Anzeige
Branchenmeldungen 21.10.2019

2.000 Teilnehmer beim 60. Bayerischen Zahnärztetag

2.000 Teilnehmer beim 60. Bayerischen Zahnärztetag

Der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte feierte 2019 sein 60-jähriges Jubiläum. Er stand unter dem Leitthema „60 Jahre Bayerischer Zahnärztetag – 60 Jahre Prophylaxe“ und fand vom 17. bis 19. Oktober 2019 mit knapp 2.000 Teilnehmern in München statt.

„Wir sind sehr stolz darauf, dieses Jubiläum feiern zu können. Der Bayerische Zahnärztetag hat sich seit 1959 immer wieder neu erfunden. Sein Profil ist dabei unverwechselbar geblieben. Der Kongress ist nach wie vor führend im Fortbildungsbereich und weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt und beliebt“, so Christian Berger, Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer und Leiter des Bayerischen Zahnärztetages.

Der zweitägige zahnärztliche Kongress beleuchtete die zahnärztliche Prävention aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Das praxisorientierte Programm reichte von der Diagnostik des Erkrankungsrisikos für Karies und Parodontitis über die Prävention bei älteren Senioren mit Pflegebedarf bis zur Vorbeugung von craniomandibulären Dysfunktionen (CMD). Außerdem gab es Vorträge zu den neuen BEMA-Positionen zur Vorbeugung bei frühkindlicher Karies und zu Entwicklungen im Präventionsmanagement. Zudem stand Qualitätssicherung und Überlegungen zur Zukunft zahnärztlicher Medizinischer Versorgungszentren (Z-MVZ) auf der Agenda.

Vielfältiges Programm beim Kongress für das zahnärztliche Personal: „Prophylaxe ≥ PZR?“ war das Motto und damit der Schwerpunkt des Kongresses für das zahnärztliche Personal. Weitere Referate befassten sich mit Parodontologie, Qualitätsmanagement, Abrechnung, dem Umgang mit Notfällen sowie mit Impfungen und dem Datenschutz.

Veranstaltet wurde der Bayerische Zahnärztetag von Anfang an von der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Sie arbeitete bei der Vorbereitung eng mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) zusammen. Partner für das wissenschaftliche Programm war heuer die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM).

Die eazf als Fortbildungsakademie der BLZK unterstützte die Organisation und Programmplanung. Parallel fand im Tagungshotel The Westin Grand München eine Dentalausstellung statt.
 
 
Save the Date: Der 61. Bayerische Zahnärztetag 2020 wird vom 22. bis 24. Oktober stattfinden. Er steht unter dem Thema „Implantologie“.
 
Programm als ePaper
 
Informationen:

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstr. 29
04229 Leipzig
Tel: 0341 - 484 74 - 308
Fax: 0341 - 484 74 - 290
E-Mail: event@oemus-media.de
www.bayerischer-zahnaerztetag.de

Foto: OEMUS MEDIA AG



Ausstellerliste

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH
BAUFRITZ GmbH
Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG
CROSSSOFT. GmbH
dentalline GmbH & Co. KG
Dental Südheide GmbH
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Frank Meyer Dental 3 B GmbH
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG
HynoDent AG
Ivoclar Vivadent GmbH
jameda GmbH
HLH BioPharma Vertriebs GmbH
Hu-Friedy Mfg. Co., LLC. – European Headquarters
KANIEDENTA Dentalmedizinische Erzeugnisse GmbH & Co. KG
LASERVISION GmbH & Co.KG
LyDenti®
MartyData GmbH
medentis medical GmbH
MIP Pharma GmbH
ODS Ortho-Dent Specials GmbH
Prelum Medizinische Medien und Fortbildung GmbH
ResMed GmbH & Co. KG
Schreinerei Holzhandwerk Hohenester
Schneider Dental
Schütz Dental GmbH
Sigma Dental Systems- Emasdi GmbH
Stadler, Kemnitz, Sahm Marketing Promotion GmbH
Starmed GmbH & Co. KG
synMedico GmbH
Sudler & Hennessey GmbH
Thermofit AG
VOCO GmbH
Young Innovations Europe GmbH
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige