Profil
SCHEU-DENTAL GmbH

SCHEU-DENTAL GmbH

Am Burgberg 20
58642 Iserlohn

Routenplaner
Website: http://www.scheu-dental.com

Perfektion aus Ideenreichtum

Seit 90 Jahren arbeiten wir bei SCHEU-DENTAL mit dem Anspruch, unseren Kunden Dentalprodukte und -dienstleistungen anzubieten, die höchster Präzision entsprechen. Eine hohe Anforderung, die schon mein Großvater, der Firmengründer Rudolf Scheu, verfolgte und in deren Dienst wir uns bei SCHEU-DENTAL mit Leidenschaft stellen.

In der dritten Generation liefert unser Familienunternehmen nun vielseitige Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Kieferorthopädie, Tiefziehtechnik und zahnärztliche Schlafmedizin.

In unserem Sortiment setzen wir neben bewährten Produkten vor allem auf anspruchsvolle Innovationen, die wir in enger Zusammenarbeit mit anerkannten Fachleuten entwickeln. Mit dieser Philosophie und unserer Begeisterung für die Perfektion der Details konnten wir uns als Spezialist auf dem Gebiet der dentalen Druckformtechnik und der Schlafmedizin etablieren und weltweit die Dentaltechnik maßgeblich mitgestalten. Die Produkte von SCHEU-DENTAL kommen in Praxen und Laboren in über 100 Ländern zum Einsatz. Eine Bestätigung unserer traditionsreichen Arbeit, auf die wir besonders stolz sind.

Gemeinsam mit einem motivierten und gut ausgebildeten Team liefern wir täglich Geräte und Zubehör für die Tiefziehtechnik, Klammern, Drähte und Schrauben für die Kieferorthopädie oder Schienen und Behandlungsgeräte für die zahnärztliche Schlafmedizin und CMD-Therapie in erstklassiger Qualität.

An unserem Standort in Iserlohn sorgen über 100 Mitarbeiter dafür, dass unser Qualitätsanspruch durchgehend gewahrt bleibt. Dabei setzen wir auf Kontinuität, nicht nur in der Firmenleitung. Auch unser wertvollstes Kapital – unsere Belegschaft – ist zum Teil schon seit Jahrzehnten im Unternehmen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und stehen Ihnen jederzeit mit kompetentem Rat zur Verfügung.

Ihr

Christian Scheu, Geschäftsführer 

IMPRIMO® System wächst weiter

SCHEU-DENTAL präsentierte auf der IDS den Asiga MAX™, derzeit der weltweit kompakteste HD 3D-Drucker für den Dentalmarkt und das jüngste Mitglied des IMPRIMO® 3D-Drucksystems. Schnell, präzise, wirtschaftlich soll er sein, ausgelegt auf maximale Bedienerfreundlichkeit. Der Asiga MAX™ hat neben einem UV-LED Beamer mit hochauflösendem HD-Chip einiges zu bieten. So sorgt die automatische Regelung der Beamer-Leistung für eine gleichbleibende Druckqualität. Die Wellenlänge vom 385 nm ermöglicht die Herstellung von klar-transparenten Schienen. Für eine schnelle Baugeschwindigkeit sorgt die bewährte DLP-Technologie.

Ein einfaches Nachfüllen und Wechseln der Materialien ermöglicht das Traysystem. Jedes Tray ist mit einem RFID-Chip ausgestattet, der dem Anwender den Zeitpunkt des Wechsels anzeigt.

Webbasiert lässt er sich steuern und überwachen. Das LCD-Bedienfeld mit Touchfunktion informiert über den aktuellen Bauprozess und ermöglicht eine interaktive Gerätesteuerung. Durch den großen internen Speicher (Solid-State-Drive) lassen sich mehrere Druckaufträge in einer Warteschlange hinterlegen, die bequem über das Bedienfeld vom Drucker aus gestartet werden können. Die Übertragung von Druckaufträgen erfolgt wahlweise über ein Netzwerkkabel oder eine drahtlose Netzwerkverbindung. Sollte es keine vorhandene Netzwerkinfrastruktur geben, bietet der Asiga MAX™ die Möglichkeit, ein eigenes drahtloses Netzwerk zu erstellen und arbeitet so als autarke Fertigungslösung.

Mit dem 3D-Drucker Asiga MAX™ und dem umfangreichen Materialportfolio sowie dem Angebot an Anwender-Software steht dem Anwender ein System zur Verfügung, das in sämtlichen Bereichen der Zahntechnik einsetzbar ist und die gesamte digitale Prozesskette im Labor abbildet.

Mit 4,0 bar Druck und Scanner Technik

Vor 25 Jahren erblickte das Tiefziehgerät MINISTAR S® bei SCHEU-DENTAL das Licht der Welt. Das Funktionsprinzip war zu der Zeit bereits bewährt, denn es stammt vom großen Bruder, dem BIOSTAR®. Von Anfang an punktet das MINISTAR S® mit einer präzisen Abformung durch den sofortigen Druckaufbau und der Beheizung der dem Modell zugewandten Plattenseite. Dank des patentierten Infrarot-Strahlers ist das MINISTAR S® innerhalb einer Sekunde auf Betriebstemperatur.

Anwender der ersten Generation kontrollierten die Heiz- und Abkühlzeiten noch mit der LCD-Uhr. Seit 2011 liest ein Scanner die codierten Tiefziehfolien ein und alle notwendigen Parameter sind automatisch programmiert. Der Arbeitsdruck ist von 0,5-4 bar über einen Druckregler justierbar.

Übersichtliches und großes Display

Nach drei Gerätegenrationen erhält das MINISTAR S® jetzt ein neues Gesicht mit nutzerfreundlicher Folientastatur und großem Display.

Zukünftige Anwender wird es freuen, dass das neue MINISTAR S® nicht nur gut ausschaut sondern in erster Linie mehr Benutzerfreundlichkeit bietet: Arbeitsdruck und weitere wichtige Informationen zum Arbeitsvorgang werden nun in dem 77 x 27 mm großen Display angezeigt. Durch die Überwachungsfunktion der Parameter macht die neue Generation MINISTAR S® die Anwendung noch praktischer.


Leistung: 230 V / 115 V / 100 V, 850 VA
Arbeitsdruck: 0,5 – 4,0 bar
Maße: 500 x 210 x 400 mm (B x H x T)
Gewicht: 9 kg
Garantie: 3 Jahre

50 Jahre BIOSTAR®

1967 legte SCHEU-DENTAL den Grundstein für die dentale Tiefziehtechnik. Die erste Generation BIOSTAR® verfügte bereits über ein Funktionsprinzip, das bis heute zuverlässig in Laboren und Praxen weltweit zum Einsatz kommt. Viele Anwender sind mit dem BIOSTAR® groß geworden und haben heute noch Modelle der ersten oder zweiten Generation in Funktion.

Kaum ein Produkt ist mit der Geschichte von SCHEU-DENTAL so eng verbunden wie das BIOSTAR®. Die Einführung der BIOSTAR® Tiefziehtechnik setzte Maßstäbe. Seit der 1. Stunde erfüllt das BIOSTAR® mit 6 bar Arbeitsdruck den Anspruch einer präzisen Abformung. Das Funktionsprinzip überzeugt nach wie vor. Neun Jahre später erhielt die Ausstattung ein Upgrade, bis heute lässt sich der Tiefziehprozess durch das Sichtfenster im Drucktopf kontrollieren.

Über eine Prozessorsteuerung und die Folientastatur konnten ab 1988 Temperaturen sowie Heiz- und Abkühlzeiten manuell programmiert, überwacht und gesteuert werden. Nach 10 Jahren erhielt das BIOSTAR® ein Facelift und ein Update der Elektronik.

Dank des kurzwelligen und thermostatisch gesteuerten Infrarotstrahlers erreicht das BIOSTAR® seit 2006 seine Arbeitstemperatur innerhalb einer Sekunde. Die Weiterentwicklung zur Scan-Technologie war 2009 ein logischer Schritt, die Bedienung ist seitdem komfortabler und schneller. Über das LCD-Display der siebten Generation lassen sich Bearbeitungshinweise, Arbeitsschritte und Anwendungsvideos in Form einer Bibliothek abrufen.

50 Jahre konsequente Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Tiefziehtechnik sorgten dafür, dass die Iserlohner bis heute den Puls der Zeit erkennen und sich nicht zuletzt dadurch die Marktführerschaft sichern.

Ein guter Grund, um zu feiern: Jedes im Jahr 2017 gebaute BIOSTAR® wird daher mit einer Jubiläumsplakette aus gebürstetem Edelstahl versehen und ausgeliefert. Zusätzlich liegt jedem Gerät eine exklusive Jubiläumsuhr im Vintage-Design bei.

Bei SCHEU-DENTAL sind noch einige Aktionen geplant, die das BIOSTAR® das ganze Jahr über ins rechte Licht setzen. Nicht zuletzt mit starker Ausrichtung auf die sozialen Netzwerke und natürlich die nahende IDS. Die Branche darf gespannt sein.

Neu im SCHEU-DENTAL Folienprogramm: DURAN®+ white pd

Die hartelastische Folie in bewährter DURAN® Qualität ist ab jetzt auch in weiß erhältlich.

DURAN®+ white pd ist ein äußerst robustes und abrasionsfestes PET-G Tiefziehmaterial. Durch diese Materialeigenschaften lassen sich formstabile und dennoch flexible sowie bruchfeste Schienen mit hohem Tragekomfort anfertigen.

DURAN®+ white pd eignet sich speziell für die Herstellung von Therapieplanungsschienen auf Wax-Up-Modellen zur Darstellung der gewünschten Situation nach einer kieferorthopädischen Korrektur von Zahnfehlstellungen sowie für kosmetische Schienen.

DURAN®+ white pd ist in 0,5 mm, 0,625 mm und 0,75 mm Stärke verfügbar. Die Folien sind mit einer Isolierfolie versehen und zum sofortigen Gebrauch bereits vorgetrocknet und einzeln vakuumverpackt.

Fokus

CA® CLEAR ALIGNER

Auf den ersten Blick ist CA® CLEAR ALIGNER ein Aligner wie jeder andere: Aus klar-transparentem Material gefertigt, kaum sichtbar, angenehm glatt und komfortabel. Auf den zweiten Blick ist bei CA® CLEAR ALIGNER vieles anders: Unterschiedliche Materialstärken und ein intelligentes Schienendesign für schnellere Behandlungsergebnisse, Kombinationsmöglichkeit mit einer speziellen Dehnschraube, volle Behandlungskontrolle durch schrittweise Planung. Mit dem CA® CLEAR ALIGNER System hat SCHEU-DENTAL ein erfolgreiches und klinisch bewährtes Alignersystem entwickelt, um Zahnfehlstellungen vor allem in der Erwachsenenbehandlung einfach und ästhetisch zu korrigieren.

mehr zum Produkt

BIOPLAST® XTREME

Der neue Mundschutztyp BIOPLAST®XTREME sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Sport. Er absorbiert bei Kontaktsportarten harte und kleinflächige Schläge. Die neuartige Mundschutzfolie besitzt eine integrierter Verstärkung für den sensiblen Frontzahnbereich. Erstmalig sind in einer Tiefziehplatte Materialien mit unterschiedlichen Härtegraden vereint. Durch die V-Form des härteren Insert lässt sich individuell die Breite des Frontzahnschutzes variieren.

mehr zum Produkt

TAP®-Schiene

Die Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe mit intraoralen Behandlungsgeräten ist zu einer anerkannten Ergänzung bzw. Alternative zur Therapie mit Beatmungsmasken (nCPAP) geworden. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit spezieller Unterkiefer-Protrusionsschienen, die nachts den Atemweg im Rachen vergrößern und offen halten. Die TAP®-Schiene entspricht gleichermaßen den Anforderungen von Therapeuten und Patienten an ein effizientes Behandlungsgerät in der dentalen Schlafmedizin.

mehr zum Produkt
Produkte

ePaper