Portalsuche

Firmen » curasan AG

curasan AG

Lindigstraße 4
63801 Kleinostheim

0 60 27/40 900 0
0 60 27/40 900 29

info@curasan.de
http://www.curasan.de

Unternehmensbeschreibung

Die curasan AG hat sich seit vielen Jahren als Spezialist für Regenerative Medizin im Dental- und Orthopädiemarkt etabliert und eine innovative Produktpipeline aufgebaut.

Das differenzierte Produktsortiment zur Knochen- und Geweberegeneration und zur Verbesserung der Wundheilung wendet sich im Dentalsegment an Experten im Bereich der dentalen Implantologie, Parodontologie sowie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Knochenregenerationsmaterialien mit höchster Sicherheit

Reproduzierbare Qualität hat bei curasan erste Priorität. Dies beginnt bereits bei der Produktentwicklung und beinhaltet speziell konzipierte Herstellungsverfahren, mit denen sich curasan deutlich vom Wettbewerb abhebt. So gilt die Phasenreinheit des in CERASORB® verwendeten Beta-Tricalciumphosphats weltweit bis heute als Referenzstandard im Markt.

Das biokompatible Material wird im eigenen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionskomplex am Standort in Frankfurt/Main hergestellt, dessen technologisches Ausstattungsniveau höchsten Ansprüchen gerecht wird. Anwender profitieren von der über alle Fertigungsschritte erzielten reproduzierbaren Qualität, denn sie ermöglicht eine hohe Anwendungssicherheit und erleichtert reproduzierbare Behandlungserfolge.

Klinisch bewährt

Eine außergewöhnlich umfangreiche wissenschaftliche Dokumentation belegt den klinischen Erfolg der Produkte und die hohe Innovationskraft des Unternehmens. Die CERASORB®-Literaturliste umfasst derzeit über 170 wissenschaftliche Publikationen zu Studien und Forschungsprojekten mit den verschiedenen CERASORB®-Varianten.

Die vielseitigen verfügbaren Produktvarianten von Granulaten und Pasten bis hin zu vorgefertigten Formteilen und formbaren Kollagenschwämmen liefern Chirurgen und Implantologen ein Höchstmaß an Flexibilität für die jeweilige medizinische Indikation.

Innovativ

Die bei curasan gebündelten wissenschaftlichen und technologischen Kompetenzen tragen zum Fortschritt im Bereich der Knochenregeneration und des Knochenaufbaus bei. Als Pionier auf diesem Gebiet kann curasan auf zahlreiche Patente verweisen.

Mit den besten Forscherteams und Entwicklungsingenieuren der Branche arbeitet das Unternehmen kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner Produkte und leistet so seinen Beitrag zu einer zukunftsweisenden, sicheren und nachhaltigen Therapie von Patienten weltweit.

curasan Dentalprodukte sind in Deutschland und Österreich exklusiv über den Vertriebspartner mds Medical & Dental Service Vertriebs- und Handelsgesellschaft mbH erhältlich.

Im Fokus

CERASORB® FOAM

CERASORB® FOAM

CERASORB® Foam ist ein hochporöses Komposit aus porcinem Kollagen (Kollagen-Komplex) und phasenreinen beta-TCP Granulaten von unterschiedlicher Größe und Dichte. Der Kollagenanteil dient zur Einbettung der Granulate und fixiert diese durch seine Fasern. Die spezielle Mischung aus beidem ermöglicht einen Granulatanteil von 85% nach Gewicht und damit eine hohe Volumenstabilität nach Abbau des schneller resorbierenden Kollagens.

CERASORB®

CERASORB®

CERASORB® ist eine resorbierbare, phasenreine β-Tricalciumphosphat-Matrix mit interkonnektierender Porosität. Das synthetische Knochenaufbaumaterial CERASORB® unterstützt den Aufbau des patienteneigenen Knochens, wird vollständig resorbiert, synchron zur Knochenneubildung. Es bietet aufgrund seiner chemischen und biologischen Eigenschaften bei der physiologischen Defektversorgung eine Alternative zu Spongiosa. CERASORB® ist seit 2005 einziges ICDD Referenzpräparat für β-Tricalciumphosphat weltweit.

Patienteninformation

Patienteninformation im Internet: www.stabiler-kieferknochen.de

Curasan hat zur Information für Ihre Patienten eine umfassende Internetseite aufgebaut. Die Seite gibt allgemeine Informationen zur Planung einer Implantation, dem Eingriff und auch der Nachsorge. Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Implantation werden beantwortet und verschiedene Techniken und Begriffe der Kieferaugmentation kurz beschrieben. Setzen Sie eine Verlinkung auf Ihre Praxisseite und nutzen Sie www.stabiler-kieferknochen.de als Erstinformation für Ihre Patienten.

Osgide®

Osgide® ist eine bioresorbierbare Barrieremembran für Anwendungen in der gesteuerten Geweberegeneration (GTR – Guided Tissue Regeneration) und der gesteuerten Knochenregeneration (GBR – Guided Bone Regeneration). Die resorbierbare Osgide®-Membran dient als umhüllender Schutz des Knochenersatzmaterials, um bei parodontalen Knochendefekten und bei der Knochenaugmentation die Knochenneubildung zu unterstützen.

stypro®

stypro® ist ein Biomaterial, welches originär für die Blutstillung entwickelt wurde und dafür heute in den unterschiedlichsten Bereichen der Chirurgie eingesetzt wird. Es handelt sich um einen sterilen, hochporösen Schwamm, der implantierbar und resorbierbar ist. stypro® zeichnet sich außerdem durch eine hohe Verarbeitungsfestigkeit aus. Die Entfernung des Schwammes nach der Blutstillung ist meistens nicht erforderlich.

Produktinformationen auf ZWP online

Osbone®

Osbone®

Für alle Indikationen des Knochenaufbaus

CERASORB Paste

CERASORB Paste

Besonders anwenderfreundliches und innovatives Knochenregenerationsmaterial!

Inion Tack-Set

Inion Tack-Set

Synthetische Tacks zur Fixation resorbierbarer Membranen