zahnsubstanz Ihrer Patienten!

 

Darüber hinaus bietet das schlanke Design der Proface Lichtsonde einen optimalen Zugang zur Behandlungsstelle. Eine flexible, berührungs- und somit schmerzfreie Anwendung ist garantiert.

 

Mit der Lichtsonde Proface bietet W&H eine einfache Lösung für eine komplexe Aufgabe. Lesen Sie mehr unter Zahnmedizin in der ZWP 6/2012.