Anzeige
Top

Straumann OP des Monats

fast.four.fixed.final – Feste Dritte Zähne an einem Tag


Vita

Vita anzeigen

  • 1992–1999 Studium Humanmedizin München/Oxford
  • 1999–2001 AIP Gefäßchirurgie
  • 2002–2006 Studium Zahnmedizin München
  • 2006–2011 Facharztausbildung MKG-Chirurgie & 2012–2014 Oberarzt MKG-Chirurgie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen (Prof. Neukam)
  • 2014 Europäischer Facharzttitel: Oro-Maxillo-Facial-Surgery
  • 2014–2019 Ärztlicher Leiter implaneo Dental Clinic Bolz-Wachtel
  • ab 2020 in eigener Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgischer Praxis in München tätig
  • Schwerpunkt Implantologie (DGMKG & DGI)
  • Habilitation im Fach MKG-Chirurgie „Neue Methoden der Hart- und Weichgewebebearbeitung“
  • Gastwissenschaftler im Bereich Implantatprothetik, Charité Berlin
  • über 70 Publikationen in Fachzeitschriften (peer-reviewed)
  • zweimaliger Peers-Preisträger (2010 & 2012)
  • Wassmund-Preisträger der DGMKG 2014

Info

Im Rahmen des diesjährigen 2. Zukunftskongresses für die zahnärztliche Implantologie der DGZI in München zeigt Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle am 4. Oktober 2019 um 13.15 Uhr im Rahmen eines Live-Tutorials die Implantation und Sofortbelastung im Unterkiefer im Sinne einer Full-Arch-Rekonstruktion an einem Tag. Es werden vier Implantate gesetzt und am selben Tag mit einer festsitzenden, rein implantatgetragenen Brücke versorgt.

Feste dritte Zähne an einem Tag – die moderne Form der Sofortversorgung, ist, im wahrsten Sinne des Wortes, aktuell in aller Munde. Das grundsätzlich klare Vorgehen bei dieser Methode birgt eine Vielzahl von Details, die für ein vorhersagbar gutes Ergebnis Beachtung finden müssen. Die Operation wurde mit mehreren Kameras aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorab aufgezeichnet, um eine perfekte Sicht auf das Geschehen zu vermitteln.

Die Operation wird live auf dem Kongress durch den erfahrenen Operateur Prof. Stelzle erläutert und kommentiert. Von der Planung über die vorbereitenden chirurgischen Maßnahmen bis zur Implantatinsertion mit dem neuen BLX-System von Straumann sowie das Einsetzen der prothetischen Versorgung werden alle Schritte detailliert gezeigt. Zudem wird die Motivation des Patienten und sein Erleben der Operation Teil der Vorstellung sein, um die Sicht des Patienten und den wichtigen Aspekt der Lebensqualität mit einzufangen. Im Anschluss wird Zeit für Fragen und Diskussion sein.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen. 

ePaper

Anzeige