Anzeige
Businessnews 05.02.2020

Henry Schein: Spendenaktion zugunsten von Brustkrebs-Patientinnen

Henry Schein: Spendenaktion zugunsten von Brustkrebs-Patientinnen

Insgesamt 5.800 EUR sind im vergangenen Jahr im Rahmen der Aktion „Practice Pink“ von Henry Schein zusammengekommen. Damit ist die Spendenaktion zugunsten des Vereins Brustkrebs Deutschland e. V. noch erfolgreicher als in den vorangegangenen Jahren.

„Practice Pink“ ist eine von Henry Schein weltweit durchgeführte Kampagne, bei der Spenden für Organisationen gesammelt werden, die sich für Brustkrebs-Patienten engagieren. Henry Schein Dental Deutschland führt im Rahmen dieser Kampagne spezielle Verkaufsaktionen in seinem Online-Shop durch. Kunden können während des Aktionszeitraums pinke Produkte aus dem Sortiment von Henry Schein erwerben – darunter Verbrauchsmaterialien, Kleidung und Praxisbedarf. Ein Prozent der Verkauf-Erlöse spendet das Unternehmen an den Verein Brustkrebs Deutschland e.V.

Auch das Team Schein engagierte sich für den guten Zweck: Mitarbeiter des Unternehmens veranstalteten einen Verkauf von selbst gebackenem Kuchen, um zusätzliche Spendengelder zu generieren. Stefan Heine, Geschäftsführer von Henry Schein Dental Deutschland, erhöhte den Spendenbetrag um weitere 1.800 Euro.

Der Verein Brustkrebs Deutschland e.V. wird von Henry Schein bereits seit mehreren Jahren unterstützt. Zuletzt hatte das Unternehmen dem Verein eine umfangreiche Sachspende für das Projekt Wohlfühl-Päckchen übergeben können: 1.750 „Wellness-Sets“ für an Brustkrebs erkrankte Frauen wurden von Team Schein Mitgliedern im Rahmen der „We Care Global Challenge“ zusammen gestellt.

„Unsere Wohlfühl-Päckchen sind eine besondere Herzensangelegenheit für uns. Jede Patientin kann sie kostenlos bei uns anfordern. Die Päckchen enthalten umfangreichen Informationen, aber auch Kleinigkeiten für das Wohlbefinden der Betroffenen,“ erläutert Manuela Sturm vom Verein Brustkrebs Deutschland. „Die erneute Geldspende von Henry Schein trägt dazu bei, dass wir unter anderem die Versandkosten für die Päckchen finanzieren können.“

Der Verein Brustkrebs Deutschland e.V. (BKD e.V.), gegründet 2003 von Renate Haidinger, ist ein Zusammenschluss von Ärzten, Patientinnen, Angehörigen und Firmen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die Prävention und Früherkennung von Brustkrebs zu fördern, Tabus zu diesem Thema abzubauen, Ärzten, Betroffenen und ihren Familien so viel Information und Unterstützung wie möglich zu vermitteln sowie die unabhängige Forschung zu unterstützen. Brustkrebs Deutschland e.V. bietet Patienten und Angehörigen umfangreiches, leicht verständliches und medizinisch fundiertes Informationsmaterial, aber auch konkrete Hilfestellungen, also persönliche Beratung in einzelnen Kliniken, Vorträge und Workshops und eine kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde.

Mehr Informationen unter www.brustkrebsdeutschland.de

Quelle: Henry Schein Dental Deutschland GmbH

Foto: Henry Schein Dental Deutschland GmbH

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige