Profil
Phibo Germany GmbH

Phibo Germany GmbH

Schwanheimer Straße 157
64625 Bensheim

Routenplaner
Website: http://www.phibo.com/home/de

Implantologie global

Das spanische Unternehmen Phibo Dental Solutions aus Barcelona expandiert zurzeit global und ist seit dem 1. April 2013 auch mit einer Dependance in Deutschland vertreten.

Phibo bietet ein breitgefächertes Spektrum an Restaurationslösungen an: beginnend mit dem Angebot unterschiedlicher Implantatlösungen mit Innen- und Außenverbindungen, bis hin zu voll individualisierten Prothetiklösungen hergestellt über das CAD/CAM-Verfahren und produziert im zentralisierten Fertigungszentrum in Barcelona.

Das Portfolio der CAD/CAM-Restaurationen reicht von der Einzelzahnkrone aus Zirkondioxid, CoCr, Titan und PMMA über vollanatomische Kronen, Inlays, Onlays und Veneers aus e.max CAD (ein Produkt der Ivoclar Vivadent AG) sowie voll individualisierten Abutments, direkt verschraubten Implantatbrücken, auch hier aus Zirkon, CoCr, Titan und PMMA, bis zu Deckprothesenstegen aus CoCr und Titan.

Bei den Implantaten erstreckt sich das Angebot auf zwei verschiedene Implantate mit dem klassischen Außenhex (TSH & BNT), über ein Implantat mit einer Kombination von konischer Innenverbindung und externem Hex (TSA & TSA Advance) bis hin zum neuesten Produkt AUREA®, einem selbstschneidenden Implantat mit der Möglichkeit des Richtungswechsels beim Einbringen und eine Kombination eines internen Hex und einer parallelwandigen Torxverbindung. Dieses Implantat ist speziell auch auf die Direktimplantation mit Sofortbelastung nach Extraktion geeignet. Die Implantate verfügen über die Oberfläche AVANTBLAST®.

Phibo S.L. ist eines der führenden Unternehmen in der Implantologie in Spanien und verfügt über ein großes Portfolio von klinischen Dokumentationen zu ihren Produkten (unter anderem auch Prof. Zipprich, Universität Frankfurt).

Bildungszentrum Phibo®

Das Bildungszentrum von Phibo® ist eine der zentralen Einrichtungen des Unternehmens. Durch die Schulungen erhalten unsere Kunden die Unterstützung bei der Entwicklung von Vorgehensweisen und Techniken im Bereich der Implantologie.

Hörsaal

Besitzt eine Kapazität von über 120 Personen und ermöglicht die direkte Kommunikation mit dem Operationssaal und dem Labor, um die Planung, den Eingriff und die durchgeführten Restaurationsarbeiten bis ins kleinste Detail zu verfolgen. Eine hervorragende Bildungsumgebung, in der die aktive Teilnahme der Anwesenden jederzeit möglich ist.

Operationssaal

Befindet sich direkt neben dem Hörsaal und ist durch einen Einwegspiegel getrennt. Diese Einrichtung verfügt über die neuesten Technologien zur Planung von klinischen Fällen und chirurgischen Techniken.

Labor

Das Labor verfügt über mehr als 20 vollständig ausgestattete Arbeitsplätze zur Verarbeitung von Restaurationen sowie für implantologische Arbeiten an Prüfkörpern oder Tierkiefern. Außerdem verfügt es über einen geschlossenen Kommunikationskreis mit dem Operations- und Hörsaal.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, unser Bildungszentrum zu besuchen, das sich für fortschrittliche Bildung und Wissen auszeichnet, um unsere wissenschaftlichen und technologischen Einrichtungen kennenzulernen und eine einmalige und bereichernde Erfahrung zu machen.

mehr Informationen

Produkte

ePaper