Anzeige
Branchenmeldungen 28.02.2019

Aktuelles Implantologie Journal informiert zur IDS

Aktuelles Implantologie Journal informiert zur IDS

Das aktuelle Implantologie Journal informiert über Prävention, Gewebestabilität und Risikomanagement und liefert interessante Einblicke zur bevorstehenden Internationalen Dental-Schau 2019 in Köln.

Im CME-Artikel vermittelt Dr. Frederic Hermann, M.Sc. anhand eines Patientenfalls die Rehabilitation einer Einzelzahnlücke in der ästhetischen Zone. Besondere Bedeutung kommt der Analyse der patientenspezifischen Ausgangssituation und Risikoeinschätzung, der digitalen Fallplanung und der Rolle der langzeittherapeutischen Versorgung während der Einheilphase des Frontzahnimplantats zu. Die dazugehörige Live-OP „Digitaler Workflow – geführte Implantologie und Implantatprothetik 2.0“ mit Dr. Jan Spieckermann und ZT Ulf Neveling startet am 5. April ab 13 Uhr. Wie immer können insgesamt drei Fortbildungspunkte erworben werden.

Des Weiteren klärt Dr. Susanna Zentai im Rechtsbeitrag über die Konsequenzen für fehlerhaft gesetzte Implantate auf. Spannende Interviews sorgen zusätzlich für reichlich Lesestoff.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen. 

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Foto: CAMLOG Vertriebs GmbH

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige