Profil
CAMLOG Vertriebs GmbH

CAMLOG Vertriebs GmbH

Maybachstraße 5
71299 Wimsheim

Karte
Website: http://www.camlog.de

Gute Ideen setzen sich durch

CAMLOG ist ein führender Anbieter von dentalimplantologischen Komplettsystemen und Produkten für die restaurative Zahnheilkunde. Langjährige Forschungs- und Entwicklungserfahrung, hohe Qualitätsstandards, ein partnerschaftliches Miteinander, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis und praxisbezogene Serviceleistungen haben CAMLOG zu einer ersten Adresse gemacht. Die CAMLOG Gruppe mit Sitz in Basel, Schweiz, und Produktion in Wimsheim, Deutschland, blickt mit gesundem Optimismus in die Zukunft. Dieser beruht auf der Tatsache, dass innerhalb kurzer Zeit beeindruckende Markterfolge erzielt werden konnten.

Zum bewährten und erfolgreichen Weg von CAMLOG gehört, dass den Kunden in Klinik, Praxis und Dentallabor moderne, wissenschaftlich fundierte Produkte zu fairen Preisen angeboten werden. CAMLOG ist davon überzeugt, dass nur ein partnerschaftliches Miteinander zum gemeinsamen Erfolg führt. Vorrangiges Ziel ist es, die Kunden durch herausragende Produkt- und Serviceleistungen darin zu unterstützen, ihren Patienten Lebensqualität zu erhalten bzw. zurückzugeben.

Die CAMLOG Biotechnologies AG vertreibt die Produkte durch eigene Tochtergesellschaften in Deutschland und der Schweiz. Weltweit erfolgt der Vertrieb in über 20 Länder durch ein Netz von Distributoren. Diese versorgen Länder wie Dänemark, Frankreich, UK, Singapur, Italien, Japan, die Niederlande, Österreich, die USA, China, Russland, Südkorea, Taiwan, die Türkei und Ungarn.

Fokus

SCREW-LINE und PROGRESSIVE-LINE Implantate: Bewährte CAMLOG und CONELOG Verbindung – unterschiedliche Makrogeometrie

Das Herzstück des anwenderfreundlichen CAMLOG® Implantatsystems ist die bewährte Tube-in-Tube®-Verbindung von Implantat und Abutment. Das besondere geometrische Prinzip mit den drei Nuten/Nocken hat in den vergangenen 20 Jahren viele Anhänger gefunden. Die Präzision der Verbindung resultiert in einer hohen Positionierungsgenauigkeit bei optimaler Krafteinleitung zwischen den einzelnen Komponenten. Die hohe Präzision und Zuverlässigkeit des CONELOG® Implantatsystems, besonders in Bezug auf den Hart- und Weichgewebeerhalt, belegen mehrere Studien. Einen Beitrag dazu leistet auch die stabile Implantat-Abutment-Verbindung mit einem selbsthemmenden 7,5-Grad-Innenkonus Neben den CAMLOG und CONELOG SCREW-LINE Implantaten wurden zur IDS 2019 die CAMLOG und CONELOG PROGRESSIVE-LINE Implantate eingeführt. Die PROGRESSIVE-LINE Implantate basieren auf den klinisch bewährten jeweiligen Innenverbindungen. Ihr Makrodesign ist konsequent darauf ausgerichtet, hohe Primärstabilität auch in sehr weichem Knochen oder in Extraktionsalveolen zu erreichen. Sie verfügen über viele weitere Designfeatures, um Behandlungskonzepte effizient umzusetzen wie bspw. den apikal konischen Implantatkörper sowie das progressive, ausladende Gewindedesign. Für zusätzlichen Halt, auch bei begrenzter Knochenhöhe, sorgt ein krestales Verankerungsgewinde.

mehr zum Produkt

CERALOG® Implantatsystem

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Keramikimplantaten stark gestiegen. Hinzu kommen der Wunsch vieler Patienten nach einem hochästhetischen sowie besonders gewebefreundlichen Zahnersatz. Um als Innovationsträger diesen Marktanforderungen gerecht zu werden, beschäftigt sich CAMLOG bereits seit einigen Jahren intensiv mit Keramikimplantaten. Durch die Zweiteiligkeit erlaubt CERALOG® reversibel verschraubbare Prothetiklösungen und bietet dadurch mehr Sicherheit und Freiheit für ästhetische Versorgungsmöglichkeiten. Das zweiteilige CERALOG® Hexalobe Implantat setzt auf eine echte Zweiteiligkeit in Verbindung mit reversibel verschraubbaren Abutments aus dem Hochleistungspolymer PEEK.

mehr zum Produkt

DEDICAM – die CAD/CAM Prothetiklösung

Mit der Produktmarke DEDICAM® bietet CAMLOG einen verlässlichen Servicepartner für CAD/CAM gefertigte Prothetiklösungen, der seinen Anwendern größtmögliche Flexibilität bietet. Vom Scan & Design Service über die Fertigungsdienstleistung bis hin zum Implantat-Planungsservice können Arbeitsprozesse individuell unterstützt werden.

mehr zum Produkt
Produkte

ePaper