Anzeige
Top

Live-OP Anatomische Weichgewebsausformung bei schablonengestützter Implantation

4. ISMI-Jahreskongress


Vita

Vita anzeigen

  • 2004-2009 Studium der Zahnmedizin an der Universität Leipzig
  • 2008 Auslandsfamulatur und Entwicklungshilfe über den zahnärztlichen Austauschdienst (ZAD) auf den Cook Inseln
  • 2009 Staatsexamen in Zahnmedizin und Approbation als Zahnarzt
  • 2012 Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die digitale Volumentomografie (DVT)
  • 2013 Promotion zum Dr. med. dent. zum Thema „Langzeitergebnisse und Spätkomplikationen nach Jochbein- und Orbitabodenfrakturen“
  • 2014 Erwerb der Fachkunde von Anwendungen der Lasertechnik und Ernennung zum „Laserschutzbeauftragten“
  • 2013-2014 Postgraduales Studium zum Master of Science in Implantology and Oral Surgery

Info

Im Livestream am 22. Juni 2018 ab 14 Uhr mit Dr. Rouven Wagner wird aus mehreren Kameraperspektiven eine „Anatomische Weichgewebsausformung bei schablonengestützter Implantation“ demonstriert. Jetzt registrieren!

 

Backward-Planning ist unabdingbar für den Erfolg einer Rekonstruktion mit Implantaten. Neben der dreidimensionalen Darstellung des Kieferknochens und der angrenzenden anatomischen Strukturen ist die virtuelle Implantatplanung zunehmend im Einsatz. Auf Basis der Daten werden im Vorfeld individuelle CAD/CAM-Gingivaformer aus Zirkoniumdioxid zur Ausformung des Weichgewebes in der ästhetischen Zone gefertigt.

 

In dieser Live-OP im Rahmen des 4. ISMI-Jahreskongresses in Hamburg, werden mithilfe einer gedruckten Bohrschablone die zweiteiligen CERALOG® Implantate präzise in suffizienter Positionierung in der ästhetischen Zone inseriert und mit individuelle Healing Abutments versorgt. Im interdisziplinären Austausch führt diese Behandlungsmethode zu einem vorhersagbaren Ergebnis.

 

CERALOG® Keramikimplantate sind biokompatibel, ausgereift und bewährt. Sie bieten eine hohe Vorhersagbarkeit und weisen außergewöhnliche ästhetische Eigenschaften auf. Das Sortiment umfasst elfenbeinfarbene ein- und zweiteilige Keramikimplantate und reversibel verschraubte Prothetikkomponenten. Erfahren Sie in dieser Live-OP, welche Optionen Keramikimplantate bieten.

ePaper

Anzeige