Anzeige
Branchenmeldungen 21.06.2018

Röntgen Austauschaktion 2018: Dentsply Sirona bringt Klarheit ins Röntgenbild

Röntgen Austauschaktion 2018: Dentsply Sirona bringt Klarheit ins Röntgenbild

„Wie wird aus Röntgenbildern Diagnosesicherheit? Mit dem Orthophos SL.“ Dentsply Sirona Imaging spricht in der aktuellen Kommunikationskampagne eine klare Sprache und liefert dazu auch gleich die Beweisführung: Der Direct Conversion Sensor (DCS) im extraoralen Röntgen-Allrounder Orthophos SL liefert Panorama-Aufnahmen mit einer exzellenten Bildqualität, die maximale Sicherheit bei der Diagnosestellung versprechen.

Im Rahmen von Live-Demos in der eigenen Praxis können interessierte Zahnärzte den Röntgenspezialisten von Dentsply Sirona jetzt ihre ganz individuellen Fragen zum Gerät stellen und die Bildqualität in der Röntgensoftware live erleben. Mit einer attraktiven Austauschaktion rundet Dentsply Sirona die Extraoral-Röntgen Offensive ab: Bei Rückgabe eines Altgerätes können Zahnärzte jetzt richtig sparen!

Egal, ob Generalist, Endodontologe, Implantologe oder Kieferorthopäde: das Röntgenbild ist ein besonders wichtiges Hilfsmittel zur Erstellung von Diagnosen und trägt maßgeblich zur Qualität und Sicherheit jeder Behandlungssituation bei. Für mehr Klarheit im Röntgenbild sorgt das extraorale Röntgen-Allroundgerät Orthopos SL von Dentsply Sirona Imaging: die Technologie der Direktkonversion (DCS) erreicht dabei eine extrem hohe Zeichenschärfe, die die individuellen morphologischen Gegebenheiten scharf und präzise darstellt. Automatisch wird der komplette Kiefer mithilfe mehrerer tausend Einzelprojektionen, die bei einem Umlauf aus verschiedenen Winkeln sehr schnell aufgenommen werden, in der scharfen Schicht angezeigt. Das macht die Vorabauswahl der Kiefermorphologie und die Selektion der Frontzahnstellung überflüssig und vereinfacht so die Bedienung des Röntgengeräts. Auch schwierige Fälle, wie z.B. verlagerte Zähne, können sicher beurteilt werden, denn mithilfe des Sharp Layer-Verfahrens (SL) kann die Schichtlage im OPG nachträglich selektiv bukko-lingual verändert werden. Gleichwohl erlaubt die optimale Ausbeute an Röntgenstrahlung eine Reduktion der Strahlendosis. Unnötige Korrekturbilder werden dank des patentierten Okklusalaufbisses vermieden, denn dieser sorgt selbstständig für die bestmögliche Position und Stabilität des Patienten. Die innovative Technik erleichtert die Bedienung für das ganze Team, so dass Wartezeiten und Prozesse im Praxis-Workflow noch effizienter gestaltet werden können.

Live-Demo und Preisvorteil bei Austauschaktion sichern

Zahnärzte können sich nun mit den eigenen Augen von der exzellenten Bildqualität, den Vorteilen der innovativen Technologie und der durchdachten Bedienung überzeugen: Bei einem Besuch in der eigenen Praxis zeigen die Röntgenspezialisten von Dentsply Sirona, wie sich der Orthopos SL optimal in den Praxis-Workflow integriert. Röntgenbilder können live in der Röntgensoftware Sidexis 4 begutachtet und natürlich alle ganz individuelle Fragen geklärt werden. Interessierte können sich über die Webseite www.dentsplysirona.com/austauschaktion-2018 anmelden und vom 1. Juni bis 31. Dezember 2018 gleichzeitig einen Preisvorteil im Rahmen der Austauschaktion gegen ein Altgerät sichern.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: Dentsply Sirona
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige