Anzeige
Branchenmeldungen 15.11.2016

Bundesweite Implantologieforen – neuer Standort Trier

Bundesweite Implantologieforen – neuer Standort Trier

Mit ihren seit 15 Jahren angebotenen regionalen Implantologieveranstaltungen war die OEMUS MEDIA AG auch 2016 erfolgreich. Rund 2.000 Teilnehmer konnten begrüßt werden. Mit Trier kommt ab 2017 der elfte Standort hinzu.

Implantologische Fortbildung ist in Deutschland kein einfaches Geschäft. Angesichts eines kaum überschaubaren Angebotes und eines harten Konkurrenzumfeldes wird es für die vielen Anbieter immer schwieriger, für die Veranstaltungen ausreichend Teilnehmer zu generieren. Die großen Kongresse der führenden Implantatanbieter sind dabei auf einem guten Weg, selbst den Fachgesellschaften den Rang abzulaufen. Sich in diesem Konkurrenzumfeld zu behaupten, erfordert Innovationen, inhaltliches Gespür sowie organisatorische Effizienz. Die OEMUS MEDIA AG hat vor 15 Jahren, ausgehend von den Unnaer Implantologietagen, begonnen, ein bundesweites Netz um regionale Opinionleader und implantologische Zentren gruppierter Veranstaltungen aufzubauen.

Impressionen vergangener Veranstaltungen

Ziel war und ist es, im Rahmen von Tagesveranstaltungen ein erstklassiges wissenschaftliches Vortragsprogramm mit renommierten Referenten in effizienter Form auf regionaler Ebene zu bieten. So liest sich die Liste der wissenschaftlichen Leiter, aber auch die der Referenten, wie ein Who’s who der implantologischen Szene. Auch zahlreiche Vorstandsmitglieder der großen Fachgesellschaften DGI, DGZI und DGOI sind wissenschaftliche Leiter bzw. gehören zum Referententeam.

Mit der Erweiterung des Konzeptes durch zahlreiche Seminare und Spezialistenkurse im Rahmen des jeweiligen Pre-Congresses konnten so regelmäßig zwischen 150  und 200 Teilnehmer erreicht werden. Die Veranstaltungen in Norddeutschland (Hamburg und Warnemünde) kamen sogar auf 300 Teilnehmer und mehr.

Neben Unna finden die Veranstaltungen inzwischen in Leipzig, Konstanz, Warnemünde, München, Berlin, Essen, Hamburg, Wiesbaden und Baden-Baden statt. Ergänzend zu diesen bereits bestehenden hochkarätigen regionalen Implantologieveranstaltungen in West-, Süd-, Ost- und Norddeutschland wird ab 2017 unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Daniel Grubeanu das Trierer Forum für Innovative Implantologie neuer Bestandteil dieses Konzeptes für die Region Trier (Eifel-Mosel-Saar). Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung.

Die Veranstaltungen im Überblick:

16. Unnaer Implantologietage (10./11. Februar 2017, Unna)

 Wissenschaftliche Leiter: Dr. Klaus Schumacher, Dr. Christoph Becker, ZA Sebastian Spellmeyer

10. Norddeutsche Implantologietage (26./27. Mai 2017, Warnemünde)

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. Theodor Thiele

14. Leipziger Forum für innovative Zahnmedizin (15./16. September 2017)

Wissenschaftlicher Leiter: Dr. Theodor Thiele

12. Süddeutsche Implantologietage (22./23. September 2017, Konstanz)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Dr. Frank Palm

4. Hamburger Forum für innovative Implantologie (22./23. September 2017, Hamburg)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets

7. Essener Implantologietage (13./14. Oktober 2017, Essen)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Thomas Weischer

8. Münchener Forum für innovative Implantologie (13./14. Oktober 2017, München)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Herbert Deppe

2. Wiesbadener Forum für innovative Implantologie (3./4. November 2017, Wiesbaden)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz

Implantologieforum Berlin 2017 (10./11. November 2017, Berlin)

Wissenschaftliche Leiter: Priv.-Doz. Dr. Guido Sterzenbach, Dr. Theodor Thiele

1.  Trierer Forum für innovative Implantologie (19./20. Mai 2017, Trier)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Daniel Grubeanu

7. Badische Implantologietage (1./2. Dezember 2017, Baden-Baden)

Wissenschaftlicher Leiter: Priv.-Doz. Dr. Dr. Ronald Bucher

Information:
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
event@oemus-media.de
www.oemus.com

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige