Anzeige
Branchenmeldungen 14.12.2016

Belastungsprobe Hygienemanagement

Belastungsprobe Hygienemanagement

Die db-Experten beraten ganzheitlich zum Hygienemanagement.

Die Zahl der behördlichen Praxisbegehungen nimmt stetig zu. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Einhaltung der Hygienemaßnahmen bei der Aufbereitung von Medizinprodukten im ambulanten Bereich immer wichtiger wird. Denn die Rechtsvorschriften zur Hygiene sind umfangreich, ändern sich häufig und können oftmals nur schwer umgesetzt werden. Oft herrscht in den Praxen Unsicherheit darüber, ob ihre Hygieneprozesse RKI-konform umgesetzt werden, ihr bestehendes QM-System funktioniert und die Praxis einer behördlichen Praxisbegehung standhalten würde.

Um Praxen optimal im Bereich der Hygiene zu schulen und auf die Praxisbegehung vorzubereiten, bietet dental bauer einen umfassenden Beratungsservice. Mithilfe einer neu eingeführten „Belastungsprobe Hygienemanagement“ können Praxisteams prüfen, ob sie in Sachen Aufbereitung, Dokumentation, technischer Wartung und Entsorgung alles richtig machen. Yvonne Stadtmüller, Hygienespezialistin und PROKONZEPT-­Verantwortliche von dental bauer, hat die Belastungsprobe entwickelt.  Die Inhalte dieser Beratung decken die wichtigsten Punkte zu räumlichen Anforderungen und der tech­nischen Ausstattung in Form einer umfassenden Checkliste ab. Die Belastungsprobe in den Praxen wird von den qualifizierten Experten von dental bauer durchgeführt.

Ziel des Dentaldepots ist es, mithilfe der Checkliste sowie einer persönlichen intensiven Betreuung und weiterem hilfreichen Infomaterial den Status der Praxis hinsichtlich der Anforderungen bei behördlichen Praxisbegehungen auf Herz und Nieren zu prüfen. Aus dem erhobenen Ist-Zustand lassen sich Maßnahmen ableiten und dadurch eine Qualitätssteigerung erzielen. Mit ergänzenden Ins­trumenten und Werkzeugen von dental bauer, z. B. PROKONZEPT®, lässt sich beispielsweise anschließend ein Hygienemanagement etablieren, das den bestmöglichen Infektionsschutz sowohl für Patienten als auch die Praxismitarbeiter gewährleistet.

Das Thema Hygiene spielte in diesem Jahr auch auf den Herbstfachmessen am Stand von dental bauer eine große Rolle. Hier nutzten zahlreiche Messebesucher die Gelegenheit, mit den Hygienespezialisten ins Gespräch zu kommen und Beratungs­termine ganz unkompliziert, direkt digital per Tablet zu vereinbaren.

Bei Interesse vereinbaren Sie einen Termin für die unentgeltliche Hygieneberatung „Belastungsprobe Hygienemanagement für die behördliche Praxisbegehung“ in Ihrer Praxis direkt per E-Mail an: prokonzept@dentalbauer.de

Quelle: Winter Spezial dental bauer

Foto: © dental bauer
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige