Anzeige
Branchenmeldungen 19.05.2017

BVD-Fortbildungstage 2017: In veränderten Arbeitswelten bestehen

Susan Oehler
E-Mail:

Mit sommerlichen Temperaturen hieß Leipzig die Besucher der diesjährigen Fortbildungstage des BVD willkommen. Im Hotel Westin versammelten sich am 15. und 16. Mai 2017 Vertreter aus Handel und Industrie der Dentalbranche, um sich über aktuelle Entwicklungen des Marktes und relevante Themen der Berufspolitik auf den neusten Stand zu bringen.

BVD-Präsident Lutz Müller informierte die Teilnehmer über Fortschritte zum einheitlichen Artikelpass für Dentalmaterialien, kündigte eine neue Marketing- und PR-Offensive des BVD an und gab einen Ausblick auf die in diesem Jahr erstmalig stattfindende Kooperation der Fachdental Stuttgart mit den id infotagen dental.

Weitere Vortragsthemen der Tagung waren das im letzten Jahr in Kraft getretene Antikorruptionsgesetz, die Erfordernis einer durchdachten Content-Management-Strategie sowie die Bewältigung finanzieller Krisen in der Zahnarztpraxis. Auch Inhalte in den Bereichen Personalführung, Gründungsverhalten von Zahnärzten und Mitarbeitermotivation wurden vermittelt. In feierlichem Rahmen erfolgte außerdem die Zeugnisübergabe an die Absolventen des Studienganges zum Dental-Betriebswirt/in WB. Gelegenheit für ein geselliges Miteinander bei exotischen Köstlichkeiten und interessanten Ausflügen in die Flora und Fauna des Regenwaldes bot die Abendveranstaltung in der Tropenhalle „Gondwanaland“ des Zoos Leipzig.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige