Anzeige
Zur Übersicht
Profil
authorImage

Dr. med. Marion Krakor

Praxis für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Ästhetische Medizin
Gerhard-Ellrodt-Str. 19
04249 Leipzig
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Medizinstudium an der Universität Leipzig
  • Facharztausbildung 1992-1995 Uni Hautklinik Leipzig
  • Promotion 1992
  • eigene Praxis seit 1996, ästhetische Medizin seit 1998
  • Trainer und Coach und Referentin für Injektive Rejuvenationsverfahren (Botulinum und Filler)
  • TOP-Mediziner für ästhetische Medizin Fokus 2013
  • Gutachterin für Rentenversicherungsträger, BG und Sozialgericht
  • Leiterin des Zentrum für Transsexuelle Medizin Leipzig

Artikel auf ZWP online

articleImage
Ästhetik interdisziplinär 17.03.2017

Fadenlifting – Alternative und Ergänzung des Repertoires minimalinvasiver Eingriffe

Neben den bewährten minimalinvasiven Techniken der Botulinum- und Fillerbehandlung stehen dem ästhetisch tätigen Mediziner seit einiger Zeit auch resorbierbare Fäden zur Verfügung, um bei Patienten an Gesicht und Körper eine Straffung zu erzielen. Diese sind nicht nur variabel in verschiedensten Regionen anwendbar, sondern überzeugen dabei auch durch sowohl mechanische als auch biostimulierende Effekte. weiterlesen

Artikel in Publikationen

ePaper

Anzeige