Anzeige
Branchenmeldungen 14.12.2016

Digitalen Schädlingen auf der Spur

Digitalen Schädlingen auf der Spur

VisionmaxX, Netzwerkpartner von dental bauer, berät Praxisteams zur digitalen Sicherheit.

Aktuell bestehen für Praxen zwei massive Bedrohungsszenarien in Bezug auf das digitale Alltagsgeschäft: zum einen sind dies Schadprogramme per E-Mail, zum anderen direkte Attacken auf die Remoteeinwahl. Im ersten Fall bedeutet dies konkret: Angriffe auf Praxisnetzwerke durch sogenannte Ransomware (u. a. Crypto-Trojaner). Solche Angriffe erreichen Praxen in der Regel über gefälschte E-Mails.

Sobald ein Anwender eine E-Mail und den darin enthaltenen Anhang öffnet oder auf einen Link in der E-Mail klickt, wird das Schadprogramm ausgeführt. Andere Varianten dieser Programme schlummern im Hintergrund und werden z.B. erst nach einem gewissen Zeitraum aktiviert. Bei solch einer Attacke wird das infizierte System verschlüsselt. Schlimm­s­tenfalls findet das Schadprogramm den Weg durch das Netzwerk auf den Server.

Die zweite Gefahrenquelle zeigt sich in direkten Angriffen auf veraltete Protokolle im Bereich der Ferneinwahlen (z. B. Abrechnungs- oder Heimarbeitsplätze). Der Angreifer meldet sich mit geknackten Zugangsdaten direkt an dem freigegebenen Computer an und startet von dort das Schadprogramm. Auch hier werden die Daten verschlüsselt, und eine Verbreitung im Netzwerk ist möglich. Grundsätzlich gilt: Schadprogramme dieser Art dienen Angreifern dazu, Daten zu verschlüsseln und für deren Entschlüsselung ein Lösegeld, oftmals im vierstelligen Bereich, einzufordern.

Um Praxen ganz konkret für solche Gefahrenquellen zu sensibilisieren und zu wappnen, erarbeiten die Spezialisten von VisionmaxX gemeinsam mit den Kunden Lösungen vor Ort. Ein wesentlicher Be­standteil hierbei sind Mitarbeiter­-Coachings zu den Themen Internet, E-Mail, Umgang mit Fremdmedien oder das Verhalten bei der Remote­einwahl in das Praxisnetzwerk, so die Empfehlung von Mario Bibus, IT-Systemadminis­tra­tor von VisionmaxX.

Quelle: Winter Spezial dental bauer

Foto: © dental bauer
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige