Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Drs. Guido-Jan Kisters

Im Esch 4
58455 Witten
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1984-1989 Studium der Zahnmedizin
  • 1990 Staatsexamen (Amsterdam, NL), Weiterbildung in verschiedenen Privatpraxen in den Niederlanden (Schwerpunkt Parodontologie)
  • 1991-1992 Assistenzarzt in Bochum,
  • Niederlassung in eigener Praxis
  • Seit 1993 Implantologisch tätig
  • Postgraduated Programm in Parodontologie an der UCLA (USA)
  • Seit 1998 Fortbildungsreferent u. a. der Firma Nobel Biocare, Mitglied verschiedener implantologischer Vereine (DGZI, BdiZ, EAO, DGOI)
  • Autor verschiedener Fachartikel
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, DGZI, BdiZ
  • 2001 Gründung des Fortbildungscenter IZK (Innovative Zahnheilkunde) in Witten
  • Spezialist Implantologie DGZI, Diplomat – International Congress of Oral Implantologists, ICOI
  • Mentor Comfort Plus Programm Nobel Biocare
  • Gründungsmitglied der DGOI (Junge Implantologen)
  • Geprüfter Experte der Implantologie, DGOI
  • Expert in Oral Implantology, ICOI
  • Referent für Fortbildung, BVIÖ
  • 2005 Zulassung für Dubai, ADC VAE
  • Internationale Referententätigkeit
  • 2006/2007 Budapest, Ungarn, Dubai, VAE, Manchester, London, UK, Beijing, China, Sofia, Bulgarien
  • 2008 Gründung der Zweigpraxis für Parodontologie und Implantologie in Bochum.
  • Implantology Specialist - The German Board Of Oral Implantology (GBOI)
  • Referent für Implantologie bei FUNDAMENTAL SCHULUNGSZENTRUM in Essen
  • Autor verschiedener Fachartikeln u.a. in „Implantologie Zeitung“
  • Organisation von Patientenveranstaltungen in Kooperation mit BDBD, Kiedrich
  • 2010 Honorar Professor und Doctor der IMAB (International Medical Association Bulgaria) für die DGOI am 6. Mai 2010 in Varna, Bulgarien

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

ePaper

Anzeige